News zum Deutschen Bundestag ! Bundestag News zu EU (Europäische Union) / Europa! Europa / EU News zu Großbritannien ! GB News zu Frankreich ! Frankreich News zu Russland ! Russland News zu den USA ! USA News zu China ! China News zu Korea ! Korea News zum Iran ! Iran Alle News bei Deutsche Politik News ! Alle News

 Aktuell & Informativ: Deutsche-Politik-News.de 

Suche auf D-P-N.de:  
   
  Unabhängig: Schlagzeilen & Top-News - nicht nur im Mainstream / Infos & Meinungen zu Politik, Wirtschaft & Kultur!
 Home  Anmelden/Einloggen  DPN-Aktuell DPN-Exklusiv Kolumne Skandale Fakten Themen Top-News Neueste Videos

Deutsche Politik News und Infos: Nachrichten @ Deutsche-Politik-News.de !

 Deutsche-Politik-News.de ! Top News: Enttäuschung über die deutsche Politik: 57 Prozent der Bundesbürger würden eine Sammlungspartei der Mitte wie die von Macron in Frankreich wählen!

Veröffentlicht am Dienstag, dem 05. Juni 2018 @ 09:01:50 auf Deutsche-Politik-News.de

(663 Leser, 1 Kommentar, 44 Bewertungen, Durchschnittsbewertung: 5,00)



Deutsche-Politik-News.de | Mediengruppe RTL Deutschland
Zur deutschen Politik:

Köln (ots) - Sehnsucht nach einer neuen politischen Bewegung: In Deutschland könnte eine politische Bewegung nach dem Vorbild des französischen Präsidenten Emmanuel Macron ebenfalls mit einem großen Erfolg rechnen.

Für das aktuelle RTL/n-tv-Trendbarometer hat forsa ermittelt, dass 57 Prozent der wahlberechtigten Bundesbürger sich vorstellen könnten, "bei der nächsten Bundestagswahl eine Sammlungspartei der Mitte wie die von Macron in Frankreich zu wählen".

Damit übersteigt das Wählerpotential einer politischen Bewegung à la Macron bei weitem das Potential, das früher für "Protestparteien" wie eine "Haider"- oder "Sarrazin-Partei" (je 16%) ermittelt wurde. Es ist zudem sechsmal größer als das aktuelle Potential der Wähler am rechten Rand (9,5% aller Wahlberechtigten hatten im September bei der Bundestagswahl der AfD ihre Stimme gegeben).

Zuspruch erhielte eine "Macron-Partei" auch in Deutschland vor allem von denen, die sich der politischen und gesellschaftlichen Mitte zugehörig fühlen, aber ihre Interessen bei den herkömmlichen Parteien nicht mehr in ausreichendem Maße vertreten sehen und nicht für radikales linkes oder rechtes Gedankengut anfällig sind.

Lediglich in den unteren sozialen Schichten überwiegt, mit 48 gegenüber 40 Prozent, der Anteil der Bundesbürger, die sich nicht vorstellen können, eine "Macron-Partei" zu wählen.

Die Bereitschaft, einer "Macron-Partei" die Stimme zu geben, ist bei ehemaligen Wählern der SPD (70%) oder der Union (68%) besonders groß. Diese "vergessene Mitte" im Wählerspektrum - so forsa-Chef Prof. Manfred Güllner gegenüber der Mediengruppe RTL - "wird durch die in beiden Parteien erhobenen Forderungen nach einem stärkeren Links- bzw. Rechtskurs verschreckt.

Gäbe es für die große Mehrheit der Mitte in Deutschland eine politische Alternative wie vor einem Jahr in Frankreich, geriete somit auch das gesamte derzeitige Parteienspektrum in Deutschland in Gefahr."

Emmanuel Macron hatte im April 2016 eine eigene politische Sammlungspartei der Mitte ("En Marche") gegründet und wurde am 7. Mai 2017 zum neuen französischen Präsidenten gewählt. Zwei Monate später errang seine Partei, inzwischen "La République en Marche", die absolute Mehrheit der Sitze.

So würden die Deutschen derzeit wählen:

Könnten sich die Deutschen zwischen den jetzt vorhandenen Parteien im Land entscheiden, dann ergäben sich im aktuellen RTL/n-tv-Trendbarometer kaum Veränderungen gegenüber der Vorwoche. CDU/CSU verbessern sich um einen Prozentpunkt, die Grünen verlieren einen Prozentpunkt. Bei allen anderen Parteien verändert sich nichts.

Die Ergebnisse im Einzelnen: CDU/CSU 34 Prozent (Bundestagswahl 32,9%), SPD 18 Prozent (20,5%), FDP 8 Prozent (10,7%), Grüne 12 Prozent (8,9%), Linke 10 Prozent (9,2%), AfD 13 Prozent (12,6%). 5 Prozent würden sich für eine der sonstigen Parteien entscheiden (5,2%). 25 Prozent sind unentschlossen oder würden nicht wählen (Nichtwähler: 23,8%). (...)

Quellenangabe: RTL/n-tv-Trendbarometer

Die Daten über Parteien- und Kanzlerpräferenz wurden vom 28. Mai bis 1. Juni 2018 vom Markt- und Meinungsforschungsinstitut forsa im Auftrag der Mediengruppe RTL erhoben. Datenbasis: 2.506 Befragte. Statistische Fehlertoleranz: +/- 2,5 Prozentpunkte.

Die Daten zu den Chancen einer "Macron-Partei" in Deutschland wurden vom 30. Mai bis 1. Juni 2018 vom Markt- und Meinungsforschungsinstitut forsa im Auftrag der Mediengruppe RTL erhoben. Datenbasis: 1.503 Befragte. Statistische Fehlertoleranz: +/- 3 Prozentpunkte.

Ansprechpartner bei RTL: Matthias Bolhöfer, Telefon: 0221 - 45674227
Ansprechpartner bei n-tv: Bettina Klauser, Telefon 0221 - 45674100
Ansprechpartner bei forsa: Dr. Peter Matuschek, Telefon 030 -62882442

Pressekontakt:

Matthias Bolhöfer
Mediengruppe RTL Deutschland
RTL Kommunikation
Telefon: +49 (0221) 4567-4227
Fax: 0221 / 4567 4292
matthias.bolhoefer@mediengruppe-rtl.de

Original-Content von: Mediengruppe RTL Deutschland, übermittelt durch news aktuell

(Weitere interessante News & Infos zum Thema "Deutschland" können hier nachgelesen werden.)

(Videos zum Thema "Deutschland" können hier geschaut werden.)

(Eine Schwerpunktseite "Bundestag" gibt es hier zu Lesen.)

(Eine Themenseite "Deutschland" gibt es hier.)

(Weitere interessante News & Infos zum Thema "Frankreich" können hier nachgelesen werden.)

(Videos zum Thema "Frankreich" können hier geschaut werden.)

(Eine Schwerpunktseite "Frankreich" gibt es hier zu Lesen.)

(Eine Themenseite "Frankreich" gibt es hier.)

spiegeltv / Die Überflieger: Die Macron-Partei in Zahlen
(Youtube-Video, Standard-YouTube-Lizenz, 19.06.2017):

Zitat: "Von Null auf über 300.000 in nur 14 Monaten - wer hat das geschafft?

Eine Partei, deren Gründer erst seit 37 Tagen im Amt ist."




Artikel zitiert aus https://www.presseportal.de/pm/72183/3960166, Autor siehe obiger Artikel. Ein etwaiges Youtube-Video ist ein geframtes ("eingebettes") Video von Youtube.com, Autor siehe das Video.

Veröffentlicht / Zitiert von » PressePortal.de « auf / über http://www.deutsche-politik-news.de - aktuelle News, Infos, PresseMitteilungen & Artikel!

Foto- /Grafik-Info: Mediengruppe RTL Deutschland

Artikel-Titel: Top News: Enttäuschung über die deutsche Politik: 57 Prozent der Bundesbürger würden eine Sammlungspartei der Mitte wie die von Macron in Frankreich wählen!

Für die Inhalte dieser Veröffentlichung ist nicht Deutsche-Politik-News.de als News-Portal sondern ausschließlich der Autor (PressePortal.de) verantwortlich (siehe AGB). Haftungsausschluss: Deutsche-Politik-News.de distanziert sich von dem Inhalt dieser Veröffentlichung (News / Pressemitteilung inklusive etwaiger Bilder) und macht sich diesen demzufolge auch nicht zu Eigen!

"Top News: Enttäuschung über die deutsche Politik: 57 Prozent der Bundesbürger würden eine Sammlungspartei der Mitte wie die von Macron in Frankreich wählen!" | Anmelden oder Einloggen | 1 Kommentar | Diskussion durchsuchen
Grenze
Für den Inhalt der Kommentare sind die Verfasser verantwortlich.

Keine anonymen Kommentare möglich, bitte zuerst einloggen oder anmelden

Re: Enttäuschung über die deutsche Politik: 57 Prozent der Bundesbürger würden eine Sammlungspartei der Mitte wie die von Macron in Frankreich wählen! (Punkte: 1)
Von Moses32 am Dienstag, dem 05. Juni 2018 @ 13:21:59
(Userinfo | Persönliche Mitteilung an den Kommentator schicken)


Es ist das, was seit ja die Medien predigen.
Die Parteien haben ihre Wähler ganz einfach verraten.
Egal ob das SPD oder CDU ist, es wird vor der Wahl etwas erzählt und nach der Wahl machen die Parteien etwas völlig anderes.
Nach der letzten Wahl hat die „Siegerpartei“ ein halbes Jahr gebraucht um ein Regierung zusammen zu bekommen.
Wie lange soll es dann dauern, wenn noch eine Partei am politischen Markt hantiert oder besser gesagt manipuliert?




Diese Web-Videos bei Deutsche-Politik-News.de könnten Sie auch interessieren:

Private Blog Networks - SEO Vendors - PBN Setup - H ...

Private Blog Networks - SEO Vendors - PBN Setup - H ...
SEM RUSH Tutorial: SEO Keyword Research, Link Oppor ...

SEM RUSH Tutorial: SEO Keyword Research, Link Oppor ...
Best SEO Tools: Vetted List of Free & Paid Tools 20 ...

Best SEO Tools: Vetted List of Free & Paid Tools 20 ...

Alle Web-Video-Links bei Deutsche-Politik-News.de: Deutsche-Politik-News.de Web-Video-Verzeichnis

Diese DPN-Videos bei Deutsche-Politik-News.de könnten Sie auch interessieren:

Elefanten & Nashörner / Elefantenhaus Tierpark Berlin ...

The CashBags covern Johnny Cash - Jackson - Hittfeld ...

Venedig - Vaporetto-(Wasserbus)-Fahrt - Canal Grande ...


Alle DPN-Video-Links bei Deutsche-Politik-News.de: Deutsche-Politik-News.de DPN-Video-Verzeichnis

Diese Fotos bei Deutsche-Politik-News.de könnten Sie auch interessieren:

Nandus-bei-Utecht-2016-160416-DSC_0196.jp ...

57-Biennale-Venedig-2017-San-Giorgio-Magg ...

Grossdemonstration-Grenzenlose-Solidarita ...


Alle Fotos in der Foto-Galerie von Deutsche-Politik-News.de: Deutsche-Politik-News.de Foto - Galerie

Diese Testberichte bei Deutsche-Politik-News.de könnten Sie auch interessieren:

 Geriebener getrockneter Hartkäse von Lidl Da macht der Discounter ab und an so Themenwochen und eben auch auch Italien. Da gab es unter anderem geriebenen getrockneten Hartkäse. 250 g zu einem sympathischen Preis. Am gleic ... (Alex Mallander, 21.6.2017)

 Francelle von Aldi Als nächster Verkaufshöhepunkt steht der Valentinstag an. Und Aldi hat unter anderem diesen Francelle im Angebot. Laut Rücketiket – Fruchtig, süß, verlockend. Ideale "Nascherei" für Abe ... (Petra Grützner, 09.2.2017)

 Lepa Lebrel von Joven Ich glaube die Zeiten von französischen Weinen werden schwerer werden. Und bei den Italienern habe ich schon lange den Verdacht, dass sie das gute Zeug lieber selber trinken. Und s ... (Jasper Golding, 15.8.2016)

 Ron Santero – Rum Da gibt es ein oder zweimal im Jahr bei Feinkost-Albrecht diesen Ron Mulata, einen Spitzenrum aus Kuba. Und als ich in der Werbung las Ron Santero 3 Jahre alt dachte ich ein vergleichba ... (Peter Stahl, 18.10.2014)

 Budweiser Budvar B:ORIGINAL Ich bin kein Freund von Dosenbier, aber wie sagt Opa, einem geschenkten Gaul guckt man nicht ... Na jedenfalls die Dose erst mal in den Kühlschrank um sie auf Biertrinktemperatur, ein s ... (Orlik Kramer, 27.8.2016)

Diese News bei Deutsche-Politik-News.de könnten Sie auch interessieren:

 Die Zukunft der SPD: Die SPD muss zurück zu ihren Wurzeln - sich wieder als das verstehen, was sie einmal war: als Arbeiterpartei, Angestellte eingeschlossen! (PressePortal.de, 16.10.2018)
Zur Zukunft der SPD:

Bielefeld (ots) - Es ist nicht schön, Andrea Nahles dabei zuzusehen, wie sie den Absturz der SPD erklärt und dabei versucht, die Nerven zu behalten. Zumindest noch bis zum 28. Oktober, wenn in Hessen gewählt wird und ihrer Partei die nächste Pleite droht.

Insgeheim muss die SPD-Chefin ja schon beinahe hoffen, dass es im Wiesbadener Landtag wieder für Schwarz-Grü ...

 Ralph Brinkhaus (CDU), Unionsfraktionsvize und Kandidat für den Fraktionsvorsitz, will die Unionsfraktion unabhängiger von Regierungschefin Angela Merkel machen! (PressePortal.de, 21.09.2018)
Ralph Brinkhaus zur CDU:

Düsseldorf (ots) - Der CDU-Politiker Ralph Brinkhaus will die Unionsfraktion im Falle seiner Wahl zum Vorsitzenden unabhängiger von Regierungschefin Angela Merkel machen - für einen Wechsel an der CDU-Spitze misst er Generalsekretärin Annegret Kramp-Karrenbauer eine zentrale Rolle zu.

"Die Aufgabe des Fraktionsvorsitzenden ist es, die Fraktion ...

 Sammlungsbewegung ''Aufstehen'': Eine Chance fürDeutschland - dass SPD, Grüne und Linke ''Aufstehen'' ablehnen, wen wundert's? (PressePortal.de, 04.09.2018)
Reinhard Breidenbach zur Sammlungsbewegung "Aufstehen":

Mainz (ots) - Das Wesen Oskar Lafontaines ist von Egomanie geprägt, kein Zweifel. Doch genauso zweifelsfrei besitzt er Charisma und überragendes politisches Talent. Dasselbe gilt für Sahra Wagenknecht.

Lafontaine sagt, Ziel der Bewegung "Aufstehen" sei es, linken Wählern, die sich in den bisherigen Parteien nicht wiederfänden, eine Plattform zu bieten. Das trifft in einem ...

 Trendbarometer: Union hat weiter größtes Wählerpotential / Grüne erobern die gesellschaftliche Mitte, haben mehr potentielle Anhänger als die FDP / Özil-Debatte und Wetter wichtiger als die Flüchtlingsfrage! (PressePortal.de, 30.07.2018)
Trendbarometer zu Wählerpotentialen:

Köln (ots) - Aus den politischen Turbulenzen der vergangenen Monate gehen die Grünen als größte Gewinner hervor:

Für das RTL/n-tv-Trendbarometer hat forsa die derzeitigen Wählerpotentiale der im Bundestag vertretenen Parteien ermittelt. Zusätzlich zu der aktuellen Wahlabsicht haben die Wahlberechtigten angegeben, welche
 
NSU-Prozess in München: Es sind noch zu viele Fragen offen - ein Schlussstrich würde nicht helfen, die Wunden zu heilen! (PressePortal.de, 12.07.2018)
JAN JESSEN zum NSU-Prozess:

Essen (ots) - Enver Simsek, Abdurrahim Özüdogru, Süleyman Tasköprü, Habil Kilic, Mehmet Turgut, Ismail Yasar, Theodoros Boulgarides, Mehmet Kubasik, Halit Yozgat, Michèle Kiesewetter.

Das sind die Opfer der rechtsextremen Terrorbande NSU, die über Jahre hinweg unbehelligt morden konnte.

Jetzt sind die Urteile gegen Beate Zschäpe und ihre Mitangeklagten ergangen.


 Enttäuschung über die deutsche Politik: 57 Prozent der Bundesbürger würden eine Sammlungspartei der Mitte wie die von Macron in Frankreich wählen! (PressePortal.de, 05.06.2018)
Zur deutschen Politik:

Köln (ots) - Sehnsucht nach einer neuen politischen Bewegung: In Deutschland könnte eine politische Bewegung nach dem Vorbild des französischen Präsidenten Emmanuel Macron ebenfalls mit einem großen Erfolg rechnen.

Für das aktuelle RTL/n-tv-Trendbarometer hat forsa ermittelt, dass 57 Prozent der wahlberechtigten Bundesbürger sich vorstellen könnten, " ...

 Glaubenssache: Kann das neue Management um Ex-Privatkundenvorstand Christian Sewing die Deutsche Bank reparieren? (PressePortal.de, 27.04.2018)
Bernd Neubacher zur Deutschen Bank:

Frankfurt (ots) - "Bedeutung des deutschen Marktes wird untermauert."

So hat es die Deutsche Bank angekündigt - allerdings nicht bei ihrem Strategieschwenk am Donnerstag, sondern schon 2012, wenige Monate nach Amtsantritt des Führungsduos Jürgen Fitschen und Anshu Jain.

Das neuerliche Bekenntnis zu den Wurzeln des Instituts klingt glaubwürdiger, weil es nun vom Ex-Privatkundenvorstand Christian Sewing kommt und nich ...

 Oberlandesgericht Köln: Sensation im VW Abgasskandal - ein Rücktritt vom Kaufvertrag ist auch nach der Durchführung eines Softwareupdates möglich! (PressePortal.de, 04.04.2018)
Zum Rücktrittsrecht nach einem Softwareupdate:

Lahr (ots) - Das Oberlandesgericht Köln hat in einem Beschluss vom 27.03.2018 (Aktenzeichen: 18 U 134/17) angekündigt, dass Kunden selbst dann ein Rücktrittsrecht zustehen kann, wenn das Softwareupdate vor dem Rücktritt durchgeführt wurde.

Der Kläger erwarb im Jahre 2015 einen gebrauchten Audi A4 2,0 TDI, der vom Abgasskandal betroffen ist.

Im September 2016 lie ...

 Sergej Netschajew, Russlands Botschafter in Deutschland, weist Vorwürfe zurück: Russland hat mit dem ''Fall Skripal'' nichts zu tun! (PressePortal.de, 03.04.2018)
Sergej Netschajew zum "Fall Skripal":

Düsseldorf (ots) - Russlands Botschafter in Deutschland, Sergej Netschajew, hat die Beteiligung Russlands an dem mutmaßlichen Giftanschlag auf den Ex-Agenten Sergej Skripal in Großbritannien zurückgewiesen und von einer "frechen, grob fabrizierten anti-russischen Provokation" gesprochen.

"Seit Anbeginn behaupten wir, dass Russland nichts mit dem Vorf ...

 Christian Hirte (CDU), Thüringer Politiker & Ostbeauftragter der Bundesregierung: Ostdeutsche sind besonders kritisch gegenüber dem Staat - und haben besonders hohe Erwartungen an den Staat! (PressePortal.de, 18.03.2018)
Christian Hirte zu Ostdeutschen:

Berlin (ots) - Der neue Ostbeauftragte der Bundesregierung, der Thüringer CDU-Politiker Christian Hirte, attestiert den Ostdeutschen eine besondere Wahrnehmung des Staates.

"Sie sind mit einem Staat sozialisiert worden, der allgegenwärtig und für alles verantwortlich war. Das prägt in beide Richtungen", sagte Hirte im Interview mit dem "Tagesspiegel am Sonntag": "Man ist staatlichen Bevormundungen gegenüber besonders kritisch und hat ...

Werbung bei Deutsche-Politik-News.de:



Enttäuschung über die deutsche Politik: 57 Prozent der Bundesbürger würden eine Sammlungspartei der Mitte wie die von Macron in Frankreich wählen!

 
Deutsche Politik News @ Deutsche-Politik-News.de ! Aktuelles Amazon-Schnäppchen

Deutsche Politik News @ Deutsche-Politik-News.de ! Video Tipp @ Deutsche-Politik-News.de


Waldbrand Schaden - Brandenburg bei Klausdorf - 09.09.2018

Deutsche Politik News @ Deutsche-Politik-News.de ! Online Werbung

Deutsche Politik News @ Deutsche-Politik-News.de ! D-P-N News Empfehlungen
· Suchen im Schwerpunkt Deutsche Politik News
· Weitere News von Deutsche-Politik-News


Die meistgelesenen News in der Rubrik Deutsche Politik News:
Das Humboldtforum in Berlin hatte Richtfest - ab 2019 sollen hier dauerhaft Ausstellungen über außereuropäische Kulturen gezeigt werden!


Deutsche Politik News @ Deutsche-Politik-News.de ! Artikel Bewertung
durchschnittliche Punktzahl: 5
Stimmen: 44


Bitte nehmen Sie sich einen Augenblick Zeit, diesen Artikel zu bewerten:

schlecht
normal
gut
Sehr gut
Exzellent



Deutsche Politik News @ Deutsche-Politik-News.de ! Online Werbung

Deutsche Politik News @ Deutsche-Politik-News.de ! Möglichkeiten

Druckbare Version  Druckbare Version

Diesen Artikel an einen Freund senden  Diesen Artikel an einen Freund senden


Firmen- / Produktnamen, Logos, Handelsmarken sind eingetragene Warenzeichen bzw. Eigentum ihrer Besitzer und werden ohne Gewährleistung einer freien Verwendung benutzt. Artikel, Fotos und Images sowie Kommentare etc. sind Eigentum der jeweiligen Autoren, der Rest © 2014 - 2018 by Deutsche-Politik-News.de.

Wir betonen ausdrücklich, daß wir keinerlei Einfluss auf die Gestaltung und/oder auf die Inhalte verlinkter Seiten haben und distanzieren uns hiermit ausdrücklich von allen Inhalten aller verlinken Seiten und machen uns deren Inhalte auch nicht zu Eigen. Für die Inhalte oder die Richtigkeit von verlinkten Seiten übernehmen wir keinerlei Haftung. Diese Erklärung gilt für alle auf der Homepage angebrachten Links und für alle Inhalte der Seiten, zu denen Banner, Buttons, Beiträge oder alle sonstigen Verlinkungen führen.

Die Schlagzeilen der neuesten Artikel können Sie mittels der backend.php oder ultramode.txt auf Ihre Homepage übernehmen, diese werden automatisch aktualisiert.

Deutsche-Politik-News.de / Impressum - AGB (inklusive Datenschutzhinweise) - Werbung - Besucherstatistik / Deutsche Politik, Wirtschaft & Kultur

Enttäuschung über die deutsche Politik: 57 Prozent der Bundesbürger würden eine Sammlungspartei der Mitte wie die von Macron in Frankreich wählen!