News zum Deutschen Bundestag ! Bundestag News zu EU (Europäische Union) / Europa! Europa / EU News zu Großbritannien ! GB News zu Frankreich ! Frankreich News zu Russland ! Russland News zu den USA ! USA News zu China ! China News zu Korea ! Korea News zum Iran ! Iran Alle News bei Deutsche Politik News ! Alle News

 Aktuell & Informativ: Deutsche-Politik-News.de 

Suche auf D-P-N.de:  
   
  Unabhängig: Schlagzeilen & Top-News - nicht nur im Mainstream / Infos & Meinungen zu Politik, Wirtschaft & Kultur!
 Home  Anmelden/Einloggen  DPN-Aktuell DPN-Exklusiv Kolumne Skandale Fakten Themen Top-News Neueste Videos

Deutsche Politik News und Infos: Nachrichten @ Deutsche-Politik-News.de !

 Deutsche-Politik-News.de ! Weitere News: 15. Intern ti n ler Welt lutspendert g: Spende lut beim R ten Kreuz. Erst wenn''s fehlt, f llt es uf!

Veröffentlicht am Montag, dem 11. Juni 2018 @ 15:19:05 auf Deutsche-Politik-News.de

(104 Leser, 0 Kommentare, 0 Bewertungen, Durchschnittsbewertung: 0,00)



m 14. Juni 2 18 j hrt sich der Intern ti n le Welt lutspendert g zum 15. M l. Der kt nst g wurde 2 4 v n der WH und nderen rg nis ti nen ins Leben gerufen und ist ls D nkesch n n lle lutspenderinnen und lutspendern ged cht.

Sie sehen richtig - hier fehlt etwas: genauer gesagt die Buchstaben "A", "B" und "O". Aber nicht nur hier fehlen diese Buchstaben, deutschlandweit sind sie bei zahlreichen Unternehmen, Vereinen und Medien verschwunden: www.missingtype.de

Auch international wird von fehlenden Buchstaben in den Ländern Thailand, Japan, USA, Frankreich, Belgien, Italien, Südafrika, Kanada oder China berichtet. Was genau sich hinter dem mysteriösen Phänomen verbirgt, wird am 14. Juni bei einem Medientermin am Berliner Reichstagsgebäude auf dem Friedrich-Ebert-Platz bekannt gegeben, zu dem alle Medienvertreter herzlich eingeladen sind.

+++ Vor dem Weltblutspendertag - Aufruf zur aktuellen Versorgungslage +++

Eine Blutspende rettet Leben. Doch auch an einem Aktionstag, wie dem Weltblutspendertag, an Feiertagen oder zur Ferienzeit muss die Patientenversorgung in den Krankenhäusern lückenlos weitergehen. Inzwischen wirken sich die extremen Wetterlagen der vergangenen 4 Wochen in Deutschland auf die Spendebereitschaft aus. Nach anhaltenden Starkregenfällen im Süden und wochenlanger Spitzentemperaturen im Norden und Osten und in der Mitte ist die Bevorratung der Blutpräparate inzwischen bundesweit deutlich zurückgegangen. Blut ist nicht künstlich herstell- und aufbereitetes Spenderblut nur kurz haltbar. Deshalb rufen die Blutspendedienste des Deutschen Roten Kreuzes alle gesunden Mitmenschen eindringlich auf, in dieser Woche alle angebotenen Blutspendetermine zu nutzen und so die Versorgung schwerkranker Mitmenschen mit lebensrettenden Blutpräparaten mit abzusichern.

+++ Schirmherr Dr. Wolfgang Schäuble und DRK-Präsidentin Gerda Hasselfeldt stellen DRK-Blutspende-Kampagne vor +++

Am Weltblutspendertag wird der amtierende Präsident des Deutschen Bundestages, Dr. Wolfgang Schäuble, als Schirmherr dieser besonderen Aufmerksamkeitskampagne, die international und bundesweit am 11. Juni gestartet ist, zusammen mit DRK-Präsidentin Gerda Hasselfeldt im Rahmen eines DRK-Blutspende- und Medientermins auf dem Friedrich-Ebert-Platz vor dem Reichstagsgebäude den ernsten Hintergrund der Kampagne auflösen. An diesem Tag findet dort zeitgleich eine große DRK-Blutspendeaktion für Beschäftige und Mitglieder des Deutschen Bundestages statt.

+++ Einladung +++

Die DRK-Blutspendedienste laden am 14. Juni 2018 zu zwei Mediencalls am Reichstag (Ostseite/Friedrich-Ebert-Platz) und in das Schloss Charlottenburg ein.

+++ Mediencall 1 - Vormittagstermin +++

Was: Foto- und Mediencall zum Internationalen Weltblutspendertag am Reichstag (Ostseite/Friedrich-Ebert-Platz)

- Auflösung einer besonderen Aufmerksamkeitskampagne, die einige Tage zuvor starten wird.

Was: Foto- und Mediencall zum Internationalen Weltblutspendertag am Reichstag (Ostseite/Friedrich-Ebert-Platz)

- Auflösung einer besonderen Aufmerksamkeitskampagne, die einige Tage zuvor starten wird.

- 65 DRK-Blutspenderinnen und DRK-Blutspender aus ganz Deutschland, die am Abend des Internationalen Weltblutspendertags 2018 für ihr Engagement stellvertretend ausgezeichnet werden, treffen bei der DRK-Blutspendeaktion am Reichstag Bundestagspräsident Dr. Wolfgang Schäuble und werden am Abend von DRK-Präsidentin Gerda Hasselfeldt in der Orangerie des Schlosses Charlottenburg für ihr Engagement ausgezeichnet

- Verschiedene Fotomotive (Protagonisten, Kampagnenbanner, Gruppenbild, usw.).

- Interviewmöglichkeiten bestehen mit: DRK-Präsidentin Gerda Hasselfeldt, Wolfgang Rüstig für die DRK-Blutspendedienste, Transfusionsempfänger Thomas "Tomek" Kaczmarek, 65 Blutspenderinnen und Blutspendern aus allen Bundesländern

Wann: 14. Juni 2018, Beginn circa 11:00 Uhr

Wo: Friedrich-Ebert-Platz (Ostseite des Reichstages), 10117 Berlin

Beteiligte Personen:

- Präsident des Deutschen Bundestages Dr. Wolfgang Schäuble

- DRK-Präsidentin Gerda Hasselfeldt

- Prof. Dr. Torsten Tonn und Wolfgang Rüstig, amtierende Vorsitzende der Arbeitsgemeinschaft der DRK-Blutspendedienste

- Zu ehrende Blutspenderinnen und Blutspender

- Thomas "Tomek" Kaczmarek Transfusionsempfänger, Botschafter der Kampagne und Ehrengast als Stimme der Patienten

Ihre Akkreditierung:

Bitte teilen Sie uns bis zum 13. Juni mit, ob Sie teilnehmen und ob und mit wem Sie ein Interview führen möchten, damit wir Sie für die Planung berücksichtigen können. Bitte schicken Sie Ihre Akkreditierung per E-Mail an: akkreditierung@pr4you.de

Wichtiger Hinweis!

Alle Medienvertreter für den Termin am Reichstagsgebäude benötigen zur Berichterstattung eine Akkreditierung der Pressestelle des Deutschen Bundestages (Tel. 030 227 32924 oder -32929). Das Formular dafür finden Sie unter

http://www.bundestag.de/presse/akkreditierung/index.htm

Alle Medienvertreter benutzen bitte den Eingang Nord des Reichstagsgebäudes, wo sich eine Röntgenstrecke befindet. Von dort kommen sie über den Eingang Ost auf den Friedrich-Ebert-Platz.

+++ Mediencall 2 - Abendtermin +++

Was: Foto- und Mediencall zum 15. Internationalen Weltblutspendertag mit Fototermin vor der Orangerie des Schlosses Charlottenburg vor Beginn der festlichen Auszeichnungsveranstaltung, bei der 65 DRK-Blutspenderinnen und DRK-Blutspender aus ganz Deutschland für ihr Engagement - stellvertretend für alle 1,7 Mio. DRK-Blutspender in Deutschland - von DRK-Präsidentin Gerda Hasselfeldt und DRK-Botschafterin Carmen Nebel ausgezeichnet werden.

Wann: 14. Juni 2017, 17:45 Uhr

Wo: Schloss Charlottenburg, Orangerie, Spandauer Damm 20-24, 14059 Berlin

Beteiligte Personen:

- DRK-Präsidentin Gerda Hasselfeldt

- DRK-Vizepräsidentin Donata Freifrau Schenck zu Schweinsberg

- DRK-Botschafterin Carmen Nebel

- Prof. Dr. Torsten Tonn und Wolfgang Rüstig, amtierende Vorsitzende der Arbeitsgemeinschaft der DRK-Blutspendedienste

- Thomas "Tomek" Kaczmarek Transfusionsempfänger, Botschafter der Kampagne und Ehrengast als Stimme der Patienten

- Zu ehrende Blutspenderinnen und Blutspender

Ihre Akkreditierung:

Bitte teilen Sie uns bis zum 13. Juni mit, ob Sie teilnehmen, damit wir Sie für die Planung berücksichtigen können. Bitte schicken Sie Ihre Akkreditierung per E-Mail an: akkreditierung@pr4you.de

+++ Ehrungsveranstaltung für DRK-Blutspenderinnen und Blutspender am Weltblutspendertag in Berlin - ein Transfusionsempfänger sagt Danke +++

Die rund 15.000 Blutspenden, die deutschlandweit täglich für die Patientenversorgung benötigt werden, kommen nur dank des Engagements vieler ehrenamtlicher Helfer und Blutspender zustande. Die 65 Personen, welche zum Weltblutspendertag nach Berlin eingeladen werden, haben im Laufe ihres zum Teil jahrelangen Engagements als Blutspenderinnen/Blutspender oder ehrenamtlich Helfende mit ihrem kontinuierlichen Engagement einen wichtigen Beitrag zur Behandlung und Heilung schwerkranker Patienten in ihrer Heimatregion geleistet.

Ein besonderer Gast beim diesjährigen Weltblutspendertag ist Thomas "Tomek" Kaczmarek. Er verdankt wie viele Tausend weitere Transfusionsempfänger auch Blutspenderinnen und Blutspendern sein Leben. Der heute 32-jährige konnte bei einer Not-OP am Herzen nur durch rund 30 Blutkonserven sowie Plasma und Thrombozytenpräparate überleben. Am Weltblutspendertag wird er sich dafür nochmal bei allen Blutspendern bedanken und den geladenen Ehrengästen seine Geschichte erzählen. Für Medienvertreter steht er auf Anfrage auch schon im Vorfeld für Interviews zur Verfügung.

+++ Vermittlung von Interviewpartnern zu den Themen Transfusionsmedizin und Blutspende +++

Die moderne Transfusionsmedizin wäre in Deutschland ohne den Einsatz der vielen Blutspenderinnen und Blutspender sowie der ehrenamtlichen Helfer nicht denkbar. In Deutschland sorgen die sechs DRK-Blutspendedienste als maßgebliche Stütze des Deutschen Gesundheitssystems seit 65 Jahren dafür, dass die Versorgung mit Spenderblut gewährleistet ist.

Experten und Protagonisten aus den folgenden Bereichen stehen als Interviewpartner im Vorfeld des Internationalen Aktionstages zur Verfügung: DRK-Transfusionsmediziner, DRK-Blutspenderinnen und -Blutspender, sowie Transfusionsempfänger, denen durch Blutspenden gesunder Mitmenschen geholfen werden konnte. Richten Sie Ihre Anfrage bitte an folgende Mailadresse: dialog@pr4you.de.

Weitere Termine und Informationen zur Blutspende unter blutspende.de (bitte das entsprechende Bundesland anklicken) oder über das Servicetelefon 0800 11 949 11 (bundesweit gebührenfrei erreichbar aus dem deutschen Festnetz).

Verwendung honorarfrei, Beleghinweis erbeten

1.163 Wörter, 9.316 Zeichen mit Leerzeichen

Weiteres Pressematerial zu dieser Presseinformation:

Sie können im Online-Pressefach schnell und einfach weiteres Bild- und Textmaterial zur kostenfreien Verwendung downloaden:

http://www.pr4you.de/pressefaecher/drk-weltblutspendertag
+++ 15. Internationaler Weltblutspendertag (World-Blood-Donor-Day) +++

Im Jahr 2004 hat die Weltgesundheitsorganisation WHO gemeinsam mit der Internationalen Föderation der Rotkreuz- und Rothalbmondgesellschaften (IFRK), mit der Internationalen Gesellschaft für Transfusionsmedizin (ISBT) und der Internationalen Föderation der Blutspendeorganisationen (FIODS) den Internationalen Weltblutspendertag ins Leben gerufen, um auf die Bedeutung der freiwilligen unentgeltlichen Blutspende und die humanitäre Leistung der Spender aufmerksam zu machen.

Das Datum für den Weltblutspendertag ist nicht zufällig gewählt: Am 14. Juni 1868 wurde Karl Landsteiner geboren, einer der bedeutendsten Mediziner der Welt, der 1930 den Nobelpreis für Medizin erhielt. Er entdeckte das AB0-System der Blutgruppen, welches die menschlichen roten Blutkörperchen in die verschiedenen Antigen-Eigenschaften A, B und 0 sortiert. Landsteiner erkannte auch, dass die Bluttransfusion zwischen Personen der gleichen Gruppe nicht zur Zerstörung der Blutzellen führt, wohl aber zwischen Personen verschiedener Blutgruppen. 1907 wurde die erste erfolgreiche, auf seinen Arbeiten basierende, Bluttransfusion durchgeführt. Bis heute bilden seine Entdeckungen die Grundlage der modernen Transfusionsmedizin.

+++ Griechenland übernimmt 2018 die Schirmherrschaft zum 15. Internationalen Weltblutspendertag +++

Jedes Jahr übernimmt ein anderes Land die Schirmherrschaft für den Internationalen Weltblutspendertag. 2018 ist es Griechenland. Dort findet in Athen am 14. Juni die internationale Auftaktveranstaltung statt.

+++ Warum ist Blutspenden beim DRK so wichtig? +++

Blutspender sind "Lebensretter", etwa 112 Millionen Blutspenden werden weltweit pro Jahr benötigt. Mit einer Blutspende kann bis zu drei Schwerkranken oder Verletzten geholfen werden. Eine Vielzahl von Patienten verdankt ihr Leben fremden Menschen, die ihr Blut freiwillig und uneigennützig spenden. Neben Unfallopfern und Patienten mit Organtransplantationen sind vor allem Krebspatienten auf Blutpräparate angewiesen. Auch bei ungeborenen Kindern im Mutterleib konnten Ärzte bereits Leben erhalten und schwerste Schädigungen vermeiden, dank Blutspenden.

In Deutschland wurden im vergangenen Jahr ca. 4 Millionen. Vollblutspenden entnommen. Davon stellen die sechs regional tätigen DRK-Blutspendedienste knapp 3 Millionen Vollblutspenden für die flächendeckende, umfassende Patientenversorgung nach dem Regionalprinzip zur Verfügung. Rund um die Uhr an 365 Tagen im Jahr.

2018 führen die DRK-Blutspendedienste in Deutschland über 40.000 Blutspendetermine durch. Nach strengen ethischen Normen - freiwillig, gemeinnützig und unentgeltlich. Das DRK deckt damit auf der Grundlage freiwilliger und unentgeltlicher Blutspenden knapp 70 Prozent der Blutversorgung in Deutschland ab. Die Grundsätze der Freiwilligkeit und Unentgeltlichkeit der Blutspende sind im ethischen Kodex der WHO und der internationalen Rotkreuz- und Rothalbmondbewegung festgesetzt und in den Richtlinien der EU und im deutschen Transfusionsgesetz umgesetzt.

Weitere Informationen: http://www.blutspende.de / http://www.drk-blutspende.de
DRK-Blutspendedienste
Kerstin Schweiger
Hindenburgdamm 30A
12203 Berlin
+49 (0) 30 80 681-118

http://www.blutspende.de

Pressekontakt:
PR-Agentur PR4YOU
Holger Ballwanz
Christburger Straße 2
10405 Berlin
h.ballwanz@pr4you.de
+49 (0) 30 43 73 43 43
http://www.pr4you.de


Zitiert aus der Veröffentlichung des Autors >> PR-Gateway << auf http://www.freie-pressemitteilungen.de. Haftungsausschluss: Freie-PresseMitteilungen.de / dieses News-Portal distanzieren sich von dem Inhalt der News / Pressemitteilung und machen sich den Inhalt nicht zu eigen!

Artikel-Titel: Weitere News: 15. Intern ti n ler Welt lutspendert g: Spende lut beim R ten Kreuz. Erst wenn''s fehlt, f llt es uf!

Für die Inhalte dieser Veröffentlichung ist nicht Deutsche-Politik-News.de als News-Portal sondern ausschließlich der Autor (PR-Gateway) verantwortlich (siehe AGB). Haftungsausschluss: Deutsche-Politik-News.de distanziert sich von dem Inhalt dieser Veröffentlichung (News / Pressemitteilung inklusive etwaiger Bilder / sonstiger Content Dritter) und macht sich diesen demzufolge auch nicht zu Eigen!

"Weitere News: 15. Intern ti n ler Welt lutspendert g: Spende lut beim R ten Kreuz. Erst wenn''s fehlt, f llt es uf!" | Anmelden oder Einloggen | 0 Kommentare
Grenze
Für den Inhalt der Kommentare sind die Verfasser verantwortlich.

Keine anonymen Kommentare möglich, bitte zuerst einloggen oder anmelden


Diese DPN - Videos bei Deutsche-Politik-News.de könnten Sie auch interessieren:

Venedig - Vaporetto-(Wasserbus)-Fahrt - Canal Grand ...

Venedig - Vaporetto-(Wasserbus)-Fahrt - Canal Grand ...
Venedig - Vaporetto-(Wasserbus)-Fahrt - Canal Grand ...

Venedig - Vaporetto-(Wasserbus)-Fahrt - Canal Grand ...
Venedig - Vaporetto-(Wasserbus)-Fahrt - Canal Grand ...

Venedig - Vaporetto-(Wasserbus)-Fahrt - Canal Grand ...


Alle DPN-Video-Links bei Deutsche-Politik-News.de: Deutsche-Politik-News.de DPN-Video-Verzeichnis

Diese Web-Videos bei Deutsche-Politik-News.de könnten Sie auch interessieren:

Mainz: Nachwuchsreporter im Gespräch mit Politikern

Mainz: Nachwuchsreporter im Gespräch mit Politikern
Mainz bleibt Mainz 2015 | Die ganze Sendung

Mainz bleibt Mainz 2015 | Die ganze Sendung
Wiesbaden: Rudelsingen im Kulturpalast Wiesbaden

Wiesbaden: Rudelsingen im Kulturpalast Wiesbaden

Alle Web-Video-Links bei Deutsche-Politik-News.de: Deutsche-Politik-News.de Web-Video-Verzeichnis

Diese Fotos bei Deutsche-Politik-News.de könnten Sie auch interessieren:

Deutschland-Rosarium-Sangerhausen-2012-12 ...

Berliner-Gaerten-der-Welt-Marzahn-2017-16 ...

Deutschland-Konzentrationslager-KZ-Hambur ...


Alle Fotos in der Foto-Galerie von Deutsche-Politik-News.de: Deutsche-Politik-News.de Foto - Galerie

Diese News bei Deutsche-Politik-News.de könnten Sie auch interessieren:

 Freilebende Nandus in Mecklenburg: Mehr als eine Verdopplung des Bestandes in einem Jahr trotz Bekämpfungsmaßnahmen! (Deutsche-Politik-News, 21.12.2018)
Die wilde Nandu-Population im Grenzgebiet von Mecklenburg-Vorpommern und Schleswig-Holstein - die einzige in Europa - hat sich weiter vergrößert.

Sie hat ihren Ursprung im Jahr 1999 - damals waren mehrere Tiere aus einem Gehege in Groß Grönau im Bundesland Schleswig-Holstein ausgebrochen (siehe 1).

Nach einem Wechsel über die nahe gelegene Wakenitz in das Bundesland Mecklenburg-Vorpommern baute sich über die Jahre langsam ein heimischer Bestand an freilebenden Nandus auf.
 
Stephan von Dassel (Bündnis 90/Die Grünen), Bezirksbürgermeister Mitte, fordert wegen massivem Leerstand in der Friedrichstraße ein neues Verkehrskonzept! (PressePortal.de, 11.12.2018)
Stephan von Dassel zum Leerstand in der Friedrichstraße:

Berlin (ots) - Die Berliner Friedrichstraße hat bei Kunden und Einzelhändlern massiv an Beliebtheit verloren.

In der einst legendären Einkaufsmeile stehen aktuell 25 Prozent der Ladengeschäfte leer oder werden in nächster Zeit aufgegeben.

Das ergab eine Erhebung des international tätigen Immobiliendienstleisters JLL, die dem rbb exklusiv vorliegt. Das Unternehmen untersucht regelmäßig den Zustan ...

 Dieselklagen, die die Gerichte lähmen: Die zehntausendfache Überhäufung der Zivilgerichte mit Abgasklagen innerhalb von nur wenigen Monaten ist beispiellos in der deutschen Rechtsgeschichte! (PressePortal.de, 07.12.2018)
Zu den Dieselklagen:

Stuttgart (ots) - Bisher schien der VW-Dieselskandal vor allem eine Sache zwischen Autoherstellern und geschädigten Kunden zu sein.

Nun zeigt sich, dass der fatale Betrug mit Motorentechnologie weit über das Wirtschaftsleben hinaus wirkt und die Gesellschaft in allen Bereichen zu erfassen beginnt.

Die zehntausendfache Überhäufung der Zivilgerichte mit Abgasklagen innerhalb von nur wenigen Monaten ist beispiellos in der deutschen ...

 Joachim Herrmann (CSU), bayerischer Innenminister: Die AfD ist höchstens eine ''Alternative zur NPD'' / AfD-Funktionsträger stehen schon jetzt im Freistaat unter Beobachtung! (PressePortal.de, 16.09.2018)
Joachim Herrmann zur AfD:

Bonn (ots) - Bayerns Innenminister Joachim Herrmann hat am Rande des CSU-Parteitags die AfD scharf angegriffen und gleichzeitig bestätigt, dass einzelne AfD-Mitglieder schon jetzt von den Sicherheitsbehörden beobachtet werden.

"Die AfD mag eine Alternative zur NPD sein, aber keine Alternative für
 
13. August 1961 - mit der ''Mauer'' wird eine schwere Bürde für den Sozialismus errichtet! (PressePortal.de, 13.08.2018)
Von den Einen als "Antifaschistischer Schutzwall" bejubelt - von den Anderen als "Mauer" verflucht: Die Schließung der deutsch-deutschen Grenze mitten in Berlin und um Westberlin herum gab Anlass zu hitzigen Diskussionen und Auseinandersetzungen.

Nach der Gründung der DDR bewirkte eine oft fehler- und auch sprunghafte voluntaristische Politik der SED-Führung immer wieder die Flucht Tausender ihrer Bürger, so wurde beispielsweise

...

 Diesel-Skandal: Zeugen bestreiten die VW-Darstellung - VW-Chef Martin Winterkorn soll bereits Monate früher detailliert über den Abgas-Betrug informiert gewesen sein! (PressePortal.de, 27.07.2018)
Zum Diesel-Skandal bei VW:

Hamburg (ots) - Der ehemalige VW-Chef Martin Winterkorn soll bereits Monate vor dem Bekanntwerden des Dieselskandals detailliert über den Abgas-Betrug informiert gewesen sein. Zudem habe er bereits 2007 von Problemen bei der Abgasreinigung für den US-Markt erfahren.

Das behaupten Beschuldigte in ihren Aussagen bei der Staatsanwaltschaft Braunschweig, die NDR, WDR und Süddeutsche Zeitung einsehen konnten. Unter anderem belastet der ehemalig ...

 Die Zahl der Härtefallanträge abschiebungspflichtiger Flüchtlinge in Sachsen hat sich fast verdoppelt - die Antragsteller kommen mehrheitlich aus Osteuropa! (PressePortal.de, 15.03.2018)
Zur Zahl der Härtefallanträge abschiebungspflichtiger Flüchtlinge in Sachsen:

Leipzig (ots) - Im vergangenen Jahr sind fast doppelt so viele Anträge auf Bleiberecht bei der Härtefallkommission des Sächsischen Landtages gestellt worden als noch im Jahr zuvor.

Eine Sprecherin der Kommission sagte dem MDR, im Jahr 2017 seien 53 Anträge auf Härtefallprüfung eingegangen. Hinter diesen Anträgen stehen den Angaben zufolge 161 Ausländer. Ein Jahr zuvor wurden 28 Anträge für ...

 Hartz IV-Sanktionen auf Rekordhoch: Der Paritätische Wohlfahrtsverband fordert die ersatzlose Streichung von Hartz IV-Sanktionen! (PressePortal.de, 17.01.2018)
Ulrich Schneider zu Hartz IV-Sanktionen:

Berlin (ots) - Der Paritätische Wohlfahrtsverband kritisiert die Zunahme der Sanktionen für Bezieherinnen und Bezieher von Hartz IV und fordert eine Abschaffung des Instruments, das Betroffene häufig in existenzielle Notlagen zwinge.

"Hinter jeder dieser Strafmaßnahmen steckt ein Einzelschicksal. Menschen, die ohnehin am Existenzminimum leben, werden dadurch noch weiter in die Not gedrängt. Sanktionen sind keine pädagogischen ...

 VW Skandal Sensation: Die Berufung eines Händlers vor dem OLG Köln gegen seine Verurteilung durch das Landgerichts Aachen blieb erfolglos! (PressePortal.de, 12.01.2018)
Zum Urteil des Oberlandesgerichtes Köln:

Lahr (ots) - Es ist eine Sensation: Das Oberlandesgericht Köln beabsichtigt, eine Berufung eines Händlers im VW Abgasskandal gegen ein Urteil des Landgerichts Aachen durch einstimmigen Beschluss zurückzuweisen. Dies deshalb, weil die Berufung keine Aussicht auf Erfolg habe.

Die Klägerin kaufte im Jahre 2015 einen VW ...

 Die Deutsche Umwelthilfe (DUH) fordert vom Kraftfahrt-Bundesamt die Festsetzung von 288 Millionen Euro Bußgeld gegen Volkswagen wegen Abgasbetrugs bei 57.600 VW Touareg! (PressePortal.de, 21.12.2017)
Zum Abgasbetrug bei 57.600 VW Touareg:

Berlin (ots) - Zwei Jahre nach Bekanntwerden des Abgasbetrugs auch bei 3-Liter-Dieselmotoren stellt das Kraftfahrt-Bundesamt endlich offiziell fest, dass die Volkswagen AG auch beim Touareg mit illegalen Abschalteinrichtungen betrogen hat!

Französische Antibetrugsbehörde DGCCRF fordert von Fiat Chrysler, Renault und Peugeot Citroën 18 Milliarden Euro Strafe / Da

Diese Testberichte bei Deutsche-Politik-News.de könnten Sie auch interessieren:

 
Périgord gekauft bei Feinkost-Albrecht Ich glaube die werden immer vornehmer. Französischen Käse wie ganz früher in der Spanschachtel. Périgord, ein Rotschimmmelkäse aus dem Périgord. 150 g Käse vom Feinsten. ... (Steffen Köberlin, 14.1.2019)

 Getrocknete Softtomaten von Italiamo Gut, die Dinger gibt es manchmal auch bei uns. Aber als Mitbringsel aus Italien ist es doch was anders. Ersten sehen sie irgendwie größer aus und dann schmecken die auch ganz ande ... (Cedric Cramer, 23.12.2018)

 Invisible Dry Antitranspirant von DM Diesen Sommer war es besonders schlimm, Deoflecken die auch nach dem gründlichsten Waschen immer noch zu sehen waren. Und da sehen ist beim Stöbern: Schutz vor weißer und gelber F ... (Marcus Kunath, 30.11.2018)

 Meerrettich mit Alpenmilch von Schamel Die Zeiten wo man Meerrettich selber reiben musste sind ja vorbei, aber beim Kauf von fertig geriebenen Meerrettich die richtige Entscheidung zu treffen ist auch nicht so leicht. ... (Pieter de Vries, 07.11.2018)

 Delmora Cava von Albrecht In Sachen Wein heben die Spanier in den letzten 10 Jahren viel gelernt. Bei Rotwein haben sie Italien längst den Rang abgelaufen und was den Schaumwein anbelangt können sie mit Fr ... (Marco Schreiner, 15.10.2018)

 Straßenkicker Deospray von DM Im Zuge der FIFA-WM hat DM einen Deodorant mit Namen Straßenkicker herausgebracht. Obwohl die WM Geschichte ist und der abgebildete Lukas Podolski irgendwo in den USA Fußball spie ... (Max de Vries, 23.9.2018)

 Minestrone von Pottkieker Man sollte immer alles testen bevor man sich ein Urteil erlaubt und so habe ich eben Minestrone in der Dose erstanden. Etwas kleiner steht noch drauf, Minestrone mit Nudeln und Cb ... (Guntram Seidel, 28.8.2018)

 Kräuternockerln von Alpenschmaus Es gibt tatsächlich Suppen die man in meiner sächsischen Heimat nicht so oft zu Gesicht bekommt. Und dazu gehört eben auch Kräuternockerlnsuppe. Eigentlich bin ich ja gegen so Dos ... (Antek Keller, 05.8.2018)

 Arctic Fresh Duschgel von DM Balea Men bringt jedes Jahr ein anderes Duschbad für den Sommer heraus. Letztes Jahr war Deep Forrest und dieses Jahr ist es eben Arctic Fresh, mit kühlendem Menthol. U ... (Lucas Beyer, 13.7.2018)

 Cremeseife mit Mandelöl von Biocura Eigentlich war zuerst nur ein Achtloskauf, Seife alle nimmst welche vom Discounter. Beim Duschen stellte ich dann fest fest, dass diese Seife einen weichen und cremigen Schaum erz ... (Nele Butzke, 21.6.2018)

Werbung bei Deutsche-Politik-News.de:



15. Intern ti n ler Welt lutspendert g: Spende lut beim R ten Kreuz. Erst wenn''s fehlt, f llt es uf! / Deutsche-Politik-News.de

 
Deutsche Politik News @ Deutsche-Politik-News.de ! Aktuelles Amazon-Schnäppchen

Deutsche Politik News @ Deutsche-Politik-News.de ! Video Tipp @ Deutsche-Politik-News.de


Waldbrand Schaden - Brandenburg bei Klausdorf - 09.09.2018

Deutsche Politik News @ Deutsche-Politik-News.de ! Online Werbung

Deutsche Politik News @ Deutsche-Politik-News.de ! D-P-N News Empfehlungen
· Suchen im Schwerpunkt Deutsche Politik Infos
· Weitere News von Deutsche-Politik-News


Die meistgelesenen News in der Rubrik Deutsche Politik Infos:
Tarifeinigung bei der Bahn: Sieg für Weselsky - ein Ergebnis, mit dem sich die GDL bei ihren Mitgliedern sehen lassen kann!


Deutsche Politik News @ Deutsche-Politik-News.de ! Artikel Bewertung
durchschnittliche Punktzahl: 0
Stimmen: 0

Bitte nehmen Sie sich einen Augenblick Zeit, diesen Artikel zu bewerten:

schlecht
normal
gut
Sehr gut
Exzellent



Deutsche Politik News @ Deutsche-Politik-News.de ! Online Werbung

Deutsche Politik News @ Deutsche-Politik-News.de ! Möglichkeiten

Druckbare Version  Druckbare Version

Diesen Artikel an einen Freund senden  Diesen Artikel an einen Freund senden


Firmen- / Produktnamen, Logos, Handelsmarken sind eingetragene Warenzeichen bzw. Eigentum ihrer Besitzer und werden ohne Gewährleistung einer freien Verwendung benutzt. Artikel, Fotos und Images sowie Kommentare etc. sind Eigentum der jeweiligen Autoren, der Rest © 2014 - 2019 by Deutsche-Politik-News.de.

Wir betonen ausdrücklich, daß wir keinerlei Einfluss auf die Gestaltung und/oder auf die Inhalte verlinkter Seiten haben und distanzieren uns hiermit ausdrücklich von allen Inhalten aller verlinken Seiten und machen uns deren Inhalte auch nicht zu Eigen. Für die Inhalte oder die Richtigkeit von verlinkten Seiten übernehmen wir keinerlei Haftung. Diese Erklärung gilt für alle auf der Homepage angebrachten Links und für alle Inhalte der Seiten, zu denen Banner, Buttons, Beiträge oder alle sonstigen Verlinkungen führen.

Die Schlagzeilen der neuesten Artikel können Sie mittels der backend.php auf Ihre Homepage übernehmen, diese werden automatisch aktualisiert.

Deutsche-Politik-News.de / Impressum - AGB (inklusive Datenschutzhinweise) - Werbung - Besucherstatistik / Deutsche Politik, Wirtschaft & Kultur

15. Intern ti n ler Welt lutspendert g: Spende lut beim R ten Kreuz. Erst wenn''s fehlt, f llt es uf! / Deutsche-Politik-News.de