News zum Deutschen Bundestag ! Bundestag News zu EU (Europäische Union) / Europa! Europa / EU News zu Großbritannien ! GB News zu Frankreich ! Frankreich News zu Russland ! Russland News zu den USA ! USA News zu China ! China News zu Korea ! Korea News zum Iran ! Iran Alle News bei Deutsche Politik News ! Alle News

 Aktuell & Informativ: Deutsche-Politik-News.de 

Suche auf D-P-N.de:  
   
  Unabhängig: Schlagzeilen & Top-News - nicht nur im Mainstream / Infos & Meinungen zu Politik, Wirtschaft & Kultur!
 Home  Anmelden/Einloggen  DPN-Aktuell DPN-Exklusiv Kolumne Skandale Fakten Themen Top-News Neueste Videos

Deutsche Politik News und Infos: Nachrichten @ Deutsche-Politik-News.de !

 Deutsche-Politik-News.de ! Top News: Mathias Middelberg (CDU), verlangt Konsequenzen für die Flüchtlinge, die in Ellwangen die Abschiebung eines Togolesen verhindert haben!

Veröffentlicht am Freitag, dem 04. Mai 2018 @ 15:01:35 auf Deutsche-Politik-News.de

(567 Leser, 0 Kommentare, 0 Bewertungen, Durchschnittsbewertung: 0,00)



Deutsche-Politik-News.de | Rheinische Post
Mathias Middelberg zu den Tätern von Ellwangen:

Düsseldorf (ots) - Nach Überzeugung der Unionsfraktion sollen die Flüchtlinge, die in Ellwangen die Abschiebung eines Togolesen gewaltsam verhindert haben, Konsequenzen für ihren eigenen Verbleib erfahren.

"Die Taten müssen auch Auswirkungen auf die Asylverfahren dieser Personen haben", sagte der innenpolitische Sprecher der CDU/CSU-Bundestagsfraktion, Mathias Middelberg, der in Düsseldorf erscheinenden "Rheinischen Post" (Freitagausgabe).

Der Fall Ellwangen zeige zudem "exemplarisch, dass wir die Abschiebeverfahren noch deutlich effizienter gestalten müssen", sagte der Innenexperte.

www.rp-online.de

Pressekontakt:

Rheinische Post
Redaktion

Telefon: (0211) 505-2621

Original-Content von: Rheinische Post, übermittelt durch news aktuell

(Eine Themenseite "CDU" gibt es hier.)

(Parteien-News zur "CDU" sind hier nachzulesen.)

WELT netzreporterinAntje Lorenz berichtet zum Polizeieinsatz nach verhinderter Abschiebung eines Asylbewerbers:

WELT netzreporterin - Antje Lorenz / Ellwangen: Polizeieinsatz nach verhinderter Abschiebung eines Asylbewerbers
(Youtube-Video, Standard-YouTube-Lizenz, 02.05.2018):

Zitat: "Rund 150 Flüchtlinge verhinderten in der Nacht zu Montag in der Flüchtlingsunterkunft Ellwangen die Abschiebung eines Mannes.

Der Afrikaner tauchte daraufhin unter.

Nun ist am frühen Morgen erneut ein großes Polizeiaufgebot vorgerückt."




spiegeltv zitiert die Polizei zum Einsatz in Ellwangen: "So eine Situation haben wir noch nie erlebt"

spiegeltv / Polizeieinsatz in Ellwangen: "So eine Situation haben wir noch nie erlebt"
(Youtube-Video, Standard-YouTube-Lizenz, 03.05.2018):

Zitat: ""




RT Deutsch berichtet zu den Vorfällen auch aus der Sicht eines Flüchtlings:

RT Deutsch / Ellwangen: Flüchtling erklärt zu Einsatz: "Niemand hat die Polizisten angegriffen!"
(Youtube-Video, Standard-YouTube-Lizenz, 04.05.2018):

Zitat: "Hunderte von Polizisten haben am Donnerstag eine Flüchtlingsunterkunft in Ellwangen gestürmt, nur wenige Tage, nachdem ein Mob die Behörden daran gehindert haben soll, einen 23-jährigen Togoer festzunehmen, um diesen in Abschiebehaft zu bringen.

Einer der Flüchtlinge erzählt vor der Kamera, wie er die Polizeieinsätze erlebte.

Dutzende Heimbewohner hatten einen Streifenwagen umzingelt und lauthals gegen die Abschiebung protestiert. Angesichts der aufgebrachten Menschenmenge, die am Ende etwa 150 Personen ausmachte, ließen die vier Beamten den Festgenommenen wieder frei und verließen das Gelände, da sie eine weitere Eskalation befürchteten. Der Vorfall zog massive Reaktionen aus der Politik und Bevölkerung nach sich, vor allem aus CSU und AfD und Nutzern sozialer Medien kam der Vorwurf, der Rechtsstaat hätte vor organisierter importierter Gewalt kapituliert.

Ein Flüchtling erzählt seine Sicht von der Razzia: "Ich sage Ihnen, dass sie [die Heimbewohner] nicht gegen die Polizei gekämpft haben. Jeder fragte sich nur, was vor sich ging. Jeder brüllte und weil es eine Menge an Menschen war, verschwand die Polizei wieder."

Die Polizei schildert den Sachverhalt in ihrem Bericht folgendermaßen: "Die Polizei hatte den Mann zur Vorbereitung der Abschiebung gegen 2.30 Uhr bereits in Gewahrsam genommen und zum Streifenwagen verbracht, als sich zunächst rund 50 Bewohner mit dem Abzuschiebenden solidarisierten und die Polizei durch aggressives und drohendes Verhalten zur Freilassung des Mannes nötigen wollten. Die als extrem aggressiv und gewaltbereit empfundene Konfrontation führte dazu, dass die Polizei die bereits im polizeilichen Gewahrsam befindliche Person wieder freilassen musste, auch um eine andernfalls befürchtete massive Eskalation der Situation zu vermeiden.

Durch Schlagen mit den Fäusten auf die zwei Streifenwagen war zu diesem Zeitpunkt bereits ein Dienstfahrzeug beschädigt worden. In der weiteren Folge rotteten sich rund 150 mutmaßliche Flüchtlinge zusammen."

In Reaktion darauf und offenbar auch auf die aufgebrachten Stimmen aus der Öffentlichkeit beschloss die Polizei, die Einrichtung am Donnerstagmorgen mit mehreren hundert Einsatzkräften zu durchsuchen, um "einem durch die jüngsten Ereignisse drohenden rechtsfreien Raum in der Landeserstaufnahmeeinrichtung frühzeitig entgegenzuwirken und [diesen] zu verhindern".

In der Begründung zu dem Einsatz heißt es außerdem, dass es Hinweise darauf gegeben habe, dass die Bewohner planen, sich auch bei künftigen Polizeieinsätzen zusammenzutun, um diese zu vereiteln. "Da es zudem ernst zu nehmende Aussagen aus der aggressiven Ansammlung gab, dass man sich bei einem erneuten Auftreten der Polizei nicht nur wieder in ähnlicher Form zur Wehr setzen werde, sondern dass man sich durch Bewaffnung auf die nächste Polizeiaktion vorbereiten wolle, sollen im Zuge der Polizeiaktion Waffen und gefährliche Gegenstände aufgefunden und beschlagnahmt werden."

Drei der fünf Gebäude wurden dann "systematisch abgearbeitet und sämtliche dort anwesende Personen sowie Zimmer durchsucht". Da in den anderen zwei Gebäuden ausschließlich Frauen und Familien wohnen, waren diese nicht zum Ziel der Durchsuchung geworden.

Der gesuchte 23-jährige Togolese befand sich nach wie vor in der Einrichtung. "Dieser wurde neben zehn anderen Unruhestiftern, die in der Vergangenheit wiederholt Ordnungsstörungen in der Landeserstaufnahmeeinrichtung begingen, in andere Landeserstaufnahmeeinrichtungen überstellt", schreibt die Polizei dazu.

Weiter heißt es zum Einsatzgeschehen: "Es wurden insgesamt 292 Personen kontrolliert. 26 unternahmen Fluchtversuche und versuchten sich der Kontrolle zu entziehen. Elf Personen sprangen aus Fenstern. Alle Fluchtversuche konnten unterbunden werden. Es wurden insgesamt 12 Personen verletzt. Darunter elf Bewohner, wovon zwei aus Fenstern im ersten Obergeschoss bzw. dem Erdgeschoss sprangen."

23 Personen, die teilweise massiven Widerstand geleistet haben sollen, wurden vorübergehend festgenommen.

"Bei 18 Personen konnten erhöhte Bargeldbestände, die über die Selbstbehaltsgrenze von 350 Euro hinausgingen, sichergestellt werden. Zudem wurden mehrere nicht zuordenbare bzw. gefälschte Dokumente festgestellt."

Die vermuteten Waffen konnten offenbar nicht gefunden werden."




Artikel zitiert aus https://www.presseportal.de/pm/30621/3934161, Autor siehe obiger Artikel. Ein etwaiges Youtube-Video ist ein geframtes ("eingebettes") Video von Youtube.com, Autor siehe das Video.

Veröffentlicht / Zitiert von » PressePortal.de « auf / über http://www.deutsche-politik-news.de - aktuelle News, Infos, PresseMitteilungen & Artikel!

Foto- /Grafik-Info: Rheinische Post

Artikel-Titel: Top News: Mathias Middelberg (CDU), verlangt Konsequenzen für die Flüchtlinge, die in Ellwangen die Abschiebung eines Togolesen verhindert haben!

Für die Inhalte dieser Veröffentlichung ist nicht Deutsche-Politik-News.de als News-Portal sondern ausschließlich der Autor (PressePortal.de) verantwortlich (siehe AGB). Haftungsausschluss: Deutsche-Politik-News.de distanziert sich von dem Inhalt dieser Veröffentlichung (News / Pressemitteilung inklusive etwaiger Bilder) und macht sich diesen demzufolge auch nicht zu Eigen!

"Top News: Mathias Middelberg (CDU), verlangt Konsequenzen für die Flüchtlinge, die in Ellwangen die Abschiebung eines Togolesen verhindert haben!" | Anmelden oder Einloggen | 0 Kommentare
Grenze
Für den Inhalt der Kommentare sind die Verfasser verantwortlich.

Keine anonymen Kommentare möglich, bitte zuerst einloggen oder anmelden


Diese Web-Videos bei Deutsche-Politik-News.de könnten Sie auch interessieren:

RATINGAGENTUR FITCH: Kreditwürdigkeit der Türkei ru ...

RATINGAGENTUR FITCH: Kreditwürdigkeit der Türkei ru ...
Um Haaresbreite: Theresa May entgeht Brexit-Niederl ...

Um Haaresbreite: Theresa May entgeht Brexit-Niederl ...
3-D-DRUCK: Waffenpläne frei im Netz – freie Bahn fü ...

3-D-DRUCK: Waffenpläne frei im Netz – freie Bahn fü ...

Alle Web-Video-Links bei Deutsche-Politik-News.de: Deutsche-Politik-News.de Web-Video-Verzeichnis

Diese DPN-Videos bei Deutsche-Politik-News.de könnten Sie auch interessieren:

Dahliengarten Gera (Thüringen) August 2017

Weihnachtsmarkt Hamburg Rathausmarkt - 06.12.2017 - T ...

DFB-Pokalfinale 2017 - Berlin - Dortmunds Spieler fei ...


Alle DPN-Video-Links bei Deutsche-Politik-News.de: Deutsche-Politik-News.de DPN-Video-Verzeichnis

Diese Fotos bei Deutsche-Politik-News.de könnten Sie auch interessieren:

Wir-haben-es-satt-Demonstration-Berlin-20 ...

Deutschland-Historischer-Kleingartenverei ...

Berlin-Currywurst-Museum-2017-170120-DSC_ ...


Alle Fotos in der Foto-Galerie von Deutsche-Politik-News.de: Deutsche-Politik-News.de Foto - Galerie


Diese Testberichte bei Deutsche-Politik-News.de könnten Sie auch interessieren:

 Invisible Dry Antitranspirant von DM Diesen Sommer war es besonders schlimm, Deoflecken die auch nach dem gründlichsten Waschen immer noch zu sehen waren. Und da sehen ist beim Stöbern: Schutz vor weißer und gelber F ... (Marcus Kunath, 30.11.2018)

 Meerrettich mit Alpenmilch von Schamel Die Zeiten wo man Meerrettich selber reiben musste sind ja vorbei, aber beim Kauf von fertig geriebenen Meerrettich die richtige Entscheidung zu treffen ist auch nicht so leicht. ... (Pieter de Vries, 07.11.2018)

 Delmora Cava von Albrecht In Sachen Wein heben die Spanier in den letzten 10 Jahren viel gelernt. Bei Rotwein haben sie Italien längst den Rang abgelaufen und was den Schaumwein anbelangt können sie mit Fr ... (Marco Schreiner, 15.10.2018)

 Straßenkicker Deospray von DM Im Zuge der FIFA-WM hat DM einen Deodorant mit Namen Straßenkicker herausgebracht. Obwohl die WM Geschichte ist und der abgebildete Lukas Podolski irgendwo in den USA Fußball spie ... (Max de Vries, 23.9.2018)

 Minestrone von Pottkieker Man sollte immer alles testen bevor man sich ein Urteil erlaubt und so habe ich eben Minestrone in der Dose erstanden. Etwas kleiner steht noch drauf, Minestrone mit Nudeln und Cb ... (Guntram Seidel, 28.8.2018)

 Kräuternockerln von Alpenschmaus Es gibt tatsächlich Suppen die man in meiner sächsischen Heimat nicht so oft zu Gesicht bekommt. Und dazu gehört eben auch Kräuternockerlnsuppe. Eigentlich bin ich ja gegen so Dos ... (Antek Keller, 05.8.2018)

 Arctic Fresh Duschgel von DM Balea Men bringt jedes Jahr ein anderes Duschbad für den Sommer heraus. Letztes Jahr war Deep Forrest und dieses Jahr ist es eben Arctic Fresh, mit kühlendem Menthol. U ... (Lucas Beyer, 13.7.2018)

 Cremeseife mit Mandelöl von Biocura Eigentlich war zuerst nur ein Achtloskauf, Seife alle nimmst welche vom Discounter. Beim Duschen stellte ich dann fest fest, dass diese Seife einen weichen und cremigen Schaum erz ... (Nele Butzke, 21.6.2018)

 Thunfischfilets von Oceam Steamer Es gibt Salate wo ich mich hinknien könnte. Das ist zum Einen Caesars Salad und eben Thunfischsalat. Wobei bei Letzterem es besonders auf die Zutaten ankommt. Was nützt das schön ... (Marek Kottler, 30.5.2018)

 Mandarin-Orangen von Freshona Ich habe die Vermutung, dass Mandarinen die einzige Obstsorte ist die als Konserve besser schmeckt als frisch. Mandarinen als Konserve ist in meinen Augen etwas, was man immer im ... (Laura Peterson, 07.5.2018)

Diese News bei Deutsche-Politik-News.de könnten Sie auch interessieren:

 Kongo vor den Wahlen: Die Menschen sind im Teufelskreis von Ebola, Krieg und Hunger gefangen - insgesamt sind 13 Millionen Menschen auf humanitäre Hilfe angewiesen! (PressePortal.de, 29.11.2018)
Zur Demokratischen Republik Kongo (DR Kongo):

Bonn (ots) - Nach Einschätzung der Welthungerhilfe verschlimmert sich die Lage der Menschen im Ostkongo dramatisch.

In den dicht besiedelten Provinzen Nord-Kivu und Ituri gibt es den größten Ebola-Ausbruch in der Geschichte des Landes. Gleichzeitig finden schwere Kämpfe zwischen Rebellengruppen, der kongolesischen Armee und den UN Friedenstruppen statt, wobei vor allen Dingen die Rebellen mit äußerster Brutalität gegen d ...

 Landeskriminalamt NRW schreddert Neonazi-''Feindeslisten'' u.a. aus dem NSU- und ''Nordkreuz''-Verfahren - offenbar ohne die darin erfassten Personen zu informieren! (PressePortal.de, 27.10.2018)
Zu Feindeslisten neonazistischer Organisationen:

Berlin (ots) - Das Landeskriminalamt (LKA) Nordrhein-Westfalen hat aus »Feindeslisten« neonazistischer Organisationen stammende Datensätze gelöscht - offenbar ohne die darin erfassten Personen zu informieren.

Das geht aus einem junge Welt vorliegenden Schreiben der Behörde an die Bundestagsabgeordnete Sylvia Gabelmann (Die Linke) hervor.

Etwa 35.000 entsprechende Daten ...

 Mathias Middelberg (CDU), verlangt Konsequenzen für die Flüchtlinge, die in Ellwangen die Abschiebung eines Togolesen verhindert haben! (PressePortal.de, 04.05.2018)
Mathias Middelberg zu den Tätern von Ellwangen:

Düsseldorf (ots) - Nach Überzeugung der Unionsfraktion sollen die Flüchtlinge, die in Ellwangen die Abschiebung eines Togolesen gewaltsam verhindert haben, Konsequenzen für ihren eigenen Verbleib erfahren.

"Die Taten müssen auch Auswirkungen auf die Asylverfahren dieser Personen haben", sagte der innenpolitische Sprecher der CDU/CSU-Bundestagsfraktion, Mathias Middelberg, der in Düsseldorf erscheinenden "Rheinischen P ...

 Berliner Statistiker sagen mit Predictive Analytics voraus, welche Koalition uns regieren und wer Kanzler werden wird: Die Bundeskanzlerin heißt wahrscheinlich wieder Angela Merkel! (PressePortal.de, 24.08.2017)
Zur Bundestagswahl 2017 :

Berlin (ots) - Auch nach der Bundestagswahl heißt die Bundeskanzlerin Angela Merkel - und zwar mit einer Wahrscheinlichkeit von fast 100 Prozent.

Die Wahrscheinlichkeit, dass wir auch weiterhin von einer Großen Koalition regiert werden, liegt bei rund 72 Prozent.

Das sage ...

 Betrugsverdacht gegen den Berliner Flüchtlingsheimbetreiber Pro Shelter: Brandenburger Landkreise kündigen Verträge oder stellen die Zahlung ein! (PressePortal.de, 05.08.2017)
Zum Flüchtlingsheim-Betreiber Pro Shelter aus Berlin:

Finsterwalde/Seelow (ots) - Nach rbb-Recherchen hat der Landkreis Elbe-Elster den Vertrag mit dem Betreiber eines Flüchtlingsheims in Finsterwalde mit sofortiger Wirkung gekündigt und eigenes Personal eingesetzt.

Der Landkreis wirft der Firma Pro Shelter aus Berlin Vertragsbruch vor.

In der Kündigung, die dem rbb exklusiv vorliegt, bezichtigt der Landkreis Pro ...

 Jürgen Mathies, neuer Staatssekretär im NRW-Innenministerium, spricht von fast 1.000 gewaltorientierten Linksextremisten in Nordrhein-Westfalen! (PressePortal.de, 12.07.2017)
Jürgen Mathies zu gewaltorientierten Linksextremisten in Nordrhein-Westfalen:

Köln (ots) - Die Sicherheitsbehörden in NRW wollen die Linksextreme Szene fest im Blick behalten.

Im Interview mit dem "Kölner Stadt-Anzeiger" (Online und Mittwochsausgabe) sagte Jürgen Mathies, neuer Staatssekretär im NRW-Innenministerium, die Szene werde "konsequent" beobachtet.

Linksautonome Hochburgen - vergleichbar mit den Szenen in Be ...

 Die EU-Kommission verhängt ein Bußgeld von 2,42 Milliarden Euro und fordert Google auf, den Missbrauch seines Quasi-Monopols innerhalb von 90 Tagen abzustellen! (PressePortal.de, 27.06.2017)
BDZV und VDZ zur Feststellung der EU-Kommission zu Google:

Berlin (ots) - Der Bundesverband Deutscher Zeitungsverleger (BDZV) und der Verband Deutscher Zeitschriftenverleger (VDZ) begrüßen die formale Feststellung der EU-Kommission vom heutigen Tag, dass Google sein Quasi-Monopol im Bereich der Online-Suche missbraucht hat.

Die EU-Wettbewerbsbehörde sieht es als erwiesen an, dass Google seine Marktmacht durch die bessere Darstellung eigener Dienste in den Suchergebn ...

 Homeschooling: Lieber früh üben - Auseinandersetzungen und Leistungsdruck aushalten, Kompromisse schließen, sich einen Platz in einer Gruppe schaffen! (PressePortal.de, 13.10.2016)
Zum Homeschooling:

Regensburg (ots) - Am deutschen Schulsystem lässt sich vieles kritisieren. Praxisferne Lehrpläne zum Beispiel.

Oder maximal komprimierter Stoff, der in acht Jahren am Gymnasium durchgepaukt wird. Große Klassen, in denen individuelle Förderung utopisch ist. Und überforderte Pädagogen, die unterrichten, sich aber schon längst in die innere Emigration verabschiedet haben.

Ist Homeschooling eine Alternative?

Für Kinder ...

 Johanna Wanka (CDU), Bundesbildungsministerin, fordert eine Neuauflage der Schulerfolgsstudien der Länder: Ländervergleiche seien ''sehr aussagekräftig''! (PressePortal.de, 29.09.2016)
Johanna Wanka zum Schul-Vergleichsstudien der Länder:

Düsseldorf (ots) - Bundesbildungsministerin Johanna Wanka (CDU) hat eine Neuauflage der Schul-Vergleichsstudien der Länder gefordert.

"Ich war immer schon eine Anhängerin der Vergleichsarbeiten in Englisch, Deutsch und Mathe von Schülern aus allen Bundesländern", sagte Wanka der in Düsseldorf erscheinenden "Rheinischen Post" (Donnerstagausgabe).

"Bis 2006 gab es mit der Pisa-Ergänzungsstudie dire ...

 Mathias Brodkorb (SPD), noch amtierender Kultusminister Mecklenburg-Vorpommerns, signalisierte, die Stasiunterlagen künftig in Rostock zusammenzuführen und die Schweriner Außenstelle zu schließen! (PressePortal.de, 27.09.2016)
Mathias Brodkorb zu Stasiunterlagen in Mecklenburg-Vorpommern:

Schwerin (ots) - Der noch amtierende Kultusminister und SPD-Fraktionschef Mathias Brodkorb signalisierte, die Stasiunterlagen künftig in Rostock zusammenzuführen und die Schweriner Außenstelle zu schließen, berichtet die Schweriner Volkszeitung in der Dienstagsausgabe.

Brodkorb habe mehrmals mit dem Bundesbeauftragten für die Unterlagen der Staatssicherheit, Roland Jahn, gesprochen und einen Briefwechse ...

Werbung bei Deutsche-Politik-News.de:



Mathias Middelberg (CDU), verlangt Konsequenzen für die Flüchtlinge, die in Ellwangen die Abschiebung eines Togolesen verhindert haben!

 
Deutsche Politik News @ Deutsche-Politik-News.de ! Aktuelles Amazon-Schnäppchen

Deutsche Politik News @ Deutsche-Politik-News.de ! Video Tipp @ Deutsche-Politik-News.de


Waldbrand Schaden - Brandenburg bei Klausdorf - 09.09.2018

Deutsche Politik News @ Deutsche-Politik-News.de ! Online Werbung

Deutsche Politik News @ Deutsche-Politik-News.de ! D-P-N News Empfehlungen
· Suchen im Schwerpunkt Deutsche Politik News
· Weitere News von Deutsche-Politik-News


Die meistgelesenen News in der Rubrik Deutsche Politik News:
Das Humboldtforum in Berlin hatte Richtfest - ab 2019 sollen hier dauerhaft Ausstellungen über außereuropäische Kulturen gezeigt werden!


Deutsche Politik News @ Deutsche-Politik-News.de ! Artikel Bewertung
durchschnittliche Punktzahl: 0
Stimmen: 0

Bitte nehmen Sie sich einen Augenblick Zeit, diesen Artikel zu bewerten:

schlecht
normal
gut
Sehr gut
Exzellent



Deutsche Politik News @ Deutsche-Politik-News.de ! Online Werbung

Deutsche Politik News @ Deutsche-Politik-News.de ! Möglichkeiten

Druckbare Version  Druckbare Version

Diesen Artikel an einen Freund senden  Diesen Artikel an einen Freund senden


Firmen- / Produktnamen, Logos, Handelsmarken sind eingetragene Warenzeichen bzw. Eigentum ihrer Besitzer und werden ohne Gewährleistung einer freien Verwendung benutzt. Artikel, Fotos und Images sowie Kommentare etc. sind Eigentum der jeweiligen Autoren, der Rest © 2014 - 2018 by Deutsche-Politik-News.de.

Wir betonen ausdrücklich, daß wir keinerlei Einfluss auf die Gestaltung und/oder auf die Inhalte verlinkter Seiten haben und distanzieren uns hiermit ausdrücklich von allen Inhalten aller verlinken Seiten und machen uns deren Inhalte auch nicht zu Eigen. Für die Inhalte oder die Richtigkeit von verlinkten Seiten übernehmen wir keinerlei Haftung. Diese Erklärung gilt für alle auf der Homepage angebrachten Links und für alle Inhalte der Seiten, zu denen Banner, Buttons, Beiträge oder alle sonstigen Verlinkungen führen.

Die Schlagzeilen der neuesten Artikel können Sie mittels der backend.php oder ultramode.txt auf Ihre Homepage übernehmen, diese werden automatisch aktualisiert.

Deutsche-Politik-News.de / Impressum - AGB (inklusive Datenschutzhinweise) - Werbung - Besucherstatistik / Deutsche Politik, Wirtschaft & Kultur

Mathias Middelberg (CDU), verlangt Konsequenzen für die Flüchtlinge, die in Ellwangen die Abschiebung eines Togolesen verhindert haben!