Deutscher Bundestag ! Bundestag EU (Europäische Union) ! Europäische Union (EU) Großbritannien ! GB Griechenland ! Griechenland Ukraine ! Ukraine Russland ! Russland China ! China USA ! USA Alle News bei Deutsche Politik News ! Alle News

 Aktuell & Informativ: Deutsche-Politik-News.de 

Suche auf D-P-N.de:  
   
  Unabhängig: Schlagzeilen & Top-News - nicht nur im Mainstream / Infos & Meinungen zu Politik, Wirtschaft & Kultur!
 Home  Anmelden / Einloggen   Exklusiv Kolumne Skandale Fakten News-Hinweise Themenseiten Top-News Weiteres

Deutsche Politik News und Infos: Nachrichten @ Deutsche-Politik-News.de !

Die Sanktionen haben die ostdeutsche Exportwirtschaft viel gekostet:
 Deutsche-Politik-News.de ! Top News: Mitteldeutsche Firmen leiden: Sachsen-Anhalts Wirtschaft kritisiert die Verlängerung der Russland-Sanktionen durch die EU!

Veröffentlicht am Donnerstag, dem 29. Juni 2017 @ 16:01:35 auf Deutsche-Politik-News.de

(138 Leser, 1 Kommentar, 0 Bewertungen, Durchschnittsbewertung: 0,00)




Deutsche-Politik-News.de |
Zur Verlängerung der Russland-Sanktionen durch die EU:

Halle (ots) - Die Verlängerung der Russland-Sanktionen durch die EU wird von Sachsen-Anhalts Wirtschaft heftig kritisiert.

Das bringt der Hauptgeschäftsführer der IHK Halle-Dessau, Thomas Brockmeier, in einem Gastbeitrag für die in Halle erscheinende Mitteldeutsche Zeitung (Donnerstagausgabe) zum Ausdruck.

Die Sanktionen hätten weder den Minsker Friedensprozess zur Ukrainekrise belebt noch Russland zum Einlenken bewegt. Auch sehe es gegenwärtig nicht danach aus, als ob die russische Wirtschaft in die Knie gehe, so Brockmeier.

Das russische Bruttoinlandsprodukt wachse, die Wirtschaft habe reagiert und treibe Modernisierung und Diversifizierung voran, um sich unabhängiger vom Westen zu machen, betont der IHK-Präsident.

Der Westen - das seien nicht zuletzt die sachsen-anhaltischen Firmen.

So habe der renommierte hallesche Wirtschaftsforscher Prof. Dr. Udo Ludwig ausgerechnet, dass die Sanktionen die ostdeutsche Exportwirtschaft allein in den Jahren 2014 und 2015 zusammen rund 500 Millionen Euro gekostet hätten, betont Brockmeier.

Pressekontakt:

Mitteldeutsche Zeitung
Hartmut Augustin
Telefon: 0345 565 4200
hartmut.augustin@mz-web.de

Original-Content von: Mitteldeutsche Zeitung, übermittelt durch news aktuell

(Weitere interessante News & Infos zum Thema Russland gibt es hier.)

(Ein Forum zum Thema Russland kann hier nachgelesen werden.)

(Eine Foto-Galerie zum Thema Russland gibt es hier.)

(Videos zum Thema Russland finden sich hier.)

(Eine "Themenseite Russland" gibt es hier: Themenseite Russland.)

EU-Gipfel: Sanktionen gegen Russland um ein halbes Jahr verlängert
(Youtube-Video, N24, Standard-YouTube-Lizenz, 22.06.2017):

"EU-Ratspräsident Donald Tusk hat auf Twitter verkündet, dass die EU die Wirtschaftssanktionen gegen Russland verlängern wird. Die Staats- und Regierungschefs hatten sich auf diese Maßnahme in Brüssel geeinigt."



Artikel zitiert aus http://www.presseportal.de/pm/47409/3671916, Autor siehe obiger Artikel. Ein etwaiges Youtube-Video ist ein geframtes Video von Youtube.com, Autor siehe das Video.

Veröffentlicht / Zitiert von » PressePortal.de « auf / über http://www.deutsche-politik-news.de - aktuelle News, Infos, PresseMitteilungen & Artikel!

Artikel-Titel: Top News: Mitteldeutsche Firmen leiden: Sachsen-Anhalts Wirtschaft kritisiert die Verlängerung der Russland-Sanktionen durch die EU!

Für die Inhalte dieser Veröffentlichung ist nicht Deutsche-Politik-News.de als News-Portal sondern ausschließlich der Autor verantwortlich (siehe AGB). Haftungsausschluss: Deutsche-Politik-News.de distanziert sich von dem Inhalt dieser Veröffentlichung (News / Pressemitteilung inklusive etwaiger Bilder) und macht sich diesen demzufolge auch nicht zu Eigen!

Internationaler "SEO HERO" Contest des CMS-Anbieters WiX.com - Challenge-Seite: http://www.seo-hero.rocks

"Top News: Mitteldeutsche Firmen leiden: Sachsen-Anhalts Wirtschaft kritisiert die Verlängerung der Russland-Sanktionen durch die EU!" | Anmelden oder Einloggen | 1 Kommentar | Diskussion durchsuchen
Grenze
Für den Inhalt der Kommentare sind die Verfasser verantwortlich.

Keine anonymen Kommentare möglich, bitte zuerst einloggen oder anmelden

Sachsen-Anhalts Wirtschaft kritisiert die Verlängerung der Russland-Sanktionen durch die EU! (Punkte: 1)
Von Aaron1 am Freitag, dem 30. Juni 2017 @ 15:48:43
(Userinfo | Persönliche Mitteilung an den Kommentator schicken)

Von wegen Geschichte wiederholt sich nicht!
Was wurde alles in den „Friedensvertrag“ von Versailles alles hinein gedrückt um Deutschland wirtschaftlich am Boden zu halten.
Das ganze Gegenteil ist der Fall geworden, in Sachen Forschung und Entwicklung war Deutschland
1932 seiner Zeit weit voraus.
Und genauso wird es mit Russland werden, es wird der Tag kommen wo Europa um Gas und Öl betteln wird weil die ganze Sonnen- und Windenergieutopie doch nicht so funktioniert wie gedacht.
Und wen hat diese ganze Sanktionsgeschichte am meisten getroffen, den deutschen Mittelstand.
Vielleicht sollte der Mittelstand die 500 Millionen Euro beim EU-Präsidenten einklagen !!




Diese Videos bei Deutsche-Politik-News.de könnten Sie auch interessieren:

Großbritannien: London-Spezial - Mit der Bahn nach Lond ...

Großbritannien: London-Spezial - Mit der Bahn nach Lond ...
Großbritannien: ICE der Deutschen Bahn erstmals in Lond ...

Großbritannien: ICE der Deutschen Bahn erstmals in Lond ...
Großbritannien: Herman ze German - deutscher Imbiss in ...

Großbritannien: Herman ze German - deutscher Imbiss in  ...

Alle Youtube Video-Links bei Deutsche-Politik-News.de: Deutsche-Politik-News.de Video Verzeichnis

Diese Fotos bei Deutsche-Politik-News.de könnten Sie auch interessieren:

Digital-Science-Match-Berlin-151007-DSC_0 ...
Deutschland-Berliner-Tierpark-2015-151010 ...
Deutschland-Wiesbaden-in-Hessen-2016-1605 ...

Diese News bei Deutsche-Politik-News.de könnten Sie auch interessieren:

 Tausende Gäste beim MDR-Funkhausfest in Magdeburg (PR-Gateway, 20.09.2017)
(NL/3085461983) MCS Sachsen-Anhalt im Großeinsatz



Der MDR SACHSEN-ANHALT lud anlässlich des 25. Geburtstages des Mitteldeutschen Rundfunks zum Tag der offenen Tür ins Landesfunkhaus nach Magdeburg ein.

Trotz zeitweise heftigen Regens strömten tausende Besucher in den Rothehornpark, um mitzufeiern, einen Blick hinter die Kulissen zu werfen und mit Moderatoren, Redakteuren und Technikern von Hörfunk, Fernsehen und Online ins Gespräch zu kommen.

Ein umfangreiches Pr ...

 Magdeburger erfinden das Rad neu (prmaximus, 19.09.2017)
(Mynewsdesk) Start-Up Urwahn mit dem Stadtfuchs auf der Pirsch in die Fahrrad-ZukunftSachsen-Anhalt ist ein Land der Erfin­der, Tüft­ler, Den­ker und radelt auch in Sachen Fortbewegung weit vorn mit. Das Start-Up Urwahn Engineering ist ein Beispiel dafür, wie man hierzulande für den Erfolg moderner Räder kräftig in die Pedale tritt. Das Magdeburger Gründer-Team überzeugte kürzlich bei der Messe Eurobikeshow zahlreiche Branchenkenner und Liebhaber von ihrem innovativen Fahrrad - und trifft damit ...

 Skandal: Das Bundesinstitut für Risikobewertung und im Nachgang die EU-Lebensmittelbehörde Efsa haben Monsanto-Akten für eine weitere Glyphosat-Zulassungsverlängerung um zehn Jahre schlicht kopiert! (PressePortal.de, 18.09.2017)
Zur Glyphosat-Zulassungsverlängerung:

Halle (ots) - Seitenweise haben das Bundesinstitut für Risikobewertung und im Nachgang die EU-Lebensmittelbehörde Efsa die Monsanto-Akten schlicht kopiert, um am Ende einer weiteren Zulassungsverlängerung um zehn Jahre das Wort zu reden.

Ein solches Vorgehen ist eine Farce. Sollte der EU an der Glaubwürdigkeit ihrer Zulassungsverfahren und Kontrollinstitutionen gelegen sein- und das sollte es -, dann muss das Glyphosat-Verfahren ...

 Einladung: Recherchereise Chemieparks - Fit für die Zukunft (prmaximus, 12.09.2017)
(Mynewsdesk) HIER stimmt die Chemie.

Die Chemieindustrie im Mitteldeutschen Chemiedreieck bildet als Schlüsselindustrie in Sachsen-Anhalt komplette Wertschöpfungsketten ab. Nur wenige Chemie-Standorte in Deutschland sind miteinander derart intensiv über Stoffverbünde vernetzt. Herzstücke der Produktion sind die großen Chemieparks, an deren Standorten mehr als 23.000 Beschäftige in rund 500 Unternehmen Dienstleistungen und unzählige Produkte - von Basischemikalien bis Glasfaserkabel oder H ...

 Unternehmer Philipp Gräfe im MDR: Politiker müssen Diesel-Gate beenden (PR-Gateway, 12.09.2017)
Philipp Gräfe ist Geschäftsführer der NTC-24 GmbH & Co. KG in Erfurt. Er sorgt für Mobilität im Handwerk und Mittelstand mit Nutzfahrzeugen und deren Umbau. Vom MDR wurde er nun in die Sendung "Fakt ist! Wahlarena" eingeladen.

Beim einzigen mitteldeutschen Politikergipfel konfrontieren Bürgerinnen und Bürger aus Sachsen, Sachsen-Anhalt und Thüringen die Bundestagskandidaten mit ihren Fragen, so das Konzept der Sendung. Philipp Gräfe war als einer von 100 Gästen ausgewählt und vom MDR in d ...

 Öffentliches Podiumsgespräch - Welche sozialen Medien braucht, wie viele verträgt die Wissenschaft? (PR-Gateway, 31.08.2017)
(Mynewsdesk) » Welche sozialen Medien braucht, wie viele verträgt die Wissenschaft?« am 4. September 2017, 19.00 Uhr an der Nationalen Akademie der Wissenschaften Leopoldina, Jägerberg 1, 06108 Halle (Saale)



Halle(Saale). Die Sozialen Medien zählen nicht nur bei Wahlen zu den Herausforderungen: Manipulierte Nachrichten, angeblich brisante Enthüllungen und automatisierte Bots - die Unterscheidung zwischen These und Fakt, zwischen Behauptung und empirisch belegtem Wissen, ist läng ...

 Thomas Webel, CDU-Landeschef in Sachsen-Anhalt, kritisiert die gemeinsame Abstimmung großer Teile der CDU-Landtagsfraktion mit der AfD für eine Kommission gegen Linksextremismus! (PressePortal.de, 30.08.2017)
Zur gemeinsame Abstimmung großer Teile der CDU-Landtagsfraktion mit der AfD:

Halle (ots) - In der Debatte über die gemeinsame Abstimmung großer Teile der CDU-Landtagsfraktion mit der AfD für eine Kommission gegen Linksextremismus kritisiert CDU-Landeschef Thomas Webel indirekt auch Fraktionschef Siegfried Borgwardt.

"Ich finde das nicht gut, weil wir eine Zusammenarbeit mit der AfD ablehn ...

 Hardi Schumny, Finanzvorstand der ''Christen in der AfD'' (ChrAfD), spendete der NPD: Wahre Christen oder böse Hetzer? Spaltet die AfD die Kirchen? (PressePortal.de, 19.08.2017)
Zu den "Christen in der AfD" (ChrAfD):

Stuttgart (ots) - Recherche des Südwestrundfunks (SWR) führt zu Turbulenzen im Vorstand der "Christen in der AfD" (ChrAfD).

Hardi Schumny, Finanzvorstand der "Christen in der AfD" (ChrAfD), hat 2009 die rechtsextreme NPD Saar mit einer Spende unterstützt.

Das haben Recherchen des Südwestrundfunks (SWR) zur Dokumentation "Wahre Christen oder böse Hetzer? Spaltet die
 
Auf den Spuren Martin Luthers - Göbel Hotels in Eisenach und Mühlhausen bieten Luther-Jubiläums-Arrangements (PR-Gateway, 17.08.2017)
Willingen, August 2017 - Am 31. Oktober 1517, also vor fast genau 500 Jahren, veröffentlichte Martin Luther 95 Thesen gegen den Missbrauch des Ablasses. Der berühmte Thesenanschlag Luthers an die Tür der Wittenberger Schlosskirche bildete den Auftakt zur Reformation, einem der zentralen Ereignisse der europäischen Geschichte. Martin Luther hat in seinem Leben in vielen Städten gewirkt und seine Spuren hinterlassen, so auch in Eisenach und Mühlhausen. In beiden Städten bieten die Göbels Hotels Ar ...

 Pro DP Verpackungen baut Service in Sachsen, Sachsen-Anhalt und Thüringen weiter aus (PR-Gateway, 15.08.2017)
Für die Kunden im direkten Einzugsgebiet des Firmensitzes in Ostthüringen, möchte der Gastronomiespezialist ein erweitertes Service- und Leistungsangebot bieten.

Die Pro DP Verpackungen aus Ronneburg bei Gera in Thüringen ist ein Großhandels- und Servicespezialist für den täglichen Bedarf in Gastronomie, Imbiss, Hotel und Einzelhandel. Mit einem breiten Sortiment an praktischen Serviceverpackungen, günstigem Einweggeschirr,
 
Reiner Haseloff, Sachsen-Anhalts Ministerpräsident, geht frühestens in vier Jahren in Politrente: ''Bis 67 zu arbeiten, das kann ich mir vorstellen''! (PressePortal.de, 12.08.2017)
Reiner Haseloff zu einer dritten Amtszeit als Regierungschef:

Halle (ots) - Sachsen-Anhalts Ministerpräsident Reiner Haseloff (CDU) hat noch nicht entschieden, ob er eine dritte Amtszeit als Regierungschef anstrebt.

Das werde "von meiner Gesundheit, dem lieben Gott und den Wählerinnen und Wählern abhängen", sagte Haseloff im Gespräch mit der in Halle erscheinenden Mitteldeutschen Zeitung (Sonnabendausgabe).

Die Regierungszeit bis 2021 wird er aber e ...

 Hubert Böning (CDU), Justizstaatssekretär in Sachsen-Anhalt: Als Präsident des Landgerichts Braunschweig von Niedersachsens Justizministerium oft gefragt, ''was denn die VW-Verfahren machen''! (PressePortal.de, 11.08.2017)
Hubert Böning zu Niedersachsens Justizministerium:

Halle (ots) - Niedersachsens rot-grüne Landesregierung soll im VW-Abgasskandal versucht haben, Einfluss auf die Justiz zu nehmen - das legen nach einem Bericht der Mitteldeutschen Zeitung (Freitag-Ausgabe) Äußerungen von Sachsen-Anhalts Justizstaatssekretär Hubert Böning (CDU) nahe.

Böning hatte im Rechtsausschuss des Magdeburger Landtages aus seiner Zeit als Präsident des Landgerichts Braunschweig berichtet.
...

 Einladung: »Forschung - gefällt mir. Welche sozialen Medien braucht, wie viele verträgt die Wissenschaft?« - Podiumsgespräch (PR-Gateway, 10.08.2017)
(Mynewsdesk) Podiumsgespräch »Forschung - gefällt mir. Welche sozialen Medien braucht, wie viele verträgt die Wissenschaft?« am 4. September 2017 und »Fachtag Wissenschaftskommunikation« am 16. April 2018 an der Nationalen Akademie der Wissenschaften Leopoldina, Halle (Saale)



Wissenschaft ist der entscheidende Treiber für Wachstum und Wohlstand. Damit Ideen zu Innovationen, Talente zu Leistungsträgern und Erkenntnisse zu Wettbewerbsvorteilen werden, braucht es allerdings eine wi ...

 Praktische Imbissverpackungen und günstiges Einweggeschirr für Profis (PR-Gateway, 31.07.2017)
Im B2B Onlineshop der Pro DP Verpackungen finden Gastronomen, Food Trucks und Imbissbetriebe eine große Auswahl an Lösungen für Außerhausverkauf und Service.

In einer immer hektischer und mobiler werdenden Welt stehen Imbissbetriebe, Foodtrucks oder auch Snackbars für den schnellen Genuss zwischendurch. Die Unternehmenskonzepte sind meist auf das Mitnehmen der Speisen, oder den schnellen und unkomplizierten Verzehr vor Ort ausgerichtet, und haben dadurch natürlich andere Anforderungen an ...

 Ein Studium in der Zukunftsbranche (PR-Gateway, 31.07.2017)
Mehr als 7.500 Studierende setzen auf Wachstumsmarkt Prävention, Fitness, Sport und Gesundheit

Der demografische Wandel stellt sowohl aus gesundheitspolitischer als auch aus Arbeitgebersicht eine große Herausforderung dar. Hier ergeben sich berufliche Chancen mit starkem Zukunftspotenzial. Für potenzielle Nachwuchskräfte gibt es an der Deutschen Hochschule für Prävention und Gesundheitsmanagement DHfPG die Möglichkeit eines dualen Studiums im Wachstumsmarkt Prävention, Fitness, Sport und ...


Diese Testberichte bei Deutsche-Politik-News.de könnten Sie auch interessieren:

 Bockwurst von Gut Ponholz Ich bin ja eigentlich Qualität ganz oben Preis ganz unten. D.h. Ich kaufe einen Großteil meiner Lebensmittel bei Feinkost-Albrecht. Doch manchmal ist mir der Weg zu weit und ich ge ... (DaveD, 22.8.2015)

 Olivenöl von ACORSA Da hatte ich wieder gelesen, dass man in anderen Ländern mehr Geld für Lebensmittel ausgibt als in Deutschland. Na gut, dann kaufst du dir eben mal ein etwas teureres Olivenöl. Und so h ... (DaveD, 24.5.2015)

 Grüner Tee Es ist schon eine Weile her, dass mein Hauptgetränk am Morgen und zwischendurch Tee ist. Und so kommt unweigerlich der Tag an dem man sich sagt der kräftige Frühstückstee ist nichts für ... (Ralph Koncz, 18.2.2014)

 Konzert: Depeche Mode 10.06.2009 Olympiastadion Berlin Depeche Mode am 10.06. 2009 im Olympiastadion Berlin: Leider nur schlechte Akkustik - vielleicht lag es ja an der erst unmittelbar zuvor überstandenen Krebs-OP von David Gahan. Sehr sc ... (Harald, 01.1.2010)

 Konzert: Rolling Stones 21.07.2006 Olympiastadion Berlin Die Rolling Stones am 21.07.2006 im Olympiastadion Berlin: Bei bestem Sommerwetter ein (auch klanglich) tolles Konzert. Besonders beeindruckend: Die bewegliche Bühne in der Stadionmitt ... (Harald, 01.2.2009)

 Bautz'ner Senf mittelscharf Ob es bei Nahrung auch so etwas wie eine kognitive Prägung gibt? Egal ob zu Wienern, auf Jagdwurst oder zum Braten, kein Senf ist so einsetzbar wie eben dieser Bautz'ner. Ich habe ... (dietrich david, 14.7.2017)

 Dresdner Feldschlößchen Feldschlößchen gibt es glaube ich zwei in Deutschland, einmal in Braunschweig und unser gutes Dresdner Bier. Und das Dresdner sieht schon im Glas gut aus - ein blankes Gold und eine fes ... (dietrich david, 12.8.2013)

 BECK'S Gold 4,9%, wenig herb, mittlerer Geschmack - trinkbar. (Harald, 27.8.2011)

Werbung bei Deutsche-Politik-News.de:

Mitteldeutsche Firmen leiden: Sachsen-Anhalts Wirtschaft kritisiert die Verlängerung der Russland-Sanktionen durch die EU!

 
Deutsche Politik News @ Deutsche-Politik-News.de ! Deutschland Foto-Galerie @ D-P-N


Deutschland-Wiesbaden-in-Hesse ...


Zur Deutschland Foto-Galerie @ D-P-N

Deutsche Politik News @ Deutsche-Politik-News.de ! Video @ Deutsche-Politik-News.de
MUSE Konzert Hamburg 2016 / Barclaycard Arena - Teil 3

MUSE Konzert Hamburg 2016 / Barclaycard Arena - Teil 3

Videos bei Deutsche-Politik-News.de

Deutsche Politik News @ Deutsche-Politik-News.de ! PresseMitteilung veröffentlichen
Freie PresseMitteilungen Freie PresseMitteilungen.de

Deutsche Politik News @ Deutsche-Politik-News.de ! Aktuelle Amazon Tipps

Deutsche Politik News @ Deutsche-Politik-News.de ! Online Werbung
zooplus h-i-p
Expedia.de ru123

Deutsche Politik News @ Deutsche-Politik-News.de ! D-P-N News Empfehlungen
· Suchen im Schwerpunkt Deutsche Politik News
· Weitere News von Deutsche-Politik-News


Die meistgelesenen News in der Rubrik Top News:
- Griechenland hat sich nicht an die eingegangenen Verpflichtungen gehalten - Merkel und Gabriel wollen abwarten / Die Tür bleibt offen!
- Folker Hellmeyer, Chefvolkswirt der Bremer Landesbank: ''Grexit ist politisch nicht gewollt'' / ''Weder vom Internationalen Währungsfonds noch von der Eurogruppe betrieben''!
- Tarifeinigung bei der Bahn: Sieg für Weselsky - ein Ergebnis, mit dem sich die GDL bei ihren Mitgliedern sehen lassen kann!
- Historiker Heinrich August Winkler im stern: In Griechenland sind Bankrotteure und Hasardeure am Werk / ''Die Währungsunion an sich wird durch einen Austritt eher stabilisiert''!
- Flüchtlinge kosten jeden Einwohner in NRW knapp drei Euro im Monat: ''Befürchtungen, Flüchtlinge würden unseren Wohlstand oder unseren Sozialstaat gefährden, abwegig''!
- Euclid Tsakalotos: Griechenland braucht eine Lösung in der Eurozone / Griechischer Verhandlungsführer hofft auf Kanzlerin Merkel!
- Joachim Rüpppel, Aktionsbündnis gegen AIDS zum Kabinettsbeschluss Bundeshaushalt 2016: Aufstockung der Mittel für Entwicklungszusammenarbeit zu gering!
- Karl Schiewerling, CDU/CSU-Bundestagsfraktion: Arbeitslosenzahlen sinken weiter - Zuwanderer für den Arbeitsmarkt qualifizieren!
- Martin Delius, Untersuchungsausschuss-Vorsitzender, konstatiert beim Großflughafen BER massiven Kontrollverlust: Bereits 2008 Warnungen des Beratungsunternehmens ''Drees&Sommer'' ignoriert!
- Peter Tauber, Generalsekretär der CDU Deutschlands: Währungsunion war Meilenstein auf dem Weg zur deutschen Einheit / EX-Bundeskanzler Helmut Kohl: ''Geburtsstunde eines freien und einigen Deutschlands''!

Deutsche Politik News @ Deutsche-Politik-News.de ! Artikel Bewertung
durchschnittliche Punktzahl: 0
Stimmen: 0

Bitte nehmen Sie sich einen Augenblick Zeit, diesen Artikel zu bewerten:

schlecht
normal
gut
Sehr gut
Exzellent



Deutsche Politik News @ Deutsche-Politik-News.de ! Online Links
Sparkassen DirektVersicherung

Deutsche Politik News @ Deutsche-Politik-News.de ! Möglichkeiten

Druckbare Version  Druckbare Version

Diesen Artikel an einen Freund senden  Diesen Artikel an einen Freund senden



Firmen- / Produktnamen, Logos, Handelsmarken sind eingetragene Warenzeichen bzw. Eigentum ihrer Besitzer und werden ohne Gewährleistung einer freien Verwendung benutzt. Artikel, Fotos und Images sowie Kommentare etc. sind Eigentum der jeweiligen Autoren, der Rest © 2014 - 2017 by Deutsche-Politik-News.de.

Wir möchten hiermit ausdrücklich betonen, daß wir keinerlei Einfluss auf die Gestaltung und/oder auf die Inhalte verlinkter Seiten haben und distanzieren uns hiermit ausdrücklich von allen Inhalten aller verlinken Seiten und machen uns deren Inhalte auch nicht zu Eigen. Für die Inhalte oder die Richtigkeit von verlinkten Seiten übernehmen wir keinerlei Haftung. Diese Erklärung gilt für alle auf der Homepage angebrachten Links und für alle Inhalte der Seiten, zu denen Banner, Buttons, Beiträge oder alle sonstigen Verlinkungen führen.

Die Schlagzeilen der neuesten Artikel können Sie mittels der backend.php oder ultramode.txt auf Ihre Homepage übernehmen, diese werden automatisch aktualisiert.

Deutsche-Politik-News.de / Impressum - AGB (inklusive Datenschutzhinweise) - Werbung - Besucherstatistik / Rund ums Thema Deutsche Politik

Mitteldeutsche Firmen leiden: Sachsen-Anhalts Wirtschaft kritisiert die Verlängerung der Russland-Sanktionen durch die EU!