News zum Deutschen Bundestag ! Bundestag News & Infos zu EU (Europäische Union) / Europa! Europa / EU News & Infos zu Großbritannien ! GB News & Infos zu Frankreich ! Frankreich News & Infos zu Russland ! Russland News zur Ukraine ! Ukraine News & Infos zu den USA ! USA News & Infos zu China ! China News & Infos zu Korea ! Korea News & Infos zum Iran ! Iran Alle News bei Deutsche Politik News ! Alle News

 Aktuell Informativ Unabhängig: Deutsche-Politik-News.de 

Suche auf D-P-N.de:  
   
  Schlagzeilen, News, Hintergründe & Fakten - nicht nur im Mainstream / Infos & Meinungen zu Politik, Wirtschaft & Kultur!
 Home  Anmelden/Einloggen  DPN-Aktuell DPN-Exklusiv Kolumne Fakten Themen Skandale Top-News Neueste Videos

Deutsche Politik News und Infos: Nachrichten @ Deutsche-Politik-News.de !

Insgesamt 40 Länder fordern, dass Maduro die Wahlniederlage von 2017 anerkennt und abtritt:
 Deutsche-Politik-News.de ! Top News: Venezuela: Wer hat geputscht - Maduro oder Guaidó? Die Zweiteilung der Welt aus der Zeit des Blockdenkens ist wieder präsent!

Veröffentlicht am Freitag, dem 25. Januar 2019 @ 15:01:56 auf Deutsche-Politik-News.de

(1.979 Leser, 2 Kommentare, 12 Bewertungen, Durchschnittsbewertung: 5,00)



Deutsche-Politik-News.de |
Zu Venezuela:

Bielefeld (ots) - Wer hat denn nun geputscht in Venezuelä

Der bisherige Staatschef Nicolás Maduro, der 2017 nach verlorenen freien Wahlen das Parlament entmachtete und sich eine Verfassungsgebende Versammlung mittels Fälschung einer zweiten Wahl zusammensuchte?

Oder hat sich der oppositionelle Parlamentsvorsitzende Juan Guaidó nach jahrelangen Hungerprotesten vorgestern Abend selbst zum Übergangspräsidenten erhoben - und damit ebenfalls einen Weg genommen, den die Verfassung nicht vorsieht?

Ein Staatstreich sieht anders aus.

Am Tag danach konnte niemand von außen erkennen, was sich hinter den Kulissen und insbesondere hinter den Kasernentoren tat. Die Militärs hielten sich relativ zurück. Die entscheidende Kraftprobe blieb zunächst aus.

Auf den Straßen von Caracas braute sich, solange es hell war, eine vage Stimmung aus Bangen und Hoffen zusammen, weiteres Blutvergießen nicht ausgeschlossen.

Soviel ist klar: Der Coup des Juan Guaidó stieß bei zahlreichen demokratisch verfassten Staaten auf Zustimmung. Die USA, die Europäische Union und ausdrücklich auch die Bundesregierung stellten sich sofort auf die Seite des demokratisch legitimierten Parlamentes und ihres Vorsitzenden.

Das war nicht wirklich überraschend: Insgesamt 40 Länder fordern seit langem, dass der auf ganzer Linie gescheiterte Staatschef Maduro die Wahlniederlage seiner Regierungspartei von 2017 anerkennt und abtritt. Sie fordern freie und geheime Wahlen, um die Massenarmut zu beenden und Millionen Venezolaner von der Flucht ins Ausland abzuhalten.

Zugleich gaben sich gestern die Unterstützer des Regimes auf der internationalen Bühne zu erkennen. Zu Kuba, Nicaragua und Bolivien gesellten sich die Türkei, China und Russland. Alles Staaten, die eben nicht von lupenreinen Demokraten geführt werden.

Urplötzlich war die Zweiteilung der Welt aus der Zeit des Blockdenkens wieder präsent. Russland warnte die USA davor, militärisch einzugreifen - ganz so als wenn der im Haushaltsstreit gelähmte Donald Trump unmittelbar vor einer Invasion Venezuelas stünde.

Tatsächlich erfüllt der US-Präsident das in Lateinamerika gängige Yankee-Klischee. Der polternde Gringo aus dem Weißen Haus könnte für die Demonstranten auf der Straße noch zum Hemmschuh auf dem Weg zurück zu demokratischen Verhältnissen werden.

Der Sozialist Maduro steht und fällt mit seinem Apparat. Seine Herrschaft fußt auf Günstlingswirtschaft und Korruption, auf Drogenhandel unter den Augen von Polizei und Militärs sowie auf den Einnahmen aus dem Ölgeschäft.

Das bittere Fazit: Ohne Straffreiheit für Maduros Folterer und Blutsauger wird Übergangspräsident Juan Guaidó kaum den friedlichen Übergang in bessere Zeiten schaffen.

Pressekontakt:

Westfalen-Blatt
Dominik Rose
Telefon: 0521 585-261
d.rose@westfalen-blatt.de

(Weitere interessante News & Infos zum Thema "Amerika" können hier nachgelesen werden.)

(Ein Forum zum Thema "Amerika" gibt es hier.)

(Eine Foto-Galerie zum Thema "Amerika" ist hier zu sehen.)

(Videos zum Thema Amerika"" können hier geschaut werden.)

(Videos zum Thema "Lateinamerika" können hier geschaut werden.)

(Videos zum Thema "Venezuela" können hier geschaut werden.)

faz / Wer hält zu Maduro und wer zu Guaidó?
(Youtube-Video, Standard-YouTube-Lizenz, 24.01.2019):

Zitat: "Viele Länder haben Juan Guaidó Unterstützung zugesichert.

Doch auch der amtierende Präsident Maduro kann sich der Hilfe von Nachbarstaaten sicher sein.

Auch Donald Trump bezog eine klare Position."




spiegeltv / Guaidó gegen Maduro: Szenen der Machtprobe
(Youtube-Video, Standard-YouTube-Lizenz, 24.01.2019):

Zitat: "Vor Zehntausenden Demonstranten hat sich Parlamentspräsident Juan Guaidó zum Übergangspräsidenten erklärt.

Amtsinhaber Maduro wittert eine Verschwörung der USA. Szenen des Machtkampfs im Video."




euronews (deutsch) / Guaidò: Amnestie für Maduro möglich
(Youtube-Video, Standard-YouTube-Lizenz, 25.01.2019):

Zitat: "Wenn Maduro freiwillig den Platz räumt, willJuan Guaidòeine Amnestie für den sozialistischen Staatschef nicht ausschließen."




Artikel zitiert aus https://www.presseportal.de/pm/66306/4175352, Autor siehe obiger Artikel. Ein etwaiges Youtube-Video ist ein geframtes ("eingebettes") Video von Youtube.com, Autor siehe das Video.

Veröffentlicht / Zitiert von » PressePortal.de « auf / über http://www.deutsche-politik-news.de - aktuelle News, Infos, PresseMitteilungen & Artikel!


Zu Venezuela:

Bielefeld (ots) - Wer hat denn nun geputscht in Venezuelä

Der bisherige Staatschef Nicolás Maduro, der 2017 nach verlorenen freien Wahlen das Parlament entmachtete und sich eine Verfassungsgebende Versammlung mittels Fälschung einer zweiten Wahl zusammensuchte?

Oder hat sich der oppositionelle Parlamentsvorsitzende Juan Guaidó nach jahrelangen Hungerprotesten vorgestern Abend selbst zum Übergangspräsidenten erhoben - und damit ebenfalls einen Weg genommen, den die Verfassung nicht vorsieht?

Ein Staatstreich sieht anders aus.

Am Tag danach konnte niemand von außen erkennen, was sich hinter den Kulissen und insbesondere hinter den Kasernentoren tat. Die Militärs hielten sich relativ zurück. Die entscheidende Kraftprobe blieb zunächst aus.

Auf den Straßen von Caracas braute sich, solange es hell war, eine vage Stimmung aus Bangen und Hoffen zusammen, weiteres Blutvergießen nicht ausgeschlossen.

Soviel ist klar: Der Coup des Juan Guaidó stieß bei zahlreichen demokratisch verfassten Staaten auf Zustimmung. Die USA, die Europäische Union und ausdrücklich auch die Bundesregierung stellten sich sofort auf die Seite des demokratisch legitimierten Parlamentes und ihres Vorsitzenden.

Das war nicht wirklich überraschend: Insgesamt 40 Länder fordern seit langem, dass der auf ganzer Linie gescheiterte Staatschef Maduro die Wahlniederlage seiner Regierungspartei von 2017 anerkennt und abtritt. Sie fordern freie und geheime Wahlen, um die Massenarmut zu beenden und Millionen Venezolaner von der Flucht ins Ausland abzuhalten.

Zugleich gaben sich gestern die Unterstützer des Regimes auf der internationalen Bühne zu erkennen. Zu Kuba, Nicaragua und Bolivien gesellten sich die Türkei, China und Russland. Alles Staaten, die eben nicht von lupenreinen Demokraten geführt werden.

Urplötzlich war die Zweiteilung der Welt aus der Zeit des Blockdenkens wieder präsent. Russland warnte die USA davor, militärisch einzugreifen - ganz so als wenn der im Haushaltsstreit gelähmte Donald Trump unmittelbar vor einer Invasion Venezuelas stünde.

Tatsächlich erfüllt der US-Präsident das in Lateinamerika gängige Yankee-Klischee. Der polternde Gringo aus dem Weißen Haus könnte für die Demonstranten auf der Straße noch zum Hemmschuh auf dem Weg zurück zu demokratischen Verhältnissen werden.

Der Sozialist Maduro steht und fällt mit seinem Apparat. Seine Herrschaft fußt auf Günstlingswirtschaft und Korruption, auf Drogenhandel unter den Augen von Polizei und Militärs sowie auf den Einnahmen aus dem Ölgeschäft.

Das bittere Fazit: Ohne Straffreiheit für Maduros Folterer und Blutsauger wird Übergangspräsident Juan Guaidó kaum den friedlichen Übergang in bessere Zeiten schaffen.

Pressekontakt:

Westfalen-Blatt
Dominik Rose
Telefon: 0521 585-261
d.rose@westfalen-blatt.de

(Weitere interessante News & Infos zum Thema "Amerika" können hier nachgelesen werden.)

(Ein Forum zum Thema "Amerika" gibt es hier.)

(Eine Foto-Galerie zum Thema "Amerika" ist hier zu sehen.)

(Videos zum Thema Amerika"" können hier geschaut werden.)

(Videos zum Thema "Lateinamerika" können hier geschaut werden.)

(Videos zum Thema "Venezuela" können hier geschaut werden.)

faz / Wer hält zu Maduro und wer zu Guaidó?
(Youtube-Video, Standard-YouTube-Lizenz, 24.01.2019):

Zitat: "Viele Länder haben Juan Guaidó Unterstützung zugesichert.

Doch auch der amtierende Präsident Maduro kann sich der Hilfe von Nachbarstaaten sicher sein.

Auch Donald Trump bezog eine klare Position."




spiegeltv / Guaidó gegen Maduro: Szenen der Machtprobe
(Youtube-Video, Standard-YouTube-Lizenz, 24.01.2019):

Zitat: "Vor Zehntausenden Demonstranten hat sich Parlamentspräsident Juan Guaidó zum Übergangspräsidenten erklärt.

Amtsinhaber Maduro wittert eine Verschwörung der USA. Szenen des Machtkampfs im Video."




euronews (deutsch) / Guaidò: Amnestie für Maduro möglich
(Youtube-Video, Standard-YouTube-Lizenz, 25.01.2019):

Zitat: "Wenn Maduro freiwillig den Platz räumt, willJuan Guaidòeine Amnestie für den sozialistischen Staatschef nicht ausschließen."




Artikel zitiert aus https://www.presseportal.de/pm/66306/4175352, Autor siehe obiger Artikel. Ein etwaiges Youtube-Video ist ein geframtes ("eingebettes") Video von Youtube.com, Autor siehe das Video.

Veröffentlicht / Zitiert von » PressePortal.de « auf / über http://www.deutsche-politik-news.de - aktuelle News, Infos, PresseMitteilungen & Artikel!

Artikel-Titel: Top News: Venezuela: Wer hat geputscht - Maduro oder Guaidó? Die Zweiteilung der Welt aus der Zeit des Blockdenkens ist wieder präsent!

Für die Inhalte dieser Veröffentlichung ist nicht Deutsche-Politik-News.de als News-Portal sondern ausschließlich der Autor (PressePortal.de) verantwortlich (siehe AGB). Haftungsausschluss: Deutsche-Politik-News.de distanziert sich von dem Inhalt dieser Veröffentlichung (News / Pressemitteilung inklusive etwaiger Bilder) und macht sich diesen demzufolge auch nicht zu Eigen!

"Top News: Venezuela: Wer hat geputscht - Maduro oder Guaidó? Die Zweiteilung der Welt aus der Zeit des Blockdenkens ist wieder präsent!" | Anmelden oder Einloggen | 2 Kommentare | Diskussion durchsuchen
Grenze
Für den Inhalt der Kommentare sind die Verfasser verantwortlich.

Keine anonymen Kommentare möglich, bitte zuerst einloggen oder anmelden

Venezuela: Wer hat geputscht - Maduro oder Guaidó? Die Zweiteilung der Welt aus der Zeit des Blockdenkens ist wieder präsent! (Punkte: 1)
Von Aaron1 am Samstag, dem 26. Januar 2019 @ 15:50:48
(Userinfo | Persönliche Mitteilung an den Kommentator schicken)


Einen großen Irrtum beinhaltet dieser Artikel.
Das Militär hat sich klar hinter Nicolás Maduro gestellt.
Und vor allem, wer sind diese Menschen die zu Tausenden das Land verlassen wollen?
Welche Berufsgruppe ist am meisten darunter vertreten?
Und genau das ist der Hauptfehler den vor allem unsere Staatsmedien begehen, sie berichten nicht, sie erzeugen Meinungen.
Und schon sind wir wieder bei, wessen Brot ich esse, dessen Lied ich singe…..


Venezuela: Wer hat geputscht - Maduro oder Guaidó? Die Zweiteilung der Welt aus der Zeit des Blockdenkens ist wieder präsent! (Punkte: 1)
Von Aaron1 am Samstag, dem 26. Januar 2019 @ 15:54:47
(Userinfo | Persönliche Mitteilung an den Kommentator schicken)


Einen großen Irrtum beinhaltet dieser Artikel.
Das Militär hat sich klar hinter Nicolás Maduro gestellt.
Und vor allem, wer sind diese Menschen die zu Tausenden das Land verlassen wollen?
Welche Berufsgruppe ist am meisten darunter vertreten?
Und genau das ist der Hauptfehler den vor allem unsere Staatsmedien begehen, sie berichten nicht, sie erzeugen Meinungen.
Und schon sind wir wieder bei, wessen Brot ich esse, dessen Lied ich singe…..



Diese Web-Videos bei Deutsche-Politik-News.de könnten Sie auch interessieren:

Schwein gehabt: Umweltlotterie unterstützt Schweine ...

Schwein gehabt: Umweltlotterie unterstützt Schweine ...
Stadt mit Geschichte: die norddeutsche Stadt Schwer ...

Stadt mit Geschichte: die norddeutsche Stadt Schwer ...
1990: Schweriner Stadtbilder vom 1. April1990

1990: Schweriner Stadtbilder vom 1. April1990

Alle Web-Video-Links bei Deutsche-Politik-News.de: Deutsche-Politik-News.de Web-Video-Verzeichnis


Diese Fotos bei Deutsche-Politik-News.de könnten Sie auch interessieren:

Deutschland-Konzentrationslager-Bergen-Be ...

Wir-haben-es-satt-Demonstration-Berlin-20 ...

Deutschland-Berliner-Zoo-2013-130506-DSC_ ...


Alle Fotos in der Foto-Galerie von Deutsche-Politik-News.de: Deutsche-Politik-News.de Foto - Galerie


Diese Testberichte bei Deutsche-Politik-News.de könnten Sie auch interessieren:

 Rotwein Femar Roma Rosso DOC Der Femar Roma Rosso DOC (0,75L) von Femar Vini Sr, IT-Monte Porzio Catone, Roma, ist einer der besten Rotweine, den man zu seinem Preis bekommt - kaum zu toppen! (Weitere Testberichte zu Le ... (Peter, 07.4.2024)

 REEVA Instant-Nudelgericht RIND GESCHMACK Reeva Instant Nudeln mit BBQ-Rindfleischgeschmack (60g): In nur 5 Minuten fertig – mit 300 ml heißem Wasser übergießen, 5 Minuten ziehen lassen und umrühren. Solide kleine Mahlzeit ... (xyz_101, 04.4.2024)

 Saperavi 2018 - Rotwein aus Russland Saperavi ist eine dunkle Rebsorte aus dem Alasani-Tal in der Region Kachetien in Ost-Georgien. Der russische Saperavi 2018 kommt aus Sennoy im Temryuksky District desKrasnodar Kra ... (HildeBL2022, 20.2.2023)

 Japanische Nudelsuppe Ramen von OYAKATA (Sojasoße) Hier in der Variante mit dem Geschmack von Sojasoße und einer Gemüsemischung aus Schnittlauch, Mais, Karotten und Lauch. Mir hat sie nicht zugesagt - ich fand sie geschmacksarm. ( ... (KlausFPM, 20.2.2023)

 Wesenitz-Bitter - schmackhafter sächsischer Magenbitter Der Sächsischer Magenbitter Wesenitz-Bitter (33%) ist mild und schmackhaft. Der Wesenitz-Bitter wird seit 1906 nach einem überlieferten Rezept in Dürrröhrsdorf hergestellt.

 Maggi - Magic Asia - Noodle Cup Chikcen Taste with Black Pepper & Chili Maggi - Magic Asia - Noodle Cup Chikcen Taste with Black Pepper & Chili ist ein einfach und schnell zubereiteter Nudel-Snack. Wenn es mal schnell gehen soll, durchaus schmackhaft ... (Harald, 16.3.2022)

 Badesalz AntiStress 1300g - Meersalz mit 100% natürlichem ätherischem Rosmarin- & Wacholderöl Das Meersalz verbessert die Hautbeschaffenheit und hat auf den Körper eine positive Wirkung, es versorgt ihn mit notwendigen Makro-und Mikroelementen. Das Badesalz ist reich ... (Bernd-Berlin-13189, 05.5.2021)

 Lamm-Hüfte tiefgefroren aus Neuseeland (Metro) Lamm-Hüfte tiefgefroren aus Neuseeland von der Metro 4 Stück á 175 g Stücke, ohne Fettdeckel, ohne Knochen, aeinzeln vak.-verpackt ca. 700 g Qualität und Geschmac ... (Petra-38-Berlin, 05.5.2021)

 Cerveza Palax – einfach ein gutes Bier Ein Vorteil der Globalisierung ist, du kannst dir Essen und Trinken aus aller Welt zu dir nach Hause kommen lassen. Du warst bei deinem letzten Spanienurlaub von eine bestim ... (Udo van der Ahe, 03.5.2021)

 Greywacke Sauvignon Blanc Marlborough NZL trocken 0,75l Ein trockener Weißwein mit kräftiger gelber Farbe aus Neuseeland, würziger Geschmack mit Fruchtaromen. Er passt sehr gut zu Gerichten mit Meeresfrüchten und zu asiatischen G ... (Heinz-integerBLN, 02.5.2021)

Diese News bei Deutsche-Politik-News.de könnten Sie auch interessieren:

 \'\'Faces of Europe\'\' - Ausstellung in China (PR-Gateway, 15.05.2024)
Fotoprojekt zeigt Europas Gesichter in Kooperation mit chinesischem Porträtfotograf Xiao Quan

Ein Zeichen für Toleranz und Stärke schuf der deutsche Fotograf und Künstler Carsten Sander mit seiner Serie "Faces of Europe". Diese wurde nun in der Sichuan Library in der chinesischen Millionenstadt Chengdu ausgestellt, gemeinsam mit der Porträtserie "Faces of Chengdu" des bekannten chinesischen Fotografen Xiao Quan. Nachdem die Künstler bereits auf der 60. Biennale in Venedig kooperiert h ...

 Lektüren für große und kleine Leser (Kummer, 11.05.2024)
Bei den folgenden Buchtipps kommen große wie auch kleine Leser voll auf ihre Kosten.

Mystica Venezia
Eine verschwundene Braut, ein Sensenmann als Gondoliere, eine blinde Malerin, ein seltsames Zeichen an einer Mauer und ein geheimnisvoller Orden, Guido hat sich seine Hochzeitsreise nach Venedig dann doch etwas anders vorgestellt. Verzweifelt macht er sich gemeinsam mit seiner Schwägerin Ana Karina in den Wirren des Karnevals, der durch die engen Gassen der Lagunenstadt tob ...

 Comacchio und das Po-Delta feiern den Fisch (Maggioni, 10.05.2024)
Ende April feiert das Städtchen Comacchio im Po-Delta vier Tage lang die Festa dei Marinati. Mit diesem populären Fest hält die Mündungsregion des längsten italienischen Flusses die Erinnerung an einen einst wichtigen Wirtschaftszweig und an die Tradition des Fische Marinierens wach. Aber nicht nur im April feiern die Einheimischen ihren Fisch. Im Herbst richten sich bei der Festa Dell ‘Anguilla alle Augen und Gaumen auf Aal in allen erdenklichen Variationen.

Seit Jahrhunderten w ...

 \'\'In Full Color\'\': Keter präsentiert neue Premium-Designlinie und Trendstudie auf der spoga+gafa 2024 (PR-Gateway, 29.04.2024)
16.-18.06.2024 // Messegelände Köln // Halle 9.01, Stand C021

Wolframs-Eschenbach, 29.04 2024 - Keter ( www.keter.de) kehrt nach mehreren Jahren Abstinenz auf die Gartenmessebühne zurück: Der weltweit führende Hersteller von Lifestyle-Kunststoffprodukten für Haus und Garten präsentiert sich in diesem Jahr wieder mit einem großen Messestand auf der spoga+gafa 2024 in Köln. Im Mittelpunkt stehen dabei nicht nur neue und qualitativ hochwerti ...

 360°zahn - Zahnarzt Düsseldorf setzt neue Maßstäbe in der Patientenaufklärung (PR-Gateway, 29.04.2024)
Digitales Expertenwissen auf Abruf: 360°zahn bietet seinen Patienten ein umfangreiches Dentallexikon und über 700 Lehrvideos

Die Zahnärzte von 360°zahn aus Düsseldorf erweitern ihr Engagement für die Patientenbildung durch eine beeindruckende Sammlung digitaler Ressourcen auf ihrer Website. Mit einem umfangreichen Dentallexikon, einem informativen Blog und einer eindrucksvollen Videobibliothek bietet 360°zahn Patienten und Besuch ...

 Wie RZ-Betreiber den Anforderungen des neuen (EnEfG) gerecht werden (PR-Gateway, 29.04.2024)
DeRZ - Deutsche Rechenzentren GmbH stellt White Paper als Erstinformation zur Verfügung

Mit einem kostenfreien White Paper stellt die DeRZ den Betreibern von Rechenzentren einen Leitfaden zum kürzlich vom Bundestag verabschiedeten Energieeffizienzgesetz (EnEfG) zur Verfügung. Das Unternehmen widmet sich mit seinem Lösungsportfolio auch den Herausforderungen, die aus den neuen Regularien resultieren. Mit einem klaren Fokus auf Energieeffizienz und Nachhaltigkeit bietet die DeRZ - Deuts ...

 wein.plus prämiert Kollektionen und Entdeckungen 2023/24 (PR-Gateway, 25.04.2024)
Europas größte unabhängige Weinplattform prämiert 17 Wein- und Sektgüter mit den Kollektionen des Jahres sowie zwei Weingüter als Entdeckungen des Jahres.

wein.plus-Verkostungsleiter Marcus Hofschuster und Kim Schreiber haben nach der Verkostung von über 7.000 Weinen in der abgelaufenen Saison 2023/2024 ihre Auszeichnungen vergeben. Prämiert wurden insgesamt 17 Wein- sowie zwei Sektgüter. Zehn der Gewinner stammen aus Deutschland, fünf aus Italien sowie je einer aus Österreich und Spa ...

 BMF erhält Zulassung der FDA nach 510(k)-für kosmetische Zahnverblendungen (PR-Gateway, 23.04.2024)


Boston, München, 23. April 2023. Boston Micro Fabrication (BMF), ein führender Anbieter fortschrittlicher Fertigungslösungen für Ultrapräzisionsanwendungen, hat die 510(k)-Zulassung der US-amerikanischen Food and Drug Administration (FDA) für sein innovatives UltraThineer?-Material erhalten. Damit werden die weltweit dünnsten kosmetischen Zahnverblendungen hergestellt. Die Präzisionsmikro-Stereolithografie (PµSL) eine 3D-Drucktechnologie von BMF, ermöglicht eine hohe Auflösung, Genau ...

 ELVeS-Lasertherapie: Für einen Frühling ohne Krampfadern (PR-Gateway, 17.04.2024)
Frühling ohne Krampfadern - Alles über die moderne ELVeS-Lasertherapie von biolitec auf www.info-krampfader.de - Experteninterviews zu minimal-invasiven Lasertherapien - Praxisberichte von Medizinern - Arztfinder für ELVeS-Laserverfahren

Jena, 17.04.2024 - Die warme Jahreszeit steht wieder vor der Tür. Mit leichter frühlingshafter Kleidung lassen sich Krampfadern dann kaum verbergen. Bei Krampfadern geht es aber keineswegs nur um Schönheit. Denn unbehandelt drohen gesundheitliche Risi ...

 Die Zukunft der Telemedizin auf der DMEA 2024 (PR-Gateway, 08.04.2024)
Starlink-Konnektivität revolutioniert den
Zugang zur Gesundheitsversorgung in
abgelegenen Regionen

Berlin, Deutschland 6. April 2024 Auf der DMEA 2024, der führenden Veranstaltung für

digitale Gesundheit in Europa, präsentiert Polarmedic seine bahnbrechende Starlink-gestützte

Telemedizinlösung, die darauf abzielt, die Gesundheitsversorgung in abgelegenen und

unterversorgten Gebieten zu transformieren.

Besucher des DigiHealthStart.NRWMess ...

Werbung bei Deutsche-Politik-News.de:



Venezuela: Wer hat geputscht - Maduro oder Guaidó? Die Zweiteilung der Welt aus der Zeit des Blockdenkens ist wieder präsent!

 
Deutsche Politik News @ Deutsche-Politik-News.de ! Möglichkeiten

Druckbare Version  Druckbare Version

Diesen Artikel an einen Freund senden  Diesen Artikel an einen Freund senden

Deutsche Politik News @ Deutsche-Politik-News.de ! Artikel Bewertung
durchschnittliche Punktzahl: 5
Stimmen: 12


Bitte nehmen Sie sich einen Augenblick Zeit, diesen Artikel zu bewerten:

Exzellent
Sehr gut
gut
normal
schlecht



Deutsche Politik News @ Deutsche-Politik-News.de ! Deutsche-Politik-News.de Spende

Spende für Deutsche-Politik-News.de und weitere Webprojekte von Dr. Harald Hildebrandt

Spende für Deutsche-Politik-News.de und weitere Webprojekte von Dr. Harald Hildebrandt

Deutsche Politik News @ Deutsche-Politik-News.de ! Online Werbung

Werbung

Deutsche Politik News @ Deutsche-Politik-News.de ! 

Deutsche Politik News @ Deutsche-Politik-News.de ! Online Werbung
Geschenk-Rätsel und Geschenk-Sudoku

Deutsche Politik News @ Deutsche-Politik-News.de ! D-P-N News Empfehlungen
· Suchen im Schwerpunkt Deutsche Politik News
· Weitere News von Deutsche-Politik-News


Die meistgelesenen News in der Rubrik Deutsche Politik News:
Frankreich: Präsident Emmanuel Macron muss versöhnen - die sechstgrößte Volkswirtschaft der Welt macht mit Bildern brennender Barrikaden und marodierender Horden Schlagzeilen!


Deutsche Politik News @ Deutsche-Politik-News.de ! Online Werbung

Werbung

Deutsche Politik News @ Deutsche-Politik-News.de ! Möglichkeiten

Druckbare Version  Druckbare Version

Diesen Artikel an einen Freund senden  Diesen Artikel an einen Freund senden

Deutsche Politik News @ Deutsche-Politik-News.de ! Online Werbung







Firmen- / Produktnamen, Logos, Handelsmarken sind eingetragene Warenzeichen bzw. Eigentum ihrer Besitzer und werden ohne Gewährleistung einer freien Verwendung benutzt. Artikel, Fotos und Images sowie Kommentare etc. sind Eigentum der jeweiligen Autoren, der Rest © 2014 - 2024 by Deutsche-Politik-News.de.

Wir betonen ausdrücklich, daß wir keinerlei Einfluss auf die Gestaltung und/oder auf die Inhalte verlinkter Seiten haben und distanzieren uns hiermit ausdrücklich von allen Inhalten aller verlinken Seiten und machen uns deren Inhalte auch nicht zu Eigen. Für die Inhalte oder die Richtigkeit von verlinkten Seiten übernehmen wir keine Haftung. Diese Erklärung gilt für alle auf der Homepage angebrachten Links und für alle Inhalte der Seiten, zu denen Banner, Buttons, Beiträge oder sonstige Verlinkungen führen.

Die Schlagzeilen der neuesten Artikel können Sie mittels der backend.php auf Ihre Homepage übernehmen, diese werden automatisch aktualisiert.

Deutsche-Politik-News.de / Impressum - AGB (inklusive Datenschutzhinweise) - Werbung - Besucherstatistik / Deutsche Politik, Wirtschaft & Kultur - Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie sich weiterhin auf dieser Seite aufhalten, akzeptieren Sie unseren Einsatz von Cookies!

Venezuela: Wer hat geputscht - Maduro oder Guaidó? Die Zweiteilung der Welt aus der Zeit des Blockdenkens ist wieder präsent!