News zum Deutschen Bundestag ! Bundestag News & Infos zu EU (Europäische Union) / Europa! Europa / EU News & Infos zu Großbritannien ! GB News & Infos zu Frankreich ! Frankreich News & Infos zu Russland ! Russland News zur Ukraine ! Ukraine News & Infos zu den USA ! USA News & Infos zu China ! China News & Infos zu Korea ! Korea News & Infos zum Iran ! Iran Alle News bei Deutsche Politik News ! Alle News

 Aktuell Informativ Unabhängig: Deutsche-Politik-News.de 

Suche auf D-P-N.de:  
   
  Schlagzeilen, News, Hintergründe & Fakten - nicht nur im Mainstream / Infos & Meinungen zu Politik, Wirtschaft & Kultur!
 Home  Anmelden/Einloggen  DPN-Aktuell DPN-Exklusiv Kolumne Fakten Themen Skandale Top-News Neueste Videos

Deutsche Politik News und Infos: Nachrichten @ Deutsche-Politik-News.de !

Die APO hat den Anstoß für radikale, ja, revolutionäre Veränderungen der Gesellschaft gegeben:
 Deutsche-Politik-News.de ! Top News: Hans-Christian Ströbele, Grünen-Politiker: Ohne linke Antworten droht ein Schwenk nach rechts / Der Ruf der CSU nach einer \'\'Konservativen Revolution\'\' ist absurd!

Veröffentlicht am Samstag, dem 25. August 2018 @ 11:01:56 auf Deutsche-Politik-News.de

(2.123 Leser, 1 Kommentar, 41 Bewertungen, Durchschnittsbewertung: 4,98)



Deutsche-Politik-News.de |
Hans-Christian Ströbele zu den politischen Verrhltnissen in Deutschland:

Lüneburg (ots) - Interview:

Wie bewerten Sie das Vermächtnis der 68er-Revolte?

Hans-Christian Ströbele: Die Außerparlamentarische Opposition (APO) hat Ende der 60er-Jahre den Anstoß für radikale, ja, revolutionäre Veränderungen der Gesellschaft gegeben - die ich auch heute nicht missen möchte. Betrachtet man etwa den Wandel in der Einstellung zu Familien, zur Liebe oder zur Erziehung, ist kaum noch vorstellbar, was in den 50er- und 60er-Jahren im Gesetz stand und als richtig galt.

Hätte mir damals jemand gesagt, dass es mal möglich sein würde, seinen schwulen Partner zum Standesamt und vor den Altar zu führen, hätte ich ihn für irre gehalten. Selbst die heute so alltäglichen Wohngemeinschaften waren damals ebenso wenig akzeptiert wie uneheliche Kinder oder die Berufstätigkeit alleinerziehender Mütter.

So gab es Modernisierungen, bei denen man gar nicht an die 68er denkt - weil deren Anstoß fortwirkte - zum Beispiel in der Frauenbewegung. Die 68er waren dominiert von Männern und hatten wenig mit der Gleichberechtigung am Hut. Das Aufbegehren, das der Emanzipation zum Durchbruch verhalf, begann damals. Vieles, was später von den Grünen vertreten wurde, kam aus der 68er-Bewegung.

Ist ein grüner Ministerpräsident ein Triumph der 68-er-Bewegung oder deren Verrat?

Ein grüner Ministerpräsident ist eine Chance zu weiterer Modernisierung, die noch zu wenig genutzt wird.

Könnte Winfried Kretschmann im Daimler-Land Baden-Württemberg eine grünere Agenda verfolgen?

Mir ist die Nähe zur Großindustrie zu groß. Sicherlich braucht man sie, um Jobs und Wohlstand zu sichern. Aber ein wenig mehr persönliche Distanz, macht zuweilen notwendige radikale Veränderungen sowie deren Durchsetzung und Vermittlung einfacher.

Der einst starke linke Flügel der Grünen schwächelt, geht der Zug trotz des Scheiterns von Jamaika zur Schwarz-Grünen Koalition?

Das ist leider unübersehbar. Ich war gegen Jamaika und entsprechend froh, als die geplante Koalition von Union, FDP und Grünen geplatzt war. Und wenn man etwa die derzeitige Flüchtlingspolitik von Innenminister Seehofer nimmt, ist schwer vollstellbar, dass Grüne und CSU da einen Konsens gefunden hätten.

Die Rückweisung von Flüchtlingen an der Grenze zu Lasten deren Rechte als bloße Symbolpolitik, um im bayerischen Landtagswahlkampf punkten zu können, wäre für die Grünen nicht tragbar gewesen.

Die Liste der Unvereinbarkeiten zieht sich hin bis zu den Kriegseinsätzen. Ich bin kein Pazifist, habe etwa in den 80ern Geld für Waffen gesammelt, als das Volk von El Salvador gegen seine Militärdiktatur aufstand, aber dass die Koalition (Union/SPD) die Bundeswehr immer häufiger zu Kampfeinsätzen ins Ausland schickt, habe ich stets abgelehnt und bekämpft.

Wieso brauchten ausgerechnet die Grünen, die es sich hoch anrechneten, alles in Frage zu stellen, Jahrzehnte, um das Verharmlosen von Sex mit Kindern in den eigenen Reihen zu verurteilen?

In Bund und Ländern haben die Grünen das schwieriges Kapitel doch schneller aufgearbeitet. Wenn gesellschaftliche Gruppen die Verhältnisse radikal in Frage stellen, zieht das Leute an, die noch weiter gehen wollen auch aus persönlichen Interessen.

Als die Grünen in Fortführung der Ideale der 68er gegen überholte und verklemmte Einstellungen zur Sexualität angingen, grenzen sie sich nicht deutlich genug von denen ab, die dies noch weiterdrehen wollten. Viele berücksichtigten zu wenig das Kindeswohl.

Die Partei hatte Straffreiheit für "einvernehmliche Sexualität zwischen Erwachsenen und Kindern" gefordert... Nee. So weit ging es denn doch nicht. Unserer Debattenkultur ließ auch nicht zu, nach der Polizei zu rufen, als das Podium des Parteitages in Nürnberg, von einer "Indianerkommune" gestürmt wurde, um uns zu zwingen, über die Freigabe der Sexualität mit Kindern zu debattieren.

Die Tagesordnung wurde unterbrochen, um über den Abzug zu diskutieren. Man versuchte, sie ruhigzustellen. Es gab durchaus heftige Diskussionen. Nach zwei Stunden ging es mit der Tagesordnung weiter. Es gab keine Mehrheit für Pädophilie und die Befassung mit dem Thema.

Inwieweit war die 68er-Revolte eine deutsche, weil sie das bleierne Schweigen zu den Verbrechen in der NS-Zeit aufbrach und inwieweit bloß internationaler Widerhall, weil in West und Ost die Zeichen auf Aufbegehren standen?

Wir sahen uns international als Teil der weltweiten APO-Bewegung. In jedem Land, in dem es 1968 gärte, gab es andere Hauptprobleme. In den USA stand der Kampf der Schwarzen um volle Bürgerrechte im Vordergrund. Italien litt schon damals unter extrem verkrusteten Parteien. Hinzu kam eine militante Rechte, die einen quasi-faschistischen Staat herbeibomben wollte.

In Frankreich war die APO so stark, daß sie den Präsident fast zum Rücktritt zwang, weil sie die Gewerkschaften auf ihrer Seite hatte. Gleich war allerdings in allen Ländern der Kampf gegen den Vietnamkrieg und der Antrieb, die Freiheits- und Selbstbestimmungsrechte voranzubringen.

Und natürlich der Sound der Musik die allen gemeinsam war. Von Bob Dylan, Joan Baez, den Beatles bis The Who gab es eine Musik, die das Lebensgefühl traf und ausdrückte. Erinnert sei etwa an "Respekt" von Aretha Franklin, "Revolution" von den Beatles oder "Street Fighting Man" von den Stones.

Sind die 68er beim Kampf gegen Geschichtsvergessenheit gescheitert, wenn Alexander Dobrindt ausgerechnet mit dem Namen einer antidemokratischen Bewegung der Weimarer Republik, der "Konservativen Revolution" noch mal gegen 68 antreten will?

Das kann ich nicht ernst nehmen. Die CSU soll doch mal konkret sagen, welche Errungenschaften der damaligen Zeit sie zurückdrehen will. Sollen künftig Frauen wieder ihre Männer um Erlaubnis fragen müssen, ob sie arbeiten dürfen? Sollen Eltern und Lehrer Kinder wieder züchtigen dürfen? Soll der Zuhälterei angeklagt werden können, wer als Vermieter zulässt, dass erwachsene Mieter Damenbesuch haben?

Das ist doch absurd. Dieser Vorstoß ist offensichtlich geboren aus dem konservativen Gefühl, es gäbe in den Medien eine Dominanz linker Meinungen. So richtig ich es finde, alles zu hinterfragen und gerade heute auch wieder eine radikale Änderung der Politik zu fordern. Die Regierungen scheinen unfähig, die Probleme bei uns, in Europa und der Welt zu lösen.

Welche Umbruchzeit hat Sie stärker geprägt, die Jahre als RAF-Anwalt von Andreas Baader oder die 21 Jahre im Deutschen Bundestag? Das kann man nicht vergleichen. Ich war gerne Abgeordneter, denke auch, dass ich einiges angestoßen habe. Ich hätte auch gern weitergemacht. Aber jetzt ist es an der Zeit, dem Körper Respekt zu zollen und kürzer zu treten.

Die APO-Phase hat meine Tätigkeiten über Jahre sehr stark bestimmt - allerdings nicht so, wie es in der Öffentlichkeit dargestellt wurde. Ich war keineswegs nur Verteidiger von RAF-Leuten, war vielmehr auch Mitglied einer Anwaltskanzlei mit normalen Mandanten. Von RAF-Mandaten konnten wir nicht leben.

Zudem hatte ich mich damals stark für die südamerikanischen Befreiungsbewegungen engagiert. Würden Sie meine Familie befragen, bekämen Sie wahrscheinlich zu hören, dass ich damals keinen Kopf hatte für Dinge, die nichts mit meinem Leben als linker Anwalt zu tun hatten.

Der RAF-Terror kam damals aus der Mitte der Gesellschaft, ausgeübt von den Söhnen und Töchtern des Bürgertums. Heute sagt man das auch vom Terror von rechts, etwa der NSU. Befürchten Sie angesichts einer zunehmenden Polarisierung in der Gesellschaft eine neue Terrorwelle, diesmal von rechts?

Nein, das befürchte ich derzeit nicht. Zwar habe ich als Mitglied des parlamentarischen Untersuchungsausschusses zu den NSU-Morden in einen Abgrund völligen staatlichen Versagens geblickt. Diese Mordserie war nur möglich, weil bis zuletzt die Gefahr eines Rechts-Terrorismus geleugnet wurde.

Von der Polizei, dem Verfassungsschutz bis hoch zur Regierung wollte man diese Gefahr nicht wahrhaben. Es herrschte in den Strafverfolgungsbehörden eine Art struktureller Rassismus vor, der dazu verleitete, bei Morden an Türken reflexartig in Richtung türkische Mafia zu recherchieren.

Derzeit ist beinahe täglich rechte terroristische Gewalt zu erleben. Gelingt es nicht, eine linke Alternative zur Lösung all der Probleme zu definieren, an denen sich die Politik derzeit die Zähne ausbeißt, droht uns in Europa ein massiver Rechtsschwenk.

Zur Person

Hans-Christian Ströbele ist der einzige Grüne, der in seinem Bundestagswahlkreis ein Direktmandat erringen konnte. Durchaus auch gegen die eigene Partei: "Ich habe Plakate mit dem Spruch drucken lassen - "Ströbele wählen, heißt Fischer quälen". Aber das habe der Parteichef dem Parteilinken nicht übel genommen.

2017 trat Ströbele nach 21 Jahren im Bundestag nicht mehr an. Aus gutbürgerlichem Hause stammend, wurde Ströbele in der 68er-Bewegung politisiert. Ab 1970 verteidigte er RAF-Terroristen.

Weil er mithalf, ein Informationssystem unter den in Einzelhaft isolierten Gefangenen aufzubauen, wurde er 1975 von der Verteidigung ausgeschlossen und 1980 wegen Unterstützung einer kriminellen Vereinigung zu einer Bewährungsstrafe verurteilt.

Von Joachim Zießler

Pressekontakt:

Landeszeitung Lüneburg
Werner Kolbe
Telefon: +49 (04131) 740-282
werner.kolbe@landeszeitung.de

Original-Content von: Landeszeitung Lüneburg, übermittelt durch news aktuell

(Weitere interessante News & Infos zum Thema "Parteien" können hier nachgelesen werden.)

(Videos zum Thema "Parteien" können hier geschaut werden.)

(Eine Themenseite "BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN" gibt es hier.)

(Eine Themenseite "CSU" gibt es hier.)

(Parteien-News zu "BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN" sind hier nachzulesen.)

(Parteien-News zur "CSU" sind hier nachzulesen.)

DW Deutsch / Hans-Christian Ströbele: "Wir wollten die Welt verändern" | DW Deutsch
(Youtube-Video, Standard-YouTube-Lizenz, 20.01.2018):

Zitat: ""Wir haben an die Notwendigkeit der Revolution geglaubt", sagt der 68er und Mitbegründer der Grünen Hans-Christian Ströbele.

Über die außerparlamentarische Opposition, Demokratie und die Grünen spricht er im DW-Interview."




Artikel zitiert aus https://www.presseportal.de/pm/65442/4042626, Autor siehe obiger Artikel. Ein etwaiges Youtube-Video ist ein geframtes ("eingebettes") Video von Youtube.com, Autor siehe das Video.

Veröffentlicht / Zitiert von » PressePortal.de « auf / über http://www.deutsche-politik-news.de - aktuelle News, Infos, PresseMitteilungen & Artikel!


Hans-Christian Ströbele zu den politischen Verrhltnissen in Deutschland:

Lüneburg (ots) - Interview:

Wie bewerten Sie das Vermächtnis der 68er-Revolte?

Hans-Christian Ströbele: Die Außerparlamentarische Opposition (APO) hat Ende der 60er-Jahre den Anstoß für radikale, ja, revolutionäre Veränderungen der Gesellschaft gegeben - die ich auch heute nicht missen möchte. Betrachtet man etwa den Wandel in der Einstellung zu Familien, zur Liebe oder zur Erziehung, ist kaum noch vorstellbar, was in den 50er- und 60er-Jahren im Gesetz stand und als richtig galt.

Hätte mir damals jemand gesagt, dass es mal möglich sein würde, seinen schwulen Partner zum Standesamt und vor den Altar zu führen, hätte ich ihn für irre gehalten. Selbst die heute so alltäglichen Wohngemeinschaften waren damals ebenso wenig akzeptiert wie uneheliche Kinder oder die Berufstätigkeit alleinerziehender Mütter.

So gab es Modernisierungen, bei denen man gar nicht an die 68er denkt - weil deren Anstoß fortwirkte - zum Beispiel in der Frauenbewegung. Die 68er waren dominiert von Männern und hatten wenig mit der Gleichberechtigung am Hut. Das Aufbegehren, das der Emanzipation zum Durchbruch verhalf, begann damals. Vieles, was später von den Grünen vertreten wurde, kam aus der 68er-Bewegung.

Ist ein grüner Ministerpräsident ein Triumph der 68-er-Bewegung oder deren Verrat?

Ein grüner Ministerpräsident ist eine Chance zu weiterer Modernisierung, die noch zu wenig genutzt wird.

Könnte Winfried Kretschmann im Daimler-Land Baden-Württemberg eine grünere Agenda verfolgen?

Mir ist die Nähe zur Großindustrie zu groß. Sicherlich braucht man sie, um Jobs und Wohlstand zu sichern. Aber ein wenig mehr persönliche Distanz, macht zuweilen notwendige radikale Veränderungen sowie deren Durchsetzung und Vermittlung einfacher.

Der einst starke linke Flügel der Grünen schwächelt, geht der Zug trotz des Scheiterns von Jamaika zur Schwarz-Grünen Koalition?

Das ist leider unübersehbar. Ich war gegen Jamaika und entsprechend froh, als die geplante Koalition von Union, FDP und Grünen geplatzt war. Und wenn man etwa die derzeitige Flüchtlingspolitik von Innenminister Seehofer nimmt, ist schwer vollstellbar, dass Grüne und CSU da einen Konsens gefunden hätten.

Die Rückweisung von Flüchtlingen an der Grenze zu Lasten deren Rechte als bloße Symbolpolitik, um im bayerischen Landtagswahlkampf punkten zu können, wäre für die Grünen nicht tragbar gewesen.

Die Liste der Unvereinbarkeiten zieht sich hin bis zu den Kriegseinsätzen. Ich bin kein Pazifist, habe etwa in den 80ern Geld für Waffen gesammelt, als das Volk von El Salvador gegen seine Militärdiktatur aufstand, aber dass die Koalition (Union/SPD) die Bundeswehr immer häufiger zu Kampfeinsätzen ins Ausland schickt, habe ich stets abgelehnt und bekämpft.

Wieso brauchten ausgerechnet die Grünen, die es sich hoch anrechneten, alles in Frage zu stellen, Jahrzehnte, um das Verharmlosen von Sex mit Kindern in den eigenen Reihen zu verurteilen?

In Bund und Ländern haben die Grünen das schwieriges Kapitel doch schneller aufgearbeitet. Wenn gesellschaftliche Gruppen die Verhältnisse radikal in Frage stellen, zieht das Leute an, die noch weiter gehen wollen auch aus persönlichen Interessen.

Als die Grünen in Fortführung der Ideale der 68er gegen überholte und verklemmte Einstellungen zur Sexualität angingen, grenzen sie sich nicht deutlich genug von denen ab, die dies noch weiterdrehen wollten. Viele berücksichtigten zu wenig das Kindeswohl.

Die Partei hatte Straffreiheit für "einvernehmliche Sexualität zwischen Erwachsenen und Kindern" gefordert... Nee. So weit ging es denn doch nicht. Unserer Debattenkultur ließ auch nicht zu, nach der Polizei zu rufen, als das Podium des Parteitages in Nürnberg, von einer "Indianerkommune" gestürmt wurde, um uns zu zwingen, über die Freigabe der Sexualität mit Kindern zu debattieren.

Die Tagesordnung wurde unterbrochen, um über den Abzug zu diskutieren. Man versuchte, sie ruhigzustellen. Es gab durchaus heftige Diskussionen. Nach zwei Stunden ging es mit der Tagesordnung weiter. Es gab keine Mehrheit für Pädophilie und die Befassung mit dem Thema.

Inwieweit war die 68er-Revolte eine deutsche, weil sie das bleierne Schweigen zu den Verbrechen in der NS-Zeit aufbrach und inwieweit bloß internationaler Widerhall, weil in West und Ost die Zeichen auf Aufbegehren standen?

Wir sahen uns international als Teil der weltweiten APO-Bewegung. In jedem Land, in dem es 1968 gärte, gab es andere Hauptprobleme. In den USA stand der Kampf der Schwarzen um volle Bürgerrechte im Vordergrund. Italien litt schon damals unter extrem verkrusteten Parteien. Hinzu kam eine militante Rechte, die einen quasi-faschistischen Staat herbeibomben wollte.

In Frankreich war die APO so stark, daß sie den Präsident fast zum Rücktritt zwang, weil sie die Gewerkschaften auf ihrer Seite hatte. Gleich war allerdings in allen Ländern der Kampf gegen den Vietnamkrieg und der Antrieb, die Freiheits- und Selbstbestimmungsrechte voranzubringen.

Und natürlich der Sound der Musik die allen gemeinsam war. Von Bob Dylan, Joan Baez, den Beatles bis The Who gab es eine Musik, die das Lebensgefühl traf und ausdrückte. Erinnert sei etwa an "Respekt" von Aretha Franklin, "Revolution" von den Beatles oder "Street Fighting Man" von den Stones.

Sind die 68er beim Kampf gegen Geschichtsvergessenheit gescheitert, wenn Alexander Dobrindt ausgerechnet mit dem Namen einer antidemokratischen Bewegung der Weimarer Republik, der "Konservativen Revolution" noch mal gegen 68 antreten will?

Das kann ich nicht ernst nehmen. Die CSU soll doch mal konkret sagen, welche Errungenschaften der damaligen Zeit sie zurückdrehen will. Sollen künftig Frauen wieder ihre Männer um Erlaubnis fragen müssen, ob sie arbeiten dürfen? Sollen Eltern und Lehrer Kinder wieder züchtigen dürfen? Soll der Zuhälterei angeklagt werden können, wer als Vermieter zulässt, dass erwachsene Mieter Damenbesuch haben?

Das ist doch absurd. Dieser Vorstoß ist offensichtlich geboren aus dem konservativen Gefühl, es gäbe in den Medien eine Dominanz linker Meinungen. So richtig ich es finde, alles zu hinterfragen und gerade heute auch wieder eine radikale Änderung der Politik zu fordern. Die Regierungen scheinen unfähig, die Probleme bei uns, in Europa und der Welt zu lösen.

Welche Umbruchzeit hat Sie stärker geprägt, die Jahre als RAF-Anwalt von Andreas Baader oder die 21 Jahre im Deutschen Bundestag? Das kann man nicht vergleichen. Ich war gerne Abgeordneter, denke auch, dass ich einiges angestoßen habe. Ich hätte auch gern weitergemacht. Aber jetzt ist es an der Zeit, dem Körper Respekt zu zollen und kürzer zu treten.

Die APO-Phase hat meine Tätigkeiten über Jahre sehr stark bestimmt - allerdings nicht so, wie es in der Öffentlichkeit dargestellt wurde. Ich war keineswegs nur Verteidiger von RAF-Leuten, war vielmehr auch Mitglied einer Anwaltskanzlei mit normalen Mandanten. Von RAF-Mandaten konnten wir nicht leben.

Zudem hatte ich mich damals stark für die südamerikanischen Befreiungsbewegungen engagiert. Würden Sie meine Familie befragen, bekämen Sie wahrscheinlich zu hören, dass ich damals keinen Kopf hatte für Dinge, die nichts mit meinem Leben als linker Anwalt zu tun hatten.

Der RAF-Terror kam damals aus der Mitte der Gesellschaft, ausgeübt von den Söhnen und Töchtern des Bürgertums. Heute sagt man das auch vom Terror von rechts, etwa der NSU. Befürchten Sie angesichts einer zunehmenden Polarisierung in der Gesellschaft eine neue Terrorwelle, diesmal von rechts?

Nein, das befürchte ich derzeit nicht. Zwar habe ich als Mitglied des parlamentarischen Untersuchungsausschusses zu den NSU-Morden in einen Abgrund völligen staatlichen Versagens geblickt. Diese Mordserie war nur möglich, weil bis zuletzt die Gefahr eines Rechts-Terrorismus geleugnet wurde.

Von der Polizei, dem Verfassungsschutz bis hoch zur Regierung wollte man diese Gefahr nicht wahrhaben. Es herrschte in den Strafverfolgungsbehörden eine Art struktureller Rassismus vor, der dazu verleitete, bei Morden an Türken reflexartig in Richtung türkische Mafia zu recherchieren.

Derzeit ist beinahe täglich rechte terroristische Gewalt zu erleben. Gelingt es nicht, eine linke Alternative zur Lösung all der Probleme zu definieren, an denen sich die Politik derzeit die Zähne ausbeißt, droht uns in Europa ein massiver Rechtsschwenk.

Zur Person

Hans-Christian Ströbele ist der einzige Grüne, der in seinem Bundestagswahlkreis ein Direktmandat erringen konnte. Durchaus auch gegen die eigene Partei: "Ich habe Plakate mit dem Spruch drucken lassen - "Ströbele wählen, heißt Fischer quälen". Aber das habe der Parteichef dem Parteilinken nicht übel genommen.

2017 trat Ströbele nach 21 Jahren im Bundestag nicht mehr an. Aus gutbürgerlichem Hause stammend, wurde Ströbele in der 68er-Bewegung politisiert. Ab 1970 verteidigte er RAF-Terroristen.

Weil er mithalf, ein Informationssystem unter den in Einzelhaft isolierten Gefangenen aufzubauen, wurde er 1975 von der Verteidigung ausgeschlossen und 1980 wegen Unterstützung einer kriminellen Vereinigung zu einer Bewährungsstrafe verurteilt.

Von Joachim Zießler

Pressekontakt:

Landeszeitung Lüneburg
Werner Kolbe
Telefon: +49 (04131) 740-282
werner.kolbe@landeszeitung.de

Original-Content von: Landeszeitung Lüneburg, übermittelt durch news aktuell

(Weitere interessante News & Infos zum Thema "Parteien" können hier nachgelesen werden.)

(Videos zum Thema "Parteien" können hier geschaut werden.)

(Eine Themenseite "BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN" gibt es hier.)

(Eine Themenseite "CSU" gibt es hier.)

(Parteien-News zu "BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN" sind hier nachzulesen.)

(Parteien-News zur "CSU" sind hier nachzulesen.)

DW Deutsch / Hans-Christian Ströbele: "Wir wollten die Welt verändern" | DW Deutsch
(Youtube-Video, Standard-YouTube-Lizenz, 20.01.2018):

Zitat: ""Wir haben an die Notwendigkeit der Revolution geglaubt", sagt der 68er und Mitbegründer der Grünen Hans-Christian Ströbele.

Über die außerparlamentarische Opposition, Demokratie und die Grünen spricht er im DW-Interview."




Artikel zitiert aus https://www.presseportal.de/pm/65442/4042626, Autor siehe obiger Artikel. Ein etwaiges Youtube-Video ist ein geframtes ("eingebettes") Video von Youtube.com, Autor siehe das Video.

Veröffentlicht / Zitiert von » PressePortal.de « auf / über http://www.deutsche-politik-news.de - aktuelle News, Infos, PresseMitteilungen & Artikel!

Artikel-Titel: Top News: Hans-Christian Ströbele, Grünen-Politiker: Ohne linke Antworten droht ein Schwenk nach rechts / Der Ruf der CSU nach einer \'\'Konservativen Revolution\'\' ist absurd!

Für die Inhalte dieser Veröffentlichung ist nicht Deutsche-Politik-News.de als News-Portal sondern ausschließlich der Autor (PressePortal.de) verantwortlich (siehe AGB). Haftungsausschluss: Deutsche-Politik-News.de distanziert sich von dem Inhalt dieser Veröffentlichung (News / Pressemitteilung inklusive etwaiger Bilder) und macht sich diesen demzufolge auch nicht zu Eigen!

"Top News: Hans-Christian Ströbele, Grünen-Politiker: Ohne linke Antworten droht ein Schwenk nach rechts / Der Ruf der CSU nach einer \'\'Konservativen Revolution\'\' ist absurd!" | Anmelden oder Einloggen | 1 Kommentar | Diskussion durchsuchen
Grenze
Für den Inhalt der Kommentare sind die Verfasser verantwortlich.

Keine anonymen Kommentare möglich, bitte zuerst einloggen oder anmelden

Hans-Christian Ströbele, Grünen-Politiker: Ohne linke Antworten droht ein Schwenk nach rechts / Der Ruf der CSU nach einer ''Konservativen Revolution'' ist absurd! (Punkte: 1)
Von Ortwin59 am Samstag, dem 25. August 2018 @ 17:40:52
(Userinfo | Persönliche Mitteilung an den Kommentator schicken)


Wollen wir doch mal ehrlich sein, die GRÜNEN sind heute das was vor 20 Jahren die FDP war.
Die Partei der besser Verdienenden!
Die GRÜNEN haben schon lange ihre Ideale verraten und sind im Zentrum des Politgeschäftes angekommen.
Dies erkennt man unter anderem auch daran, wie sie Frau Wagenknechts Bewegung „Aufstehen“ kritisieren.
Wobei ich selbst der Meinung bin, wenn alle an ihr herum meckern muss sie irgend etwas richtig machen.
Denn, man greift nur Denjenigen an der den Ball hat.






Diese Web-Videos bei Deutsche-Politik-News.de könnten Sie auch interessieren:

Taiwan: Zombie World War (2012: Horror, HD, ganzer ...

Taiwan: Zombie World War (2012: Horror, HD, ganzer  ...
Taiwan: Das Todescamp der Shaolin (1979, John Liu | ...

Taiwan: Das Todescamp der Shaolin (1979, John Liu | ...
Taiwan - Fliegende Fische oder Atommüll? / 360° Geo ...

Taiwan - Fliegende Fische oder Atommüll? / 360° Geo ...

Alle Web-Video-Links bei Deutsche-Politik-News.de: Deutsche-Politik-News.de Web-Video-Verzeichnis


Diese Fotos bei Deutsche-Politik-News.de könnten Sie auch interessieren:

Deutschland-Hamburg-Planten-un-Blomen-201 ...

Deutschland-Botanischer-Garten-Leipzig-20 ...

Waltershausen-Falknerei-am-Rennsteig-Grei ...


Alle Fotos in der Foto-Galerie von Deutsche-Politik-News.de: Deutsche-Politik-News.de Foto - Galerie


Diese Testberichte bei Deutsche-Politik-News.de könnten Sie auch interessieren:

 Rotwein Femar Roma Rosso DOC Der Femar Roma Rosso DOC (0,75L) von Femar Vini Sr, IT-Monte Porzio Catone, Roma, ist einer der besten Rotweine, den man zu seinem Preis bekommt - kaum zu toppen! (Weitere Testberichte zu Le ... (Peter, 07.4.2024)

 REEVA Instant-Nudelgericht RIND GESCHMACK Reeva Instant Nudeln mit BBQ-Rindfleischgeschmack (60g): In nur 5 Minuten fertig – mit 300 ml heißem Wasser übergießen, 5 Minuten ziehen lassen und umrühren. Solide kleine Mahlzeit ... (xyz_101, 04.4.2024)

 Saperavi 2018 - Rotwein aus Russland Saperavi ist eine dunkle Rebsorte aus dem Alasani-Tal in der Region Kachetien in Ost-Georgien. Der russische Saperavi 2018 kommt aus Sennoy im Temryuksky District desKrasnodar Kra ... (HildeBL2022, 20.2.2023)

 Japanische Nudelsuppe Ramen von OYAKATA (Sojasoße) Hier in der Variante mit dem Geschmack von Sojasoße und einer Gemüsemischung aus Schnittlauch, Mais, Karotten und Lauch. Mir hat sie nicht zugesagt - ich fand sie geschmacksarm. ( ... (KlausFPM, 20.2.2023)

 Wesenitz-Bitter - schmackhafter sächsischer Magenbitter Der Sächsischer Magenbitter Wesenitz-Bitter (33%) ist mild und schmackhaft. Der Wesenitz-Bitter wird seit 1906 nach einem überlieferten Rezept in Dürrröhrsdorf hergestellt.

 Maggi - Magic Asia - Noodle Cup Chikcen Taste with Black Pepper & Chili Maggi - Magic Asia - Noodle Cup Chikcen Taste with Black Pepper & Chili ist ein einfach und schnell zubereiteter Nudel-Snack. Wenn es mal schnell gehen soll, durchaus schmackhaft ... (Harald, 16.3.2022)

 Badesalz AntiStress 1300g - Meersalz mit 100% natürlichem ätherischem Rosmarin- & Wacholderöl Das Meersalz verbessert die Hautbeschaffenheit und hat auf den Körper eine positive Wirkung, es versorgt ihn mit notwendigen Makro-und Mikroelementen. Das Badesalz ist reich ... (Bernd-Berlin-13189, 05.5.2021)

 Lamm-Hüfte tiefgefroren aus Neuseeland (Metro) Lamm-Hüfte tiefgefroren aus Neuseeland von der Metro 4 Stück á 175 g Stücke, ohne Fettdeckel, ohne Knochen, aeinzeln vak.-verpackt ca. 700 g Qualität und Geschmac ... (Petra-38-Berlin, 05.5.2021)

 Cerveza Palax – einfach ein gutes Bier Ein Vorteil der Globalisierung ist, du kannst dir Essen und Trinken aus aller Welt zu dir nach Hause kommen lassen. Du warst bei deinem letzten Spanienurlaub von eine bestim ... (Udo van der Ahe, 03.5.2021)

 Greywacke Sauvignon Blanc Marlborough NZL trocken 0,75l Ein trockener Weißwein mit kräftiger gelber Farbe aus Neuseeland, würziger Geschmack mit Fruchtaromen. Er passt sehr gut zu Gerichten mit Meeresfrüchten und zu asiatischen G ... (Heinz-integerBLN, 02.5.2021)

Diese News bei Deutsche-Politik-News.de könnten Sie auch interessieren:

 Sandwichpaneele professionell kleben (PR-Gateway, 27.06.2024)
Höchste Qualität unter Dach und Wand

In Deutschland werden etwa 20 Millionen Quadratmeter Sandwichpaneele pro Jahr verarbeitet. Sandwichpaneele sind in fast allen Branchen wichtige Bauelemente. Eingesetzt werden sie unter anderem in der Automobilindustrie, Baubranche, Caravan-, Nutzfahrzeug- und Sportindustrie oder in der Luft- und Raumfahrt. Neben Dächern, Decken, Fassaden und Wänden werden Heiz- und Kühlsysteme, Kabinen, Kühlfahrzeuge,  abtis Gruppe führender Microsoft-Experte in Deutschland (PR-Gateway, 27.06.2024)
Mit 15 Spezialisierungen über alle Lösungsbereiche hinweg ist die abtis Gruppe unter 30.000 deutschen Microsoft-Partnern der Partner mit den meisten Spezialisierungen. Damit demonstriert abtis absolute Spitzenkompetenz im Microsoft-Kosmos.

Pforzheim, 27.06.2023 - Die abtis Gruppe, der leidenschaftliche IT-Experte für den Mittelstand, hat sich mit ihrer 15. Microsoft-Spezialisierung an die Spitze der Microsoft-Partner aus Deutschland gesetzt. Unter den 30.000 Mitgliedern des weltweit g ...

 \'\'ISCC+\'\'-Zertifizierung für vier ZEON-Werke in Japan (PR-Gateway, 26.06.2024)
ZEON etabliert "monozukuri"-Transformation für CO2-Neutralität und Kreislaufwirtschaft

Die ZEON Europe GmbH - europäische Tochtergesellschaft der ZEON Corporation, Japan, einem führenden und weltweit agierenden Hersteller von Spezialpolymeren - gratuliert der ZEON Corporation zur Erlangung der "ISCC+"-Zertifizierung (*1) an vier ihrer Produktionsstandorte in Japan (die Werke Takaoka, Kawasaki, Tokuyama und Mizushima).



"Wir freuen uns, den Service für unsere Kunden u ...

 My-Domain: Globale Allgemeine Verfügbarkeit (PR-Gateway, 25.06.2024)
Die .MY Top-Level-Domain (TLD) aus Malaysia öffnet sich erstmals für globale Nutzer! Seit dem 21. Juni können Interessierte My-Domainnamen über renommierte globale Registrare ohne Einschränkungen registrieren. Bisher waren diese Domains ausschließlich für Nutzer innerhalb Malaysias verfügbar. Dennoch hat sich  Europas führende Spedition nutzt Fivetran für datengestützte Entscheidungen (PR-Gateway, 25.06.2024)
Datenautobahn ohne Stau für die Logistik

München, 25. Juni 2024 - sennder, Europas führende Spedition mit Sitz in Deutschland, setzt auf die Plattform zur Datenintegration von Fivetran. Damit haben alle Mitarbeitenden Zugang zu relevanten Daten und können schnelle, datengestützte Entscheidungen treffen. So trägt Fivetran dazu bei, dass sennder mit Digitalisierung und Automatisi ...

 Fuld Nesting Chair - reddot winner 2024 \'\'best of the best\'\' (PR-Gateway, 25.06.2024)
Herman Millers Fuld Nesting Chair vom Designer Stefan Diez ist als reddot winner 2024 "best of the best" ausgezeichnet worden.

Der Fuld Nesting Chair von Stefan Diez hat die prestigeträchtige Auszeichnung reddot: Best of the Best für Produktdesign erhalten - die höchste Auszeichnung des internationalen Designwettbewerbs in der Kategorie Bürostühle. Die Jury des reddot-Design Awards setzt sich aus 40 internationalen Experten zusammen, die jeden Beitrag einzeln prüfen, besprechen und be ...

 Gemeinsam für den europäischen Halbleitermarkt (PR-Gateway, 20.06.2024)
Schukat und TSC feiern 20 Jahre Zusammenarbeit

Monheim, Juni 2024 - Vor 20 Jahren beschlossen der Distributor Schukat electronic und der Halbleiterhersteller Taiwan Semicondu ctor Europe GmbH ihre Zusammenarbeit mit der Zielsetzung, leistungsstarke und preisgünstige Halbleiterprodukte auf dem europäischen Markt zu etablieren. Rückblickend betrachtet, handelte es sich um eine strategisch wichtige Entscheidung, die ein ...

 Aktion von sportspaß in Hamburg: \'\'Finde und gewinne\'\' (PR-Gateway, 19.06.2024)
Werbefahrrad mit Logo von sportspaß in Hamburg sehen, in seiner Instagram-Story markieren und einen Monat gratis die sportspaß-Fitness-Studios nutzen

Hamburg, 19. Mai 2024. sportspaß, Hamburgs größter Freizeit- und Breitensportverein, startet seine Aktion "Finde und gewinne". Die Aktion ist denkbar einfach: Wer das Werbe-Fahrrad mit dem sportspaß-Logo in Hamburg entdeckt, macht ein Foto, markiert sportspaß in seiner Instagram-Story und erhält dafür einen Freimonat für die Nutzung der ...

 Fivetran erweitert die Partnerschaft mit Snowflake (PR-Gateway, 18.06.2024)
Iceberg Table Support und native Konnektoren für Snowflake beschleunigen Dateninitiativen von Unternehmen in den Bereichen KI, Analytik und andere

München, 18. Juni 2024 - Fivetran, der weltweit führende Anbieter für Data Movement, vertieft seine Partnerschaft mit Snowflake, dem Unternehmen für AI Data Cloud. Die erweiterte Kooperation wurde im Rahmen des Sno ...

 
SC Freiburg setzt bei Stadionneubau auf IT-Expertise von abtis (PR-Gateway, 18.06.2024)
Robuste IT-Infrastruktur, höchster Schutz und intensives Monitoring sorgen für reibungslosen Spiel- und Geschäftsbetrieb. Interne IT-Abteilung wird entlastet und der Weg für die Digitale Transformation geebnet.

Pforzheim, 18.06.2024 - abtis, der leidenschaftliche IT-Experte für den Mittelstand, hat für den Bundesligaverein SC Freiburg die IT-Infrastruktur modernisiert und im neu gebauten Europa-Park Stadion implementiert. Der Sport-Club profitiert von einer zuverlässigen, stabilen und ...

Werbung bei Deutsche-Politik-News.de:



Hans-Christian Ströbele, Grünen-Politiker: Ohne linke Antworten droht ein Schwenk nach rechts / Der Ruf der CSU nach einer \'\'Konservativen Revolution\'\' ist absurd!

 
Deutsche Politik News @ Deutsche-Politik-News.de ! Möglichkeiten

Druckbare Version  Druckbare Version

Diesen Artikel an einen Freund senden  Diesen Artikel an einen Freund senden

Deutsche Politik News @ Deutsche-Politik-News.de ! Artikel Bewertung
durchschnittliche Punktzahl: 4,97
Stimmen: 41


Bitte nehmen Sie sich einen Augenblick Zeit, diesen Artikel zu bewerten:

Exzellent
Sehr gut
gut
normal
schlecht



Deutsche Politik News @ Deutsche-Politik-News.de ! Deutsche-Politik-News.de Spende

Spende für Deutsche-Politik-News.de und weitere Webprojekte von Dr. Harald Hildebrandt

Spende für Deutsche-Politik-News.de und weitere Webprojekte von Dr. Harald Hildebrandt

Deutsche Politik News @ Deutsche-Politik-News.de ! Online Werbung

Werbung

Deutsche Politik News @ Deutsche-Politik-News.de ! 

Deutsche Politik News @ Deutsche-Politik-News.de ! Online Werbung
Geschenk-Rätsel und Geschenk-Sudoku

Deutsche Politik News @ Deutsche-Politik-News.de ! D-P-N News Empfehlungen
· Suchen im Schwerpunkt Deutsche Politik News
· Weitere News von Deutsche-Politik-News


Die meistgelesenen News in der Rubrik Deutsche Politik News:
Frankreich: Präsident Emmanuel Macron muss versöhnen - die sechstgrößte Volkswirtschaft der Welt macht mit Bildern brennender Barrikaden und marodierender Horden Schlagzeilen!


Deutsche Politik News @ Deutsche-Politik-News.de ! Online Werbung

Werbung

Deutsche Politik News @ Deutsche-Politik-News.de ! Möglichkeiten

Druckbare Version  Druckbare Version

Diesen Artikel an einen Freund senden  Diesen Artikel an einen Freund senden

Deutsche Politik News @ Deutsche-Politik-News.de ! Online Werbung







Firmen- / Produktnamen, Logos, Handelsmarken sind eingetragene Warenzeichen bzw. Eigentum ihrer Besitzer und werden ohne Gewährleistung einer freien Verwendung benutzt. Artikel, Fotos und Images sowie Kommentare etc. sind Eigentum der jeweiligen Autoren, der Rest © 2014 - 2024 by Deutsche-Politik-News.de.

Wir betonen ausdrücklich, daß wir keinerlei Einfluss auf die Gestaltung und/oder auf die Inhalte verlinkter Seiten haben und distanzieren uns hiermit ausdrücklich von allen Inhalten aller verlinken Seiten und machen uns deren Inhalte auch nicht zu Eigen. Für die Inhalte oder die Richtigkeit von verlinkten Seiten übernehmen wir keine Haftung. Diese Erklärung gilt für alle auf der Homepage angebrachten Links und für alle Inhalte der Seiten, zu denen Banner, Buttons, Beiträge oder sonstige Verlinkungen führen.

Die Schlagzeilen der neuesten Artikel können Sie mittels der backend.php auf Ihre Homepage übernehmen, diese werden automatisch aktualisiert.

Deutsche-Politik-News.de / Impressum - AGB (inklusive Datenschutzhinweise) - Werbung - Besucherstatistik / Deutsche Politik, Wirtschaft & Kultur - Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie sich weiterhin auf dieser Seite aufhalten, akzeptieren Sie unseren Einsatz von Cookies!

Hans-Christian Ströbele, Grünen-Politiker: Ohne linke Antworten droht ein Schwenk nach rechts / Der Ruf der CSU nach einer \'\'Konservativen Revolution\'\' ist absurd!