Deutscher Bundestag ! Bundestag EU (Europäische Union) ! Europäische Union (EU) Großbritannien ! GB Griechenland ! Griechenland Ukraine ! Ukraine Russland ! Russland China ! China USA ! USA Alle News bei Deutsche Politik News ! Alle News

 Aktuell & Informativ: Deutsche-Politik-News.de 

Suche auf D-P-N.de:  
   
  Unabhängig: Schlagzeilen & Top-News - nicht nur im Mainstream / Infos & Meinungen zu Politik, Wirtschaft & Kultur!
 Home  Anmelden / Einloggen   Exklusiv Kolumne Skandale Fakten News-Hinweise Themenseiten Top-News Weiteres

Deutsche-Politik-News.de | ZDF-Politbarometer Februar 2017

Deutsche Politik News und Infos: Nachrichten @ Deutsche-Politik-News.de !

Die SPD legt so stark zu wie noch nie eine Partei in einem Politbarometer bisher:
 Deutsche-Politik-News.de ! Top News: Umfrage: CDU/CSU 34 Prozent (-2), die SPD (30 Prozent (+6) legt sehr stark zu / AfD bei 10 Prozent (-1) / Schulz liegt vor Merkel / Die Deutschen sind häufiger über Trump besorgt als über Putin!

Veröffentlicht am Samstag, dem 18. Februar 2017 @ 09:01:24 auf Deutsche-Politik-News.de

(171 Leser, 0 Kommentare, 0 Bewertungen, Durchschnittsbewertung: 0,00)




Deutsche-Politik-News.de |
ZDF-Politbarometer Februar 2017:

Mainz (ots) - Gut drei Wochen nach der Ankündigung von Martin Schulz als Kanzlerkandidat für die SPD anzutreten, kann die SPD so stark zulegen wie noch nie eine Partei in einem Politbarometer bisher. Mit Ausnahme der Grünen und der FDP verlieren alle anderen Parteien.

Projektion:

Wenn am nächsten Sonntag wirklich Bundestagswahl wäre, würde die CDU/CSU nur noch 34 Prozent (minus 2) erreichen, die SPD könnte sich sehr deutlich auf 30 Prozent (plus 6) verbessern, die Linke käme nur noch auf 7 Prozent (minus 3), die Grünen auf 9 Prozent (plus 1), die FDP auf unverändert 6 Prozent, die AfD auf 10 Prozent (minus 1) und die anderen Parteien zusammen auf 4 Prozent (minus 1).

Trotz dieser deutlichen Veränderungen gäbe es weiterhin nur eine klare Mehrheit für CDU/CSU und SPD und eine ganz knappe für eine Koalition aus CDU/CSU, Grüne und FDP - nicht aber für Rot-Rot-Grün.

Akzeptanz von Rot-Rot-Grün:

Eine Koalition aus SPD, Linke und Grünen finden 30 Prozent aller Befragten gut, 20 Prozent wäre es egal, und 44 Prozent fänden eine solche Regierung schlecht (Rest zu 100 Prozent hier und im Folgenden jeweils "weiß nicht").

Wenn es nach der nächsten Bundestagwahl für Rot-Rot-Grün reichen würde, glauben 68 Prozent aller Befragten, dass die SPD dann versuchen würde, eine solche Regierung zu bilden, 26% glauben das nicht.

K-Frage: Schulz überholt Merkel!

Inzwischen wollen nur noch 38 Prozent Angela Merkel lieber als Kanzlerin, während jetzt 49 Prozent Martin Schulz bevorzugen.

Ende Januar hatte Merkel noch mit 44 Prozent knapp vor Schulz mit 40 Prozent gelegen. Bei einem direkten Vergleich halten 23 Prozent Merkel für glaubwürdiger und 20 Prozent Schulz, während die meisten (46 Prozent) da keinen großen Unterschied sehen.

In Sachen "Sympathie" führt Schulz mit 36 Prozent der Nennungen klar vor Merkel mit 22 Prozent (kein Unterschied: 33 Prozent). Den größeren Sachverstand sehen hingegen 34 Prozent bei Merkel und nur 10 Prozent bei Schulz (kein Unterschied: 38 Prozent).

Obwohl Schulz bei der K-Frage klar führt, sagen 71 Prozent aller Befragten und damit ähnlich viele wie in den Monaten davor, dass Merkel ihre Arbeit als Bundeskanzlerin eher gut macht und nur 24 Prozent sagen "eher schlecht".

TOP TEN:

Nach dem Ausscheiden von Frank-Walter Steinmeier, der wie alle Bundespräsidenten zuvor hier nicht mehr berücksichtigt wird, liegt jetzt Martin Schulz auf Platz eins der Liste der zehn wichtigsten Politikerinnen und Politiker.

Er erreicht auf der Skala von +5 bis -5 einen unveränderten Durchschnittswert von 2,0. Danach kommt auf Platz zwei Winfried Kretschmann ebenfalls mit 2,0 (Januar II: 1,9) und auf Platz drei Angela Merkel mit 1,7 (Januar II: 1,8).

Es folgen Wolfgang Schäuble mit unverändert 1,7, Thomas de Maizière mit 1,2 (Januar II: 1,1), vor Heiko Maas mit 1,0, der in die Top Ten nachgerückt ist. Leicht verbessern konnten sich Sigmar Gabriel mit 0,9 (Januar II: 0,7) und Ursula von der Leyen mit 0,9 (Januar II: 0,8). Horst Seehofer verliert auf 0,4 (Januar II: 0,5) und am Schluss liegt weiterhin Sahra Wagenknecht mit unveränderten minus 0,4.

Kompetenz "Soziale Gerechtigkeit":

Die Trendwende bei der SPD und das gute Abschneiden von Martin Schulz gehen einher mit einer sehr deutlichen Verbesserung der Kompetenzzuweisung für die SPD beim Thema "soziale Gerechtigkeit".

Jetzt trauen 48 Prozent der SPD auf diesem Feld am meisten zu. Im November letzten Jahres waren es nur 29 Prozent. Die CDU/CSU kommt hier nur noch auf 16 Prozent, die Linke auf 11 Prozent, die Grünen auf 4 Prozent, FDP und AfD jeweils nur auf 1 Prozent (keine Partei: 7 Prozent; weiß nicht: 12 Prozent).

Abschiebung in Heimatländer mit umstrittener Sicherheitslage:

Aktuell wird darüber gestritten, ob abgelehnte Asylbewerber unter anderem nach Afghanistan abgeschoben werden sollen.

Eine knappe Mehrheit von 49 Prozent ist dagegen, dass ausreisepflichtige Asylbewerber vermehrt auch in ihre Heimatländer abgeschoben werden, wenn es umstritten ist, dass sie dort sicher sind, 44 Prozent sprechen sich dafür aus.

Eine so verschärfte Abschiebepraxis wird von Mehrheiten der SPD-, Linken- und Grünen-Anhänger abgelehnt, die Anhänger der CDU/CSU und der FDP sind eher geteilter Auffassung und nur die der AfD sprechen sich mit deutlicher Mehrheit dafür aus.

Sorgen über die Politik von Trump und Putin:

Inzwischen bereitet die Politik von US-Präsident Donald Trump 78 Prozent (Januar: 62 Prozent) aller Deutschen (sehr) große Sorgen, lediglich 19 Prozent sehen das nicht so. Ähnliches sagen über die Politik des russischen Präsidenten Wladimir Putin nur 58 Prozent, während 40 Prozent dessen Politik keine großen Sorgen macht.

Die Umfrage zum Politbarometer wurde wie immer von der Mannheimer Forschungsgruppe Wahlen durchgeführt. Die Interviews wurden in der Zeit vom 14. bis 16. Februar 2017 bei 1.231 zufällig ausgewählten Wahlberechtigten telefonisch erhoben. Die Befragung ist repräsentativ für die wahlberechtigte Bevölkerung in Deutschland.

Der Fehlerbereich beträgt bei einem Anteilswert von 40 Prozent rund +/- drei Prozentpunkte und bei einem Anteilswert von 10 Prozent rund +/- zwei Prozentpunkte.

Daten zur politischen Stimmung: CDU/CSU: 32 Prozent, SPD: 42 Prozent, Linke: 5 Prozent, Grüne: 9 Prozent, FDP: 6 Prozent, AfD: 6 Prozent.

Das nächste Politbarometer sendet das ZDF am Freitag, 10. März 2017.

Weitere Informationen zur Methodik der Umfrage und zu den genauen Frageformulierungen finden Sie auch auf www.forschungsgruppe.de

http://heute.de

http://twitter.com/ZDFpresse

http://facebook.com/ZDF

Fotos sind erhältlich über ZDF Presse und Information, Telefon: 06131 - 7 0-16100, und über https://presseportal.zdf.de/presse/politbarometer

Pressekontakt:

ZDF Presse und Information
Telefon: +49-6131-70-12121

Original-Content von: ZDF, übermittelt durch news aktuell

(Weitere interessante News zu Deutschland gibt es hier.)

(Ein Forum zu Deutschland gibt es hier.)

(Eine Foto-Galerie zu Deutschland gibt es hier.)

(Videos zu Deutschland finden sich hier.)

ZDF Politbarometer SPD legt zu
(Youtube-Video, Der Parteilose, Standard-YouTube-Lizenz, 18.02.2017):

"ZDF Politbarometer - SPD legt zu"



Artikel zitiert aus http://www.presseportal.de/pm/7840/3563219, Autor siehe obiger Artikel. Ein etwaiges Youtube-Video ist ein geframtes Video von Youtube.com, Autor siehe das Video.

Veröffentlicht / Zitiert von » PressePortal.de « auf / über http://www.deutsche-politik-news.de - aktuelle News, Infos, PresseMitteilungen & Artikel!

Artikel-Titel: Top News: Umfrage: CDU/CSU 34 Prozent (-2), die SPD (30 Prozent (+6) legt sehr stark zu / AfD bei 10 Prozent (-1) / Schulz liegt vor Merkel / Die Deutschen sind häufiger über Trump besorgt als über Putin!

Für die Inhalte dieser Veröffentlichung ist nicht Deutsche-Politik-News.de als News-Portal sondern ausschließlich der Autor verantwortlich (siehe AGB). Haftungsausschluss: Deutsche-Politik-News.de distanziert sich von dem Inhalt dieser Veröffentlichung (News / Pressemitteilung inklusive etwaiger Bilder) und macht sich diesen demzufolge auch nicht zu Eigen!

Internationaler "SEO HERO" Contest des CMS-Anbieters WiX.com - Challenge-Seite: http://www.seo-hero.rocks

"Top News: Umfrage: CDU/CSU 34 Prozent (-2), die SPD (30 Prozent (+6) legt sehr stark zu / AfD bei 10 Prozent (-1) / Schulz liegt vor Merkel / Die Deutschen sind häufiger über Trump besorgt als über Putin!" | Anmelden oder Einloggen | 0 Kommentare
Grenze
Für den Inhalt der Kommentare sind die Verfasser verantwortlich.

Keine anonymen Kommentare möglich, bitte zuerst einloggen oder anmelden


Diese Videos bei Deutsche-Politik-News.de könnten Sie auch interessieren:

Orchideen Gärtner: Christian Schreiner - Gärtner Schre ...

Orchideen Gärtner:  Christian Schreiner - Gärtner Schre ...
Orchideen Gärtner: Josef Seidl - ARD-Buffet Orchideen m ...

Orchideen Gärtner: Josef Seidl - ARD-Buffet Orchideen m ...
Orchideen Vermehrung: Generative und vegetative Vermehr ...

Orchideen Vermehrung: Generative und vegetative Vermehr ...

Alle Youtube Video-Links bei Deutsche-Politik-News.de: Deutsche-Politik-News.de Video Verzeichnis

Diese Fotos bei Deutsche-Politik-News.de könnten Sie auch interessieren:

Kudamm-Kurfuerstendamm-Berlin-2013-130228 ...
Berliner-Gaerten-der-Welt-Marzahn-2017-16 ...
Deutschland-Wiesbaden-in-Hessen-Roemertor ...

Diese News bei Deutsche-Politik-News.de könnten Sie auch interessieren:

 Kodak Alaris gewinnt BLI Summer Pick Award in der Kategorie Outstanding Light-Production Scanner (PR-Gateway, 27.07.2017)


(Mynewsdesk) Das Buyers Laboratory LLC (BLI) hat den Kodak i3500 Scanner mit einem Summer 2017 Pick Award in der Kategorie ?Outstanding Light-Production Scanner? ausgezeichnet. Das leistungsfähige und doch kompakte Gerät wurde aufgrund seiner außergewöhnlichen Benutzerfreundlichkeit, der niedrigen Gesamtbetriebskosten, der zuverlässigen Verarbeitung von verschiedenen Belegarten und der nützlichen mitgelieferten Software ausgewählt. All diese Merkmale tragen zu effizienteren Workflows ...

 Altersversorgung: Jüngere nachlässig, Ältere resigniert (PR-Gateway, 27.07.2017)
Studie von Aon Hewitt zeigt bedenkliche Trends

Ob jung oder alt, Altersversorgung ist ein wichtiges Thema. Dass der Einsicht aber oft kein konsequentes Handeln folgt, zeigt eine aktuelle Studie des Beratungsunternehmens Aon Hewitt. So haben fast zwei Drittel (64 Prozent) der befragten Arbeitnehmer zwischen 25 und 34 Jahren die Planung ihrer Altersversorgung noch nicht abgeschlossen. Rund 26 Prozent haben noch nicht einmal damit begonnen. Anders sieht es bei den älteren Arbeitnehmern a ...

 Zwei Drittel der Deutschen klagen über schlechtes WLAN (PR-Gateway, 27.07.2017)
Generation Y: 82 Prozent geben Passwörter weiter

Sande, 25. Juli 2017 - 92 Prozent der Deutschen nutzen zuhause WLAN. Aber kaum einer sichert es korrekt ab. Besonders sorglos agiert die Generation Y. Sie hat die höchsten Ansprüche an den Internetempfang, surft aber so unsicher wie keine andere Gruppe.

Zweidrittel der Deutschen (63%) geben Passwörter an Freunde, Nachbarn und Verwandte weiter. Doch wie steht es da um die Sicherheit der heimischen Internetzugänge? Eine repräsent ...

 Auswirkungen der Handystrahlung auf den Körper (PR-Gateway, 26.07.2017)
Wie gefährlich sind die langzeitlichen Folgen?

In der modernen Welt mag kaum jemand auf sein Handy als treuer

Begleiter im Alltag verzichten. Schließlich ist es ungemein praktisch,

jederzeit von unterwegs aus ein kurzes Telefonat zu führen oder sich per

Whatsapp mit Freunden zu verabreden. Doch die ständige Erreichbarkeit hat ihren Preis. Der Grund: Die Strahlung, die ein Smartphone abgibt, kann massive Auswirkungen auf die Gesundheit haben - das spüren vor alle ...

 Tierärzte suchen Tierärzte: Kostenlose Stellenanzeigen für Tierarztpraxen - Neu auf dem Tierärzte-Portal Vets online: Praxisjobs – kostenloser Service für Praxisbetreiber (vetproductionGmbH, 26.07.2017)
Köln. Tierärzte suchen Tierärzte – das ist für Praxisbetreiber jetzt kostenlos möglich auf dem Tierärzte-Portal Vets online. Wer eine Tierarztpraxis führt und tierärztliche Mitarbeiter wie Assistenztierärzte oder Praxispartner sucht, kann von nun an seine Stellenanzeige ohne Gebühren bei www.vets-online.de im neuen Forum „Praxisjobs“ einstellen. Praxisbetreiber können außerdem vakante Praktikumsstellen für Tiermedizin-Studenten auf Vets online kostenlos veröffentlichen.

Die Kölner ...

 Amazon Ranking-Optimierung mit dem ShopDoc KeyFinder (PR-Gateway, 26.07.2017)
Gratis Keyword-Analyse zur Steigerung des Amazon-Rankings: Der KeyFinder von ShopDoc ermittelt die relevantesten Schlüsselwörter, um die Sichtbarkeit bei der Produktsuche zu relevanten Suchbegriffen zu erhöhen.

Umfragen zufolge startet ein Drittel aller deutschsprachigen Internetnutzer die Produktsuche direkt auf Amazon. Eye Tracking Studien der Marketingagentur Enquiro ergaben, dass dabei nur die ersten drei Suchergebnisse von 100 Prozent der Besucher gelesen werden, der zehnte Treffer h ...

 Bauunternehmer setzen zunehmend auf Zisternen (PR-Gateway, 26.07.2017)
Bundesweite Kundenbefragung zur Regenwassernutzung

Die Mall GmbH hat die Ergebnisse einer bundesweiten Umfrage bei Bauunternehmen zum Thema Regenwassernutzung vorgestellt. Ziel war es herauszufinden, wie sich die Nachfrage nach Regenwassernutzung bei den verarbeitenden Betrieben entwickelt, von wem und wofür Zisternen eingebaut werden und welches Material dabei zum Einsatz kommt. Über 1.000 Rückläufe bestätigen eindrucksvoll den Stellenwert des Themas in der Branche.

Durch länger ...

 Social Media - Umfrage: Komplettanbieter bieten mehr Effizienz als Mix von Best-of-Breed-Lösungen (PR-Gateway, 26.07.2017)
Unternehmen bewerten zunehmend den Einsatz von Komplett-Lösungen für das Social Media-Management als effizienter. Die laut Forrester Wave 2017 Report erreichte Funktionalität sowie die Ergebnisse aus der begleitenden Unternehmensumfrage zeigen, dass diese inzwischen eine Alternative zum Mix unterschiedlicher Best-of-Breed-Lösungen sind. Dies gilt insbesondere für Teams, die intensiv kollaborieren und verschiedene Social Media-Ziele gleichzeitig umsetzen.

Laut Forrester Wave 2017 wächst fü ...

 Umfrage: Autohygiene der Deutschen eher mäßig ausgeprägt (PR-Gateway, 25.07.2017)
(NL/7838762104) KÖLN, 25. Juli 2017 - Beim Auto macht der Deutsche keine Experimente: Es gibt zwar alternative Reinigungsmittel oder Hilfsmittel zum Ausbeulen von Blechschäden, doch bei Reinigung und Reparatur vertraut der Großteil der Bundesbürger auf Altbewährtes. Eine aktuelle Stimmungsumfrage* von Ford zeigt, dass drei von vier Befragten entweder direkt zum speziellen Pflegemittel greifen oder versuchen, den Dreck mit Geschirrspülmittel und Wasser zu entfernen. Fast jeder Zweite reinigt sein ...

 Herausragendes erstes Halbjahr 2017 für die Kunststoffbranche (PR-Gateway, 24.07.2017)
Weiterhin steigende Investitionen und Beschäftigung / Ausblick bleibt positiv

Bad Homburg, 24. Juli 2017 - Die deutsche Kunststoffbranche präsentiert sich aktuell in blendender Verfassung. Die hohen Erwartungen vom Jahresbeginn an das zurückliegende erste Halbjahr wurden nochmals übertroffen. Dank der guten Entwicklung bei Export, Investitionen und Beschäftigung ist auch der Ausblick auf die kommenden sechs Monate überwiegend optimistisch.

Dies berichtet der Branchendienst "KI - Ku ...

 SOLIHDE setzt auf nutzerorientierte Softwareplattform (PR-Gateway, 24.07.2017)
Aktuelle Bitkom-Umfrage belegt die mangelnde Nutzerorientierung der meisten Softwarehersteller. Individuelle Softwarelösungen auf Basis von IONE binden den Nutzer von Beginn an ein.

Bielefeld, 24. Juli 2017 - SOLIHDE, der Hersteller der intuitiven Softwareplattform IONE, sieht sich durch eine aktuelle Umfrage des Digitalverbandes Bitkom zur mangelnden Nutzerorientierung vieler Softwarehersteller bestätigt. Aus Sicht der Usability-Experten von SOLIHDE ist die fehlende Nutzerorientierung ti ...

 Die Hamburger B2B-Werbeagentur ICD bietet Start-up-Paket für junge Technologieunternehmen (PR-Gateway, 21.07.2017)
Hamburg liegt als Standort für Start-ups im Trend

Für viele Unternehmen ist der Standort ebenso wichtig für den künftigen Unternehmenserfolg wie ein funktionierender Vertrieb und ein langfristig konzipiertes Marketing. Hamburg liegt als Standort für Start-ups im Trend, so das Ergebnis der Befragung des Wirtschaftsprüfungsunternehmens PricewaterhouseCoopers (PwC). Demnach gab ein Großteil (74 Prozent) von 450 befragten Startup-Gründern junger Technologieunternehmen an, dass die Hansestadt ...

 Befindlichkeitsumfrage: Stimmung bei Chemie-Führungskräften leicht verbessert (PR-Gateway, 20.07.2017)
(Mynewsdesk) Die Bewertung der Personalpolitik durch die Führungskräfte in den Unternehmen der chemisch-pharmazeutischen Industrie hat sich 2017 im Vergleich zum Vorjahr leicht verbessert. Das zeigt die diesjährige Befindlichkeitsumfrage des Führungskräfteverbandes Chemie VAA unter mehr als 3.000 leitenden und außertariflichen Angestellten der Branche. Der Mainzer Glaskonzern Schott verteidigt dabei seine Spitzenposition im Ranking der Personalpolitik vor der erneut zweitplatzierten Bayer-Ausgrü ...

 FAKTENCHECK Persönlicher Kontakt übertrumpft virtuelles Meeting: Geschäftsreisen im Zeitalter der Digitalisierung (PR-Gateway, 20.07.2017)
Frankfurt am Main, 20. Juli 2017. Trotz digitaler Tools: Geschäftsreisen bleiben gefragt. Denn der persönliche Kontakt ist auch 2017 unersetzbar. Worauf Unternehmen bei Geschäftsreisen und deren Management Wert legen, zeigt eine aktuelle forsa-Umfrage im Auftrag von American Express.*

Digitale Tools als Ergänzung zum Reisen wichtig

- In drei Viertel (75 Prozent) der befragten Unternehmen finden virtuelle Meetings wie Videokonferenzen lediglich ergänzend zu Geschäftsreisen statt - ...

 Unternehmen verfehlen häufig ihre IT-Outsourcing-Ziele (PR-Gateway, 20.07.2017)
Horváth-Studie zeigt Gründe für die Erfolgsvarianz bei der Auslagerung von IT auf

Vor fast 30 Jahren haben Unternehmen das erste Mal ihre IT ausgelagert, doch auch heute noch gehen viele Outsourcing-Projekte schief - ein allgemeingültiges Erfolgsrezept gibt es nicht. Nur 24 Prozent der Unternehmen erreichen die Ziele, die sie mit der Auslagerung ihrer IT verfolgen. Über ein Drittel hingegen bestätigt eine Zielerreichung von höchstens 20 Prozent. Das zeigt eine Umfrage unter rund 80 IT-Exp ...

Werbung bei Deutsche-Politik-News.de:





Umfrage: CDU/CSU 34 Prozent (-2), die SPD (30 Prozent (+6) legt sehr stark zu / AfD bei 10 Prozent (-1) / Schulz liegt vor Merkel / Die Deutschen sind häufiger über Trump besorgt als über Putin!

 
Deutsche Politik News @ Deutsche-Politik-News.de ! Deutschland Foto-Galerie @ D-P-N


Deutschland-Wiesbaden-in-Hesse ...


Zur Deutschland Foto-Galerie @ D-P-N

Deutsche Politik News @ Deutsche-Politik-News.de ! PresseMitteilung veröffentlichen
Freie PresseMitteilungen Freie PresseMitteilungen.de

Deutsche Politik News @ Deutsche-Politik-News.de ! Aktuelle Amazon Tipps

Deutsche Politik News @ Deutsche-Politik-News.de ! Online Werbung
zooplus h-i-p
Expedia.de ru123

Deutsche Politik News @ Deutsche-Politik-News.de ! D-P-N News Empfehlungen
· Suchen im Schwerpunkt Deutsche Politik News
· Weitere News von Deutsche-Politik-News


Die meistgelesenen News in der Rubrik Top News:
- Griechenland hat sich nicht an die eingegangenen Verpflichtungen gehalten - Merkel und Gabriel wollen abwarten / Die Tür bleibt offen!
- Folker Hellmeyer, Chefvolkswirt der Bremer Landesbank: ''Grexit ist politisch nicht gewollt'' / ''Weder vom Internationalen Währungsfonds noch von der Eurogruppe betrieben''!
- Tarifeinigung bei der Bahn: Sieg für Weselsky - ein Ergebnis, mit dem sich die GDL bei ihren Mitgliedern sehen lassen kann!
- Historiker Heinrich August Winkler im stern: In Griechenland sind Bankrotteure und Hasardeure am Werk / ''Die Währungsunion an sich wird durch einen Austritt eher stabilisiert''!
- Flüchtlinge kosten jeden Einwohner in NRW knapp drei Euro im Monat: ''Befürchtungen, Flüchtlinge würden unseren Wohlstand oder unseren Sozialstaat gefährden, abwegig''!
- Euclid Tsakalotos: Griechenland braucht eine Lösung in der Eurozone / Griechischer Verhandlungsführer hofft auf Kanzlerin Merkel!
- Joachim Rüpppel, Aktionsbündnis gegen AIDS zum Kabinettsbeschluss Bundeshaushalt 2016: Aufstockung der Mittel für Entwicklungszusammenarbeit zu gering!
- Karl Schiewerling, CDU/CSU-Bundestagsfraktion: Arbeitslosenzahlen sinken weiter - Zuwanderer für den Arbeitsmarkt qualifizieren!
- Martin Delius, Untersuchungsausschuss-Vorsitzender, konstatiert beim Großflughafen BER massiven Kontrollverlust: Bereits 2008 Warnungen des Beratungsunternehmens ''Drees&Sommer'' ignoriert!
- Peter Tauber, Generalsekretär der CDU Deutschlands: Währungsunion war Meilenstein auf dem Weg zur deutschen Einheit / EX-Bundeskanzler Helmut Kohl: ''Geburtsstunde eines freien und einigen Deutschlands''!

Deutsche Politik News @ Deutsche-Politik-News.de ! Artikel Bewertung
durchschnittliche Punktzahl: 0
Stimmen: 0

Bitte nehmen Sie sich einen Augenblick Zeit, diesen Artikel zu bewerten:

schlecht
normal
gut
Sehr gut
Exzellent



Deutsche Politik News @ Deutsche-Politik-News.de ! Online Links
Sparkassen DirektVersicherung

Deutsche Politik News @ Deutsche-Politik-News.de ! Möglichkeiten

Druckbare Version  Druckbare Version

Diesen Artikel an einen Freund senden  Diesen Artikel an einen Freund senden



Firmen- / Produktnamen, Logos, Handelsmarken sind eingetragene Warenzeichen bzw. Eigentum ihrer Besitzer und werden ohne Gewährleistung einer freien Verwendung benutzt. Artikel, Fotos und Images sowie Kommentare etc. sind Eigentum der jeweiligen Autoren, der Rest © 2014 - 2017 by Deutsche-Politik-News.de.

Wir möchten hiermit ausdrücklich betonen, daß wir keinerlei Einfluss auf die Gestaltung und/oder auf die Inhalte verlinkter Seiten haben und distanzieren uns hiermit ausdrücklich von allen Inhalten aller verlinken Seiten und machen uns deren Inhalte auch nicht zu Eigen. Für die Inhalte oder die Richtigkeit von verlinkten Seiten übernehmen wir keinerlei Haftung. Diese Erklärung gilt für alle auf der Homepage angebrachten Links und für alle Inhalte der Seiten, zu denen Banner, Buttons, Beiträge oder alle sonstigen Verlinkungen führen.

Die Schlagzeilen der neuesten Artikel können Sie mittels der backend.php oder ultramode.txt auf Ihre Homepage übernehmen, diese werden automatisch aktualisiert.

Deutsche-Politik-News.de / Impressum - AGB (inklusive Datenschutzhinweise) - Werbung - Besucherstatistik / Rund ums Thema Deutsche Politik

Umfrage: CDU/CSU 34 Prozent (-2), die SPD (30 Prozent (+6) legt sehr stark zu / AfD bei 10 Prozent (-1) / Schulz liegt vor Merkel / Die Deutschen sind häufiger über Trump besorgt als über Putin!