Deutscher Bundestag ! Bundestag EU (Europäische Union) ! Europäische Union (EU) Großbritannien ! GB Griechenland ! Griechenland Ukraine ! Ukraine Russland ! Russland China ! China USA ! USA Alle News bei Deutsche Politik News ! Alle News

 Aktuell & Informativ: Deutsche-Politik-News.de 

Suche auf D-P-N.de:  
   
  Unabhängig: Schlagzeilen & Top-News - nicht nur im Mainstream / Infos & Meinungen zu Politik, Wirtschaft & Kultur!
 Home  Anmelden / Einloggen   Exklusiv Kolumne Skandale Fakten News-Hinweise Themenseiten Top-News Weiteres

Deutsche Politik News und Infos: Nachrichten @ Deutsche-Politik-News.de !

Die Linke mit 9 Prozent auf Platz 3 - die AfD bleibt mit 7 Prozent auf Platz 6:
 Deutsche-Politik-News.de ! Top News: Umfrage: Union und SPD weit vorn - Linke 9 Prozent, Grüne und FDP 8 Prozent, AfD 7 Prozent / Turbulenzen um die ''Ehe für alle'' ohne Einfluss auf die Wahlabsichten!

Veröffentlicht am Donnerstag, dem 06. Juli 2017 @ 08:31:10 auf Deutsche-Politik-News.de

(175 Leser, 1 Kommentar, 0 Bewertungen, Durchschnittsbewertung: 0,00)




Deutsche-Politik-News.de |
stern-RTL-Wahltrend:

Hamburg (ots) - Die Turbulenzen um die "Ehe für alle" in der vorigen Woche haben die Wahlabsichten der Bundesbürger bislang kaum beeinflusst.

Die Union büßt im stern-RTL-Wahltrend einen Prozentpunkt ein und kommt auf 39 Prozent. Die SPD liegt unverändert mit 23 Prozent nun 16 Punkte hinter der Union.

Während die Linke bei 9 Prozent bleibt, geben die Grünen im Vergleich zur Vorwoche einen Zähler ab auf jetzt 8 Prozent. Die FDP legt um einen zu auf ebenfalls 8 Prozent. Wie in den Wochen zuvor stagniert die AfD bei 7 Prozent.

Auf die sonstigen kleinen Parteien entfallen zusammen 6 Prozent. Der Anteil der Nichtwähler und Unentschlossenen beträgt 21 Prozent.

Bei der Kanzlerpräferenz verliert Angela Merkel einen weiteren Prozentpunkt, während der Wert von SPD-Kanzlerkandidat Martin Schulz unverändert bleibt.

Wenn der Kanzler direkt gewählt werden könnte, würden sich 51 Prozent aller Wahlberechtigten für Merkel entscheiden und 22 Prozent für ihren SPD-Herausforderer Martin Schulz.

Nach einer weiteren Forsa-Umfrage im Auftrag des stern befürwortet eine Mehrheit von 69 Prozent der Deutschen die am vergangenen Freitag im Bundestag beschlossene rechtliche Gleichstellung homosexueller Partnerschaften mit der traditionellen Ehe von Mann und Frau.

Befragt, welche Partei sich für die Homo-Ehe am stärksten engagiert habe, nennen 32 Prozent die Grünen, 20 Prozent die SPD, 7 Prozent die Linke, 5 Prozent die CDU und 2 Prozent die FDP, die wie die Grünen und die SPD die Einführung der "Ehe für alle" zur Bedingung für eine Koalition nach der Bundestagswahl machen wollte.

82 Prozent der Bundesbürger unterstellen der Union und der SPD angesichts ihres Umgangs mit dem Thema in der vergangenen Woche vor allem wahltaktische Motive.

Datenbasis Wahltrend:

Das Forsa-Institut befragte vom 26. bis 30. Juni 2017 im Auftrag des Magazins stern und des Fernsehsenders RTL 2503 repräsentativ ausgesuchte Bundesbürger, die durch eine computergesteuerte Zufallsstichprobe ermittelt wurden. Die statistische Fehlertoleranz liegt bei +/- 2,5 Prozentpunkten.

Datenbasis Ehe-Umfrage:

Das Forsa-Institut befragte am 29. und 30. Juni 2017 im Auftrag des Magazins stern 1002 repräsentativ ausgesuchte Bundesbürger, die durch eine computergesteuerte Zufallsstichprobe ermittelt wurden. Die statistische Fehlertoleranz liegt bei +/- 3 Prozentpunkten.

Quellenangabe: stern-RTL-Wahltrend bzw. stern

Pressekontakt:

Sabine Grüngreiff, Gruner + Jahr Unternehmenskommunikation, Telefon
040 - 3703 2468, gruengreiff.sabine@guj.de, oder Matthias Bolhöfer,
RTL-Kommunikation, Telefon 0221 - 4567 4227 (nur Wahltrend)

Original-Content von: Gruner+Jahr, STERN, übermittelt durch news aktuell

(Eine "Themenseite Deutschland" gibt es hier zu Nachlesen: Themenseite zu Deutschland.)

Erste Umfrage nach "Ehe für alle"-Votum fällt für die SPD ernüchternd aus
(Youtube-Video, Online 24/7, Standard-YouTube-Lizenz, 05.07.2017):

"stern-RTL-Wahltrend Erste Umfrage nach "Ehe für alle"-Votum fällt für die SPD ernüchternd aus.

Die Turbulenzen um die "Ehe für alle" in der vorigen Woche haben die Wahlabsichten der Bundesbürger bislang kaum beeinflusst. Die Union bleibt im "stern"-RTL-Wahltrend stärkste Kraft, die SPD liegt unverändert mit 23 Prozent dahinter. Die SPD konnte also nicht von der Abstimmung profitieren - die Umfrage zeigt auch, warum.

Die Union büßt im "stern"-RTL-Wahltrend einen Prozentpunkt ein und kommt auf 39 Prozent. Die SPD liegt unverändert mit 23 Prozent dahinter. Während die Linke bei 9 Prozent bleibt, geben die Grünen im Vergleich zur Vorwoche einen Punkt ab auf 8 Prozent. Die FDP legt um einen zu auf ebenfalls 8 Prozent.

Wie in den Wochen zuvor stagniert die AfD bei 7 Prozent. Auf die sonstigen kleinen Parteien entfallen zusammen 6 Prozent. Der Anteil der Nichtwähler und Unentschlossenen beträgt 21 Prozent.

Nach einer weiteren Forsa-Umfrage im Auftrag des "stern" befürwortet eine Mehrheit von 69 Prozent der Deutschen die im Bundestag beschlossene rechtliche Gleichstellung homosexueller Partnerschaften mit der traditionellen Ehe von Mann und Frau."



Artikel zitiert aus http://www.presseportal.de/pm/6329/3676663, Autor siehe obiger Artikel. Ein etwaiges Youtube-Video ist ein geframtes Video von Youtube.com, Autor siehe das Video.

Veröffentlicht / Zitiert von » PressePortal.de « auf / über http://www.deutsche-politik-news.de - aktuelle News, Infos, PresseMitteilungen & Artikel!

Artikel-Titel: Top News: Umfrage: Union und SPD weit vorn - Linke 9 Prozent, Grüne und FDP 8 Prozent, AfD 7 Prozent / Turbulenzen um die ''Ehe für alle'' ohne Einfluss auf die Wahlabsichten!

Für die Inhalte dieser Veröffentlichung ist nicht Deutsche-Politik-News.de als News-Portal sondern ausschließlich der Autor verantwortlich (siehe AGB). Haftungsausschluss: Deutsche-Politik-News.de distanziert sich von dem Inhalt dieser Veröffentlichung (News / Pressemitteilung inklusive etwaiger Bilder) und macht sich diesen demzufolge auch nicht zu Eigen!

Internationaler "SEO HERO" Contest des CMS-Anbieters WiX.com - Challenge-Seite: http://www.seo-hero.rocks

"Top News: Umfrage: Union und SPD weit vorn - Linke 9 Prozent, Grüne und FDP 8 Prozent, AfD 7 Prozent / Turbulenzen um die ''Ehe für alle'' ohne Einfluss auf die Wahlabsichten!" | Anmelden oder Einloggen | 1 Kommentar | Diskussion durchsuchen
Grenze
Für den Inhalt der Kommentare sind die Verfasser verantwortlich.

Keine anonymen Kommentare möglich, bitte zuerst einloggen oder anmelden

Union und SPD weit vorn - Linke 9 Prozent, Grüne und FDP 8 Prozent, AfD 7 Prozent / Turbulenzen um die ''Ehe für alle'' ohne Einfluss auf die Wahlabsichten! (Punkte: 1)
Von Dora39 am Donnerstag, dem 06. Juli 2017 @ 15:34:43
(Userinfo | Persönliche Mitteilung an den Kommentator schicken)


Ich weiß nicht was in diesem Land los ist.
Frau Merkel reagiert blitzschnell wenn andere Parteien irgendwelche Ideen haben.
So hat sie Christian Lindner den Trumpf „Ehe für alle“ noch vor der Wahl aus der Hand genommen.
Und er wollte doch im künftigen Koalitionsvertrag damit punkten.
Bis auf die Partei die absolut keine Ideen hat, die SPD.
Herr Schulz, wenn sie auch mal ans Ruder wollen, dann holen sie sich professionelle Hilfe.
Es gibt genug erfolgreiche Werbeagenturen in diesem Land.
Es besteht allerdings die Möglichkeit, dass die mit ihnen Herr Schulz ihr erfolgreiches Image nicht zerstört haben wollen.
Denn eines ist Fakt, ihre ehemalige Wählerschaft hat sich schon lange von dieser Partei verabschiedet!




Diese Videos bei Deutsche-Politik-News.de könnten Sie auch interessieren:

Russland: ZSKA Moskau 1:1 Bayer 04 Leverkusen |LIVESTRE ...

Russland: ZSKA Moskau 1:1 Bayer 04 Leverkusen |LIVESTRE ...
Russland: Spartak Moskau - Serdar Tasci und Patrick Ebe ...

Russland: Spartak Moskau - Serdar Tasci und Patrick Ebe ...
Russland: Terroranschlag Beslan - Geschichte eines Verb ...

Russland: Terroranschlag Beslan - Geschichte eines Verb ...

Alle Youtube Video-Links bei Deutsche-Politik-News.de: Deutsche-Politik-News.de Video Verzeichnis

Diese Fotos bei Deutsche-Politik-News.de könnten Sie auch interessieren:

Deutschland-Rosarium-Sangerhausen-2012-12 ...
Grossdemonstration-Grenzenlose-Solidarita ...
Deutschland-Konzentrationslager-Bergen-Be ...

Diese News bei Deutsche-Politik-News.de könnten Sie auch interessieren:

 Die Hamburger B2B-Werbeagentur ICD bietet Start-up-Paket für junge Technologieunternehmen (PR-Gateway, 21.07.2017)
Hamburg liegt als Standort für Start-ups im Trend

Für viele Unternehmen ist der Standort ebenso wichtig für den künftigen Unternehmenserfolg wie ein funktionierender Vertrieb und ein langfristig konzipiertes Marketing. Hamburg liegt als Standort für Start-ups im Trend, so das Ergebnis der Befragung des Wirtschaftsprüfungsunternehmens PricewaterhouseCoopers (PwC). Demnach gab ein Großteil (74 Prozent) von 450 befragten Startup-Gründern junger Technologieunternehmen an, dass die Hansestadt ...

 Befindlichkeitsumfrage: Stimmung bei Chemie-Führungskräften leicht verbessert (PR-Gateway, 20.07.2017)
(Mynewsdesk) Die Bewertung der Personalpolitik durch die Führungskräfte in den Unternehmen der chemisch-pharmazeutischen Industrie hat sich 2017 im Vergleich zum Vorjahr leicht verbessert. Das zeigt die diesjährige Befindlichkeitsumfrage des Führungskräfteverbandes Chemie VAA unter mehr als 3.000 leitenden und außertariflichen Angestellten der Branche. Der Mainzer Glaskonzern Schott verteidigt dabei seine Spitzenposition im Ranking der Personalpolitik vor der erneut zweitplatzierten Bayer-Ausgrü ...

 FAKTENCHECK Persönlicher Kontakt übertrumpft virtuelles Meeting: Geschäftsreisen im Zeitalter der Digitalisierung (PR-Gateway, 20.07.2017)
Frankfurt am Main, 20. Juli 2017. Trotz digitaler Tools: Geschäftsreisen bleiben gefragt. Denn der persönliche Kontakt ist auch 2017 unersetzbar. Worauf Unternehmen bei Geschäftsreisen und deren Management Wert legen, zeigt eine aktuelle forsa-Umfrage im Auftrag von American Express.*

Digitale Tools als Ergänzung zum Reisen wichtig

- In drei Viertel (75 Prozent) der befragten Unternehmen finden virtuelle Meetings wie Videokonferenzen lediglich ergänzend zu Geschäftsreisen statt - ...

 Unternehmen verfehlen häufig ihre IT-Outsourcing-Ziele (PR-Gateway, 20.07.2017)
Horváth-Studie zeigt Gründe für die Erfolgsvarianz bei der Auslagerung von IT auf

Vor fast 30 Jahren haben Unternehmen das erste Mal ihre IT ausgelagert, doch auch heute noch gehen viele Outsourcing-Projekte schief - ein allgemeingültiges Erfolgsrezept gibt es nicht. Nur 24 Prozent der Unternehmen erreichen die Ziele, die sie mit der Auslagerung ihrer IT verfolgen. Über ein Drittel hingegen bestätigt eine Zielerreichung von höchstens 20 Prozent. Das zeigt eine Umfrage unter rund 80 IT-Exp ...

 Bereitschaft für Weiterbildung ist groß (PR-Gateway, 20.07.2017)
Aktuelle Umfragen zur Automatisierung der Arbeitswelt

Mit der Digitalisierung ändern sich Tätigkeitsprofile von Berufen einschneidend. Viele Aufgaben, die heute manuell ausgeführt werden, werden zunehmend automatisiert. Doch die Veränderungen machen den Arbeitnehmern in Deutschland keine Angst.

77% glauben, dass sie bei Routineaufgaben entlastet werden und 63% sind der Auffassung, dass sie dadurch mehr Zeit für anspruchsvolle Tätigkeiten gewinnen, so das Ergebnis der aktuellen U ...

 Umfrage: Union und FDP mit regierungsfähiger Mehrheit (48 Prozent) - Linke bei 9 Prozent, Grüne und FDP bei 8 Prozent sowie AfD bei 7 Prozent! (PressePortal.de, 20.07.2017)
stern-RTL-Wahltrend:

Hamburg (ots) - Die Debatte um Schuld und Verantwortung nach den schweren Krawallen während des G20-Gipfels in Hamburg hatte so gut wie keinen Einfluss auf die Wahlabsichten der Bundesbürger.

Im stern-RTL-Wahltrend legt die Union aus CDU und CSU im Vergleich zur Vorwoche leicht zu auf 40 Prozent und liegt nun 18 Punkte vor der SPD, die unverändert auf 22 Prozent kommt.

Die Linke bleibt bei 9 Prozent und wäre damit weiterhin drit ...

 Frisch gegrillt ist halb gewonnen: Deutsche setzen beim Grillen auf Frische (PR-Gateway, 20.07.2017)
Wenn es ums Grillen geht, setzen die Deutschen an erster Stelle auf frische Lebensmittel. Das belegt eine aktuelle Umfrage von Kantar Emnid im Auftrag von Kaufland.

Neckarsulm, 20. Juli 2017 - Wir sind Grillmeister: Statistisch gesehen besitzen 95 Prozent der Deutschen einen Grill. Egal, ob mit Holzkohle, Strom oder Gas gegrillt wird, wichtig ist vor allem eines: Das Grillgut muss frisch sein! Das zeigt eine repräsentative Umfrage, die Kantar Emnid Mitte Mai 2017 für Kaufland durchgeführt ...

 Vorbildlich: Deutsche meiden Smartphones am Steuer (PR-Gateway, 20.07.2017)
Aktuelle Umfrage von Ford: Nur jeder zehnte deutsche Autofahrer nutzt Smartphone während der Fahrt

(NL/1148266005) KÖLN, 18. Juli 2017 Eine aktuelle Umfrage von Ford zeigt auf, dass nur jeder zehnte Autofahrer während der Fahrt sein Smartphone nutzt. Das Thema Smartphones am Steuer geistert immer wieder durch die Medien und wird durch neue Gesetzesvorhaben und strengere Richtlinien angeheizt. Eine kurze Ablenkung wie das Telefonieren oder Lesen und Verfassen von Textnachrichten während d ...

 Mindestlohneinführung: Immer mehr Unions- und FDP-Anhänger finden den Mindestlohn richtig - bei den SPD- und den Linken-Anhängern ist hingegen die Zustimmung gesunken! (PressePortal.de, 19.07.2017)
Zum Mindestlohn:

Saarbrücken (ots) - Zweieinhalb Jahre nach Einführung des Mindestlohns finden auch immer mehr Anhänger von Union und FDP die Lohnuntergrenze gut.

Wie die "Saarbrücker Zeitung" (Mittwoch) berichtet, unterstützen inzwischen 83 Prozent der Sympathisanten von CDU und CSU den Mindestlohn, 2015 waren es nur 79 Prozent. Bei den Liberalen ist die Zustimmung sogar um 19 Prozentpunkte auf 82 Prozent gestiegen.

Die Zeitung beruft sich auf eine ...

 Union baut Umfragen-Vorsprung vor SPD aus - Jann Jakobs mitverantwortlich? (PR-Gateway, 19.07.2017)
Gut zwei Monate vor der Bundestagswahl hat die Union ihren Vorsprung vor der SPD laut einer aktuellen Umfrage leicht ausgebaut. CDU/CSU könnten derzeit mit 40 Prozent rechnen, wie eine am heutigen Mittwoch (19.07.2017) veröffentlichte "Wahltrend-Umfrage" deutlich ergibt. Damit legt die Union um einen Prozentpunkt zu, während die SPD nur bei 22 Prozent verharrt. Drittstärkste Kraft bleibt aktuell zumindest noch, die Linke mit neun Prozent.

Grüne und FDP kommen der Umfrage zufolge unverände ...

 Winterprogramme 2017/18 (PR-Gateway, 19.07.2017)
Thomas Cook stellt Gästewünsche weiter in Focus

- Erfolgreiche Bilanz der Premium-Marke Thomas Cook Signature

- Neu: 24-Stunden-Zufriedenheitsversprechen für alle Thomas Cook Signature-Hotels auch auf der Fernstrecke

- Thomas Cook Holiday Report: Urlaubswünsche der Zukunft

- Veranstalter punktet mit mehr Individualität bei organisierten Reisen

- Neue Ziele für den Winter: Aruba, Curaao, Guadeloupe und Laos

- Neu: zwei smartline-Häuser auf de ...

 Was wünschen sich Urlaub in Zukunft? (PR-Gateway, 19.07.2017)
Thomas Cook veröffentlicht ersten Holiday Report

Oberursel, 23. Juni 2017 - Thomas Cook bietet Gästen mit der Produktvielfalt seiner einzelnen Veranstaltermarken schon heute eine Vielzahl an Urlaubsoptionen für jeden Wunsch und jede Zielgruppe, damit die wertvollsten Wochen des Jahres unvergesslich bleiben. Doch was wünschen sich Kunden in Zukunft für ihren Urlaub? Wie sieht der Urlaub von morgen für sie aus? Was wird eventuell wichtiger, auf was kann verzichtet werden? Thomas Cook hat se ...

 Vertrag zur Auftragsdatenverarbeitung für Online-Befragungen (PR-Gateway, 19.07.2017)
LamaPoll bietet seinen Kunden für mehr Sicherheit und Datenschutz bei Online-Befragungen einen Vertrag zur Auftragsdatenverarbeitung zum Download an.

"Unser Verständnis von Premiumanbieter bezieht sich nicht nur auf unser Produkt. Wir verstehen uns auch als Service-Anbieter für unsere Kunden - vor allem in den Bereichen Datenschutz und IT-Sicherheit. Neben unserer persönlichen Support-Hotline zum Ortstarif haben Kunden daher bei uns die Möglichkeit, direkt einen Mustervertrag zur Auftrags ...

 TIPP UNTER FREUNDEN: VERBRAUCHER EMPFEHLEN LINDA APOTHEKEN (PR-Gateway, 18.07.2017)
Köln, 18.07.2017 - "Empfehlen Sie uns gerne weiter", heißt es im Einzelhandel oft - bei Kunden der LINDA Apotheken ist das die Praxis. Mit dem entsprechenden Siegel "Von Kunden empfohlen, höchste Weiterempfehlung" ist LINDA nun als Branchensieger ausgezeichnet worden. In Kooperation mit Focus Money führte das Analyseinstitut Service Value eine repräsentative Online-Umfrage zum Empfehlungsverhalten von Verbrauchern durch. Für LINDA Apotheken ist es die schönste Bestätigung, dass kompetente Beratu ...

 Ausgezeichnet (PR-Gateway, 18.07.2017)
Wellness in den Four Seasons Resorts Maldives

Kleine Inseln, weitreichende Entspannung: Die Four Seasons Resorts Maldives befinden sich im Baa und im North Male Atoll des bekannten Inselstaats. Mit ihren innovativen Spa-Konzepten verhelfen die Resorts ihren Gästen zu Entspannung sowie zu körperlichem und geistigem Wohlbefinden.

Das The Spa & Ayurvedic Retreat des Four Seasons Resort Maldives at Landaa Giraavaru wurde bei den Gala Spa Awards 2016 als "Best Innovative Spa Concept" a ...

Werbung bei Deutsche-Politik-News.de:





Umfrage: Union und SPD weit vorn - Linke 9 Prozent, Grüne und FDP 8 Prozent, AfD 7 Prozent / Turbulenzen um die ''Ehe für alle'' ohne Einfluss auf die Wahlabsichten!

 
Deutsche Politik News @ Deutsche-Politik-News.de ! Deutschland Foto-Galerie @ D-P-N


Deutschland-Konzentrationslage ...


Zur Deutschland Foto-Galerie @ D-P-N

Deutsche Politik News @ Deutsche-Politik-News.de ! PresseMitteilung veröffentlichen
Freie PresseMitteilungen Freie PresseMitteilungen.de

Deutsche Politik News @ Deutsche-Politik-News.de ! Aktuelle Amazon Tipps

Deutsche Politik News @ Deutsche-Politik-News.de ! Online Werbung
zooplus h-i-p
Expedia.de ru123

Deutsche Politik News @ Deutsche-Politik-News.de ! D-P-N News Empfehlungen
· Suchen im Schwerpunkt Deutsche Politik News
· Weitere News von Deutsche-Politik-News


Die meistgelesenen News in der Rubrik Top News:
- Griechenland hat sich nicht an die eingegangenen Verpflichtungen gehalten - Merkel und Gabriel wollen abwarten / Die Tür bleibt offen!
- Folker Hellmeyer, Chefvolkswirt der Bremer Landesbank: ''Grexit ist politisch nicht gewollt'' / ''Weder vom Internationalen Währungsfonds noch von der Eurogruppe betrieben''!
- Tarifeinigung bei der Bahn: Sieg für Weselsky - ein Ergebnis, mit dem sich die GDL bei ihren Mitgliedern sehen lassen kann!
- Historiker Heinrich August Winkler im stern: In Griechenland sind Bankrotteure und Hasardeure am Werk / ''Die Währungsunion an sich wird durch einen Austritt eher stabilisiert''!
- Flüchtlinge kosten jeden Einwohner in NRW knapp drei Euro im Monat: ''Befürchtungen, Flüchtlinge würden unseren Wohlstand oder unseren Sozialstaat gefährden, abwegig''!
- Euclid Tsakalotos: Griechenland braucht eine Lösung in der Eurozone / Griechischer Verhandlungsführer hofft auf Kanzlerin Merkel!
- Joachim Rüpppel, Aktionsbündnis gegen AIDS zum Kabinettsbeschluss Bundeshaushalt 2016: Aufstockung der Mittel für Entwicklungszusammenarbeit zu gering!
- Karl Schiewerling, CDU/CSU-Bundestagsfraktion: Arbeitslosenzahlen sinken weiter - Zuwanderer für den Arbeitsmarkt qualifizieren!
- Martin Delius, Untersuchungsausschuss-Vorsitzender, konstatiert beim Großflughafen BER massiven Kontrollverlust: Bereits 2008 Warnungen des Beratungsunternehmens ''Drees&Sommer'' ignoriert!
- Peter Tauber, Generalsekretär der CDU Deutschlands: Währungsunion war Meilenstein auf dem Weg zur deutschen Einheit / EX-Bundeskanzler Helmut Kohl: ''Geburtsstunde eines freien und einigen Deutschlands''!

Deutsche Politik News @ Deutsche-Politik-News.de ! Artikel Bewertung
durchschnittliche Punktzahl: 0
Stimmen: 0

Bitte nehmen Sie sich einen Augenblick Zeit, diesen Artikel zu bewerten:

schlecht
normal
gut
Sehr gut
Exzellent



Deutsche Politik News @ Deutsche-Politik-News.de ! Online Links
Sparkassen DirektVersicherung

Deutsche Politik News @ Deutsche-Politik-News.de ! Möglichkeiten

Druckbare Version  Druckbare Version

Diesen Artikel an einen Freund senden  Diesen Artikel an einen Freund senden



Firmen- / Produktnamen, Logos, Handelsmarken sind eingetragene Warenzeichen bzw. Eigentum ihrer Besitzer und werden ohne Gewährleistung einer freien Verwendung benutzt. Artikel, Fotos und Images sowie Kommentare etc. sind Eigentum der jeweiligen Autoren, der Rest © 2014 - 2017 by Deutsche-Politik-News.de.

Wir möchten hiermit ausdrücklich betonen, daß wir keinerlei Einfluss auf die Gestaltung und/oder auf die Inhalte verlinkter Seiten haben und distanzieren uns hiermit ausdrücklich von allen Inhalten aller verlinken Seiten und machen uns deren Inhalte auch nicht zu Eigen. Für die Inhalte oder die Richtigkeit von verlinkten Seiten übernehmen wir keinerlei Haftung. Diese Erklärung gilt für alle auf der Homepage angebrachten Links und für alle Inhalte der Seiten, zu denen Banner, Buttons, Beiträge oder alle sonstigen Verlinkungen führen.

Die Schlagzeilen der neuesten Artikel können Sie mittels der backend.php oder ultramode.txt auf Ihre Homepage übernehmen, diese werden automatisch aktualisiert.

Deutsche-Politik-News.de / Impressum - AGB (inklusive Datenschutzhinweise) - Werbung - Besucherstatistik / Rund ums Thema Deutsche Politik

Umfrage: Union und SPD weit vorn - Linke 9 Prozent, Grüne und FDP 8 Prozent, AfD 7 Prozent / Turbulenzen um die ''Ehe für alle'' ohne Einfluss auf die Wahlabsichten!