News zum Deutschen Bundestag ! Bundestag News & Infos zu EU (Europäische Union) / Europa! Europa / EU News & Infos zu Großbritannien ! GB News & Infos zu Frankreich ! Frankreich News & Infos zu Russland ! Russland News zur Ukraine ! Ukraine News & Infos zu den USA ! USA News & Infos zu China ! China News & Infos zu Korea ! Korea News & Infos zum Iran ! Iran Alle News bei Deutsche Politik News ! Alle News

 Aktuell Informativ Unabhängig: Deutsche-Politik-News.de 

Suche auf D-P-N.de:  
   
  Schlagzeilen, News, Hintergründe & Fakten - nicht nur im Mainstream / Infos & Meinungen zu Politik, Wirtschaft & Kultur!
 Home  Anmelden/Einloggen  DPN-Aktuell DPN-Exklusiv Kolumne Fakten Themen Skandale Top-News Neueste Videos

Deutsche-Politik-News.de | Autobahn Brandenburg 2013

Deutsche Politik News und Infos: Nachrichten @ Deutsche-Politik-News.de !

Sämtliche Fahrzeuge werden von den Scannern aufgezeichnet und dauerhaft gespeichert:
 Deutsche-Politik-News.de ! Top News: Vorratsspeicherung aller Autobahnfahrten in Brandenburg: Die Piratenpartei erhebt Verfassungsbeschwerde wegen ständigem Beobachtungsdruck!

Veröffentlicht am Mittwoch, dem 07. August 2019 @ 21:01:14 auf Deutsche-Politik-News.de

(1.816 Leser, 1 Kommentar, 11 Bewertungen, Durchschnittsbewertung: 4,91)



Deutsche-Politik-News.de |
Zur Vorratsspeicherung aller Autobahnfahrten in Brandenburg:

Berlin/Potsdam (ots) - Brandenburgs Polizei speichert mithilfe von Kennzeichenscannern des Vitronic-Konzerns ("Kesy") nunmehr bereits seit über zwei Jahren flächendeckend, wann welcher Autofahrer wo auf der Autobahn unterwegs war.

Diese Vorratsdatenspeicherung auf unbestimmte Zeit ist ein sehr fragwürdiges Alleinstellungsmerkmal der Polizeibehörde eines einzelnen Bundeslandes, das ganz klar gegen geltendes Recht verstößt.

Dennoch ließ das Landgericht Frankfurt (Oder) die Klage eines betroffenen Autofahrers dagegen nicht zu, weil er nur "zufällig mitbetroffen" sei (Az. 22 Qs 40/19). Der Kläger, Marko Tittel von der Piratenpartei, schaltete daraufhin das Landesverfassungsgericht ein.

Ihm werde wirksamer Rechtsschutz verwehrt, schreibt Tittel in seiner am Wochenende dort eingereichten Beschwerdeschrift [1]. Wo gezielt alle Autofahrten auf Vorrat gespeichert werden, könne von einer "zufälligen Erfassung" keine Rede sein.

Die brandenburgische Bewegungsdatenbank schaffe die Gefahr, zu Unrecht in Verdacht zu geraten und erzeuge einen ständigen Beobachtungsdruck, der mit herkömmlichen Ermittlungsmaßnahmen durch Ermittlungsbeamte nicht zu vergleichen sei.

"Durch eine solche Bewegungs-Vorratsdatenspeicherung kann die Bewegungsfreiheit und die Ausübung anderer Grundrechte wesentlich eingeschränkt werden, wenn Verkehrsteilnehmer Nachteile bei Bekanntwerden ihrer Bewegungen befürchten (z.B. bei Presseinformanten, Versammlungsteilnehmern)", heißt es in der Beschwerdeschrift weiter.

Ein von der Piratenpartei erstmals veröffentlichtes Formular der Polizei [2] beweist, wie einfach eine Vorratsspeicherung aller Autofahrten in Auftrag gegeben werden kann:

Unter Vorlage eines richterlichen Beschlusses zur Observation eines Beschuldigten können Staatsanwälte entweder die Sichtung bestimmter Kennzeichen melden lassen oder aber Millionen von Fahrzeugbewegungen in Brandenburg auf Vorrat speichern lassen.

Die für den Dauerbetrieb der Kennzeichenscanner im "Aufzeichnungsmodus" verantwortliche Staatsanwaltschaft Frankfurt (Oder) findet, "wegen der wechselnden Tatfahrzeuge" sei "eine Beweisführung nur ordentlich möglich, wenn die während des Anordnungszeitraumes erfassten Kennzeichendaten für einen gewissen Zeitraum den Strafverfolgungsbehörden verfügbar bleiben.

Nur so können erst später bekannt gewordene weitere Fahrzeuge ... in den Abgleich mit eingezogen werden."

"Sämtliche Fahrzeuge, die an den Scannern vorbei fahren, werden von Kesy aufgezeichnet und dauerhaft gespeichert", kritisiert Guido Körber, Vorsitzender der Brandenburger Piratenpartei.

"Das ist ein Eingriff in das Grundrecht auf informationelle Selbstbestimmung der Bürger, für den es keine Rechtsgrundlage gibt. Für die Piratenpartei ist eine verdachtslose Massenerfassung unbescholtener Autofahrer inakzeptabel!"

Hintergrund: Brandenburgs Polizei betreibt elf stationäre Kennzeichenscanner an neuen Standorten im Land. Die meisten davon veröffentlicht die Piratenpartei im Internet in einer Karte und ruft zur Mithilfe bei der Suche nach den weiteren Standorten auf: https://www.piratenpartei.de/kfzscan

Quellen/Fußnoten:

[1] Beschwerdeschrift: http://ots.de/2Pua2t

[2] KESY-Auftragsformular: http://ots.de/qAzgsv

Pressekontakt:

Bundespressestelle Bundesgeschäftsstelle,
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Piratenpartei Deutschland
Pflugstraße 9A | 10115 Berlin

E-Mail: presse@piratenpartei.de
Web: www.piratenpartei.de/presse
Telefon: 030 / 60 98 97 510 Fax: 030 / 60 98 97 519

Original-Content von: Piratenpartei Deutschland, übermittelt durch news aktuell

(Weitere interessante News & Infos zum Thema "Brandenburg" können hier nachgelesen werden.)

(Ein Forum zum Thema "Brandenburg" gibt es hier.)

(Eine Foto-Galerie zum Thema "Brandenburg" ist hier zu sehen.)

(Videos zum Thema "Brandenburg" können hier geschaut werden.)

(Eine Themenseite "Brandenburg" gibt es hier.)

(Parteien-News zu "Brandenburg" sind hier nachzulesen.)

(Eine Themenseite "Piratenpartei" gibt es hier.)

(Parteien-News zur "Piratenpartei Deutschland" sind hier nachzulesen.)

heise online / #heiseshow: Steht die Vorratsdatenspeicherung vor dem Aus?
(Youtube-Video, Standard-YouTube-Lizenz, 29.06.2017):

Zitat: "Schon einmal wurde die Vorratsdatenspeicherung erst vor Gericht gestoppt und nun scheint eine Wiederholung anzustehen.

Aber was bedeutet der Beschluss des OVG NRW und die Ankündigung der Netzagentur wirklich?

Das besprechen wir in einer neuen #heiseshow."




Bayerischer Rundfunk / Vorratsdatenspeicherung: Mehr Sicherheit oder weniger Freiheit? | Kontrovers | BR
(Youtube-Video, Standard-YouTube-Lizenz, 15.01.2015):

Zitat: "Der Terror von Paris hat die Debatte um die Einführung der Vorratsdatenspeicherung neu entfacht.

Während die Befürworter darin ein notwendiges Ermittlungsinstrument sehen, fürchten die Gegner um den Datenschutz."




Kanzlei WBS / Urteil des EuGH zur anlasslosen Vorratsdatenspeicherung | Rechtsanwalt Christian Solmecke
(Youtube-Video, Standard-YouTube-Lizenz, 26.01.2017):

Zitat: "Der Europäische Gerichtshof (Az. C-203/15, C-698/15) hat entschieden, dass die anlasslose Vorratsdatenspeicherung in EU-Staaten nicht erlaubt ist.

Da die anlasslose Vorratsdatenspeicherung erheblich in die Grundrechte der Bürger eingreift, dürfen Telekommunikationsdaten nur in Ausnahmefällen gespeichert werden.

Das Urteil aus Luxemburg bedeutet wahrscheinlich auch das Ende für die deutsche, erst im letzten Jahr verabschiedete Neuauflage der Vorratsdatenspeicherung."




Artikel zitiert aus https://www.presseportal.de/pm/76876/4341409, Autor siehe obiger Artikel. Ein etwaiges Youtube-Video ist ein geframtes ("eingebettes") Video von Youtube.com, Autor siehe das Video.

Veröffentlicht / Zitiert von » PressePortal.de « auf / über http://www.deutsche-politik-news.de - aktuelle News, Infos, PresseMitteilungen & Artikel!


Zur Vorratsspeicherung aller Autobahnfahrten in Brandenburg:

Berlin/Potsdam (ots) - Brandenburgs Polizei speichert mithilfe von Kennzeichenscannern des Vitronic-Konzerns ("Kesy") nunmehr bereits seit über zwei Jahren flächendeckend, wann welcher Autofahrer wo auf der Autobahn unterwegs war.

Diese Vorratsdatenspeicherung auf unbestimmte Zeit ist ein sehr fragwürdiges Alleinstellungsmerkmal der Polizeibehörde eines einzelnen Bundeslandes, das ganz klar gegen geltendes Recht verstößt.

Dennoch ließ das Landgericht Frankfurt (Oder) die Klage eines betroffenen Autofahrers dagegen nicht zu, weil er nur "zufällig mitbetroffen" sei (Az. 22 Qs 40/19). Der Kläger, Marko Tittel von der Piratenpartei, schaltete daraufhin das Landesverfassungsgericht ein.

Ihm werde wirksamer Rechtsschutz verwehrt, schreibt Tittel in seiner am Wochenende dort eingereichten Beschwerdeschrift [1]. Wo gezielt alle Autofahrten auf Vorrat gespeichert werden, könne von einer "zufälligen Erfassung" keine Rede sein.

Die brandenburgische Bewegungsdatenbank schaffe die Gefahr, zu Unrecht in Verdacht zu geraten und erzeuge einen ständigen Beobachtungsdruck, der mit herkömmlichen Ermittlungsmaßnahmen durch Ermittlungsbeamte nicht zu vergleichen sei.

"Durch eine solche Bewegungs-Vorratsdatenspeicherung kann die Bewegungsfreiheit und die Ausübung anderer Grundrechte wesentlich eingeschränkt werden, wenn Verkehrsteilnehmer Nachteile bei Bekanntwerden ihrer Bewegungen befürchten (z.B. bei Presseinformanten, Versammlungsteilnehmern)", heißt es in der Beschwerdeschrift weiter.

Ein von der Piratenpartei erstmals veröffentlichtes Formular der Polizei [2] beweist, wie einfach eine Vorratsspeicherung aller Autofahrten in Auftrag gegeben werden kann:

Unter Vorlage eines richterlichen Beschlusses zur Observation eines Beschuldigten können Staatsanwälte entweder die Sichtung bestimmter Kennzeichen melden lassen oder aber Millionen von Fahrzeugbewegungen in Brandenburg auf Vorrat speichern lassen.

Die für den Dauerbetrieb der Kennzeichenscanner im "Aufzeichnungsmodus" verantwortliche Staatsanwaltschaft Frankfurt (Oder) findet, "wegen der wechselnden Tatfahrzeuge" sei "eine Beweisführung nur ordentlich möglich, wenn die während des Anordnungszeitraumes erfassten Kennzeichendaten für einen gewissen Zeitraum den Strafverfolgungsbehörden verfügbar bleiben.

Nur so können erst später bekannt gewordene weitere Fahrzeuge ... in den Abgleich mit eingezogen werden."

"Sämtliche Fahrzeuge, die an den Scannern vorbei fahren, werden von Kesy aufgezeichnet und dauerhaft gespeichert", kritisiert Guido Körber, Vorsitzender der Brandenburger Piratenpartei.

"Das ist ein Eingriff in das Grundrecht auf informationelle Selbstbestimmung der Bürger, für den es keine Rechtsgrundlage gibt. Für die Piratenpartei ist eine verdachtslose Massenerfassung unbescholtener Autofahrer inakzeptabel!"

Hintergrund: Brandenburgs Polizei betreibt elf stationäre Kennzeichenscanner an neuen Standorten im Land. Die meisten davon veröffentlicht die Piratenpartei im Internet in einer Karte und ruft zur Mithilfe bei der Suche nach den weiteren Standorten auf: https://www.piratenpartei.de/kfzscan

Quellen/Fußnoten:

[1] Beschwerdeschrift: http://ots.de/2Pua2t

[2] KESY-Auftragsformular: http://ots.de/qAzgsv

Pressekontakt:

Bundespressestelle Bundesgeschäftsstelle,
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Piratenpartei Deutschland
Pflugstraße 9A | 10115 Berlin

E-Mail: presse@piratenpartei.de
Web: www.piratenpartei.de/presse
Telefon: 030 / 60 98 97 510 Fax: 030 / 60 98 97 519

Original-Content von: Piratenpartei Deutschland, übermittelt durch news aktuell

(Weitere interessante News & Infos zum Thema "Brandenburg" können hier nachgelesen werden.)

(Ein Forum zum Thema "Brandenburg" gibt es hier.)

(Eine Foto-Galerie zum Thema "Brandenburg" ist hier zu sehen.)

(Videos zum Thema "Brandenburg" können hier geschaut werden.)

(Eine Themenseite "Brandenburg" gibt es hier.)

(Parteien-News zu "Brandenburg" sind hier nachzulesen.)

(Eine Themenseite "Piratenpartei" gibt es hier.)

(Parteien-News zur "Piratenpartei Deutschland" sind hier nachzulesen.)

heise online / #heiseshow: Steht die Vorratsdatenspeicherung vor dem Aus?
(Youtube-Video, Standard-YouTube-Lizenz, 29.06.2017):

Zitat: "Schon einmal wurde die Vorratsdatenspeicherung erst vor Gericht gestoppt und nun scheint eine Wiederholung anzustehen.

Aber was bedeutet der Beschluss des OVG NRW und die Ankündigung der Netzagentur wirklich?

Das besprechen wir in einer neuen #heiseshow."




Bayerischer Rundfunk / Vorratsdatenspeicherung: Mehr Sicherheit oder weniger Freiheit? | Kontrovers | BR
(Youtube-Video, Standard-YouTube-Lizenz, 15.01.2015):

Zitat: "Der Terror von Paris hat die Debatte um die Einführung der Vorratsdatenspeicherung neu entfacht.

Während die Befürworter darin ein notwendiges Ermittlungsinstrument sehen, fürchten die Gegner um den Datenschutz."




Kanzlei WBS / Urteil des EuGH zur anlasslosen Vorratsdatenspeicherung | Rechtsanwalt Christian Solmecke
(Youtube-Video, Standard-YouTube-Lizenz, 26.01.2017):

Zitat: "Der Europäische Gerichtshof (Az. C-203/15, C-698/15) hat entschieden, dass die anlasslose Vorratsdatenspeicherung in EU-Staaten nicht erlaubt ist.

Da die anlasslose Vorratsdatenspeicherung erheblich in die Grundrechte der Bürger eingreift, dürfen Telekommunikationsdaten nur in Ausnahmefällen gespeichert werden.

Das Urteil aus Luxemburg bedeutet wahrscheinlich auch das Ende für die deutsche, erst im letzten Jahr verabschiedete Neuauflage der Vorratsdatenspeicherung."




Artikel zitiert aus https://www.presseportal.de/pm/76876/4341409, Autor siehe obiger Artikel. Ein etwaiges Youtube-Video ist ein geframtes ("eingebettes") Video von Youtube.com, Autor siehe das Video.

Veröffentlicht / Zitiert von » PressePortal.de « auf / über http://www.deutsche-politik-news.de - aktuelle News, Infos, PresseMitteilungen & Artikel!


D-P-N: Ein Skandal - Vorratsdatenspeicherung ohne gesetzliche Grundlage!

Artikel-Titel: Top News: Vorratsspeicherung aller Autobahnfahrten in Brandenburg: Die Piratenpartei erhebt Verfassungsbeschwerde wegen ständigem Beobachtungsdruck!

Für die Inhalte dieser Veröffentlichung ist nicht Deutsche-Politik-News.de als News-Portal sondern ausschließlich der Autor (PressePortal.de) verantwortlich (siehe AGB). Haftungsausschluss: Deutsche-Politik-News.de distanziert sich von dem Inhalt dieser Veröffentlichung (News / Pressemitteilung inklusive etwaiger Bilder) und macht sich diesen demzufolge auch nicht zu Eigen!

"Top News: Vorratsspeicherung aller Autobahnfahrten in Brandenburg: Die Piratenpartei erhebt Verfassungsbeschwerde wegen ständigem Beobachtungsdruck!" | Anmelden oder Einloggen | 1 Kommentar | Diskussion durchsuchen
Grenze
Für den Inhalt der Kommentare sind die Verfasser verantwortlich.

Keine anonymen Kommentare möglich, bitte zuerst einloggen oder anmelden

Vorratsspeicherung aller Autobahnfahrten in Brandenburg: Die Piratenpartei erhebt Verfassungsbeschwerde wegen ständigem Beobachtungsdruck! (Punkte: 1)
Von Moses32 am Donnerstag, dem 08. August 2019 @ 13:37:50
(Userinfo | Persönliche Mitteilung an den Kommentator schicken)


Am 1. September ist ja wieder Landtagswahl und deshalb meldet sich auch die Piratenpartei.
Man hat ja lange nichts gehört von denen, aber so kurz vor der Wahl.
Ich meine, so ein Posten als Landtagsabgeordneter ist ja leicht verdientes Geld.
Für so eine Summe muss eine normaler Arbeitnehmer schon mehrere Monate schuften.
Also muss schon mal ein richtiger Knaller her um Aufmerksamkeit zu erzeugen.
Und da ist ein „der Staat bespitzelt alle Bürger“ schon ein Brüller.
Ist nur schade, dass sonst nichts von den Primaten oder Piraten zu hören ist….



Diese Web-Videos bei Deutsche-Politik-News.de könnten Sie auch interessieren:

Vatikan-Sprecher Monsignore Dario Viganò tritt zurü ...

Vatikan-Sprecher Monsignore Dario Viganò tritt zurü ...
Kosovo: Opposition sprüht Tränengas im Parlament

Kosovo: Opposition sprüht Tränengas im Parlament
Nigeria: Entführte Mädchen wieder zurück

Nigeria: Entführte Mädchen wieder zurück

Alle Web-Video-Links bei Deutsche-Politik-News.de: Deutsche-Politik-News.de Web-Video-Verzeichnis

Diese DPN-Videos bei Deutsche-Politik-News.de könnten Sie auch interessieren:

Tower Bridge London - 27.07.2018 Teil 3

Brandenburg - Fahrt nach Borne im Fläming - Juli 2017

Gayal (Urform Gaur) im Tierpark Berlin - 09 / 2017 - ...


Alle DPN-Video-Links bei Deutsche-Politik-News.de: Deutsche-Politik-News.de DPN-Video-Verzeichnis

Diese Fotos bei Deutsche-Politik-News.de könnten Sie auch interessieren:

Buschwindroeschen-Thandorf-2016-160416-DS ...

Deutschland-Botanischer-Garten-Dresden-20 ...

Deutschland-Berliner-Tierpark-2013-130810 ...


Alle Fotos in der Foto-Galerie von Deutsche-Politik-News.de: Deutsche-Politik-News.de Foto - Galerie

Diese Testberichte bei Deutsche-Politik-News.de könnten Sie auch interessieren:

 Paprika geröstet von King‘s Crown Leider nicht ständig im Angebot, deshalb immer bevorraten mit diesem Paprika geröstet und mild Süß-sauer eingelegt. Man kann ich einfach so essen oder als Vorspeise. Da empfehle i ... (Carola Fiedler, 19.10.2019)

 Pfifferlinge von GUT & GÜNSTIG Eigentlich wollte ich bei der EDEKA nur Gewürze holen, aber wie ich am Konservenregal vorbeikommen sehe ich Pfifferlinge in der Dose. Und das von EDEKA‘s Eigenmarke GUT & GÜNSTIG. ... (Malte Schlonz, 22.3.2018)

 Dorschleber von Dreimaster Es gibt ja so Tage wo alles schief läuft und man etwas braucht was einen wieder aufbaut. Manche nennen es Frustessen ich nenne es Selbstbelohnung. Dazu zählen Egg Benedicht und wenn es ... (Bertram Schmack, 08.11.2017)

 Totes Meer Salz Dusche von Balea Und auf einmal ist man in dem Alter in dem selbst im Sommer die Haut sich trocken anfühlt. Da nutzt die ganze Cremerei fast nichts mehr. Aber waschen muss man sich auch und da habe ich ... (dietrich david, 07.8.2017)

 Tomatenketchup von Rich Ich bin eigentlich nicht so der Ketchupfreund aber wenn es Currywurst gibt braucht man ja irgendwas als Saucengrundlage und da eignet sich Ketchup nun mal am besten. Und nach einigen Te ... (Martina Schrade, 18.1.2017)

 Merlot von Pays d\'oc Ich war wieder mal auf der Suche nach einem preiswerten Tischwein den man auch mal zum Kochen verwenden kann. Und wo wurde ich fündig, bei Feinkost-Albrecht. Ein Merlot zur Herste ... (Joshua Gansel, 29.1.2016)

Diese News bei Deutsche-Politik-News.de könnten Sie auch interessieren:

 Kann man Diazepam rezeptfrei kaufen? (cotafan530, 30.11.2021)
Ärzte sind besorgt, weil immer mehr Online-Apotheken Diazepam rezeptfrei anbieten. Das bekannte Beruhigungsmittel aus der Gruppe der Benzodiazepine sollte es eigentlich nur auf Rezept geben. Es wird bei nervlicher Anspannung, Angst und akuten Schlafstörungen verwendet. In den gängigen Dosierungen und Packungsgrößen ist es, im Unterschied zu vielen anderen Substanzen seiner Gruppe, nicht vom BtMG erfasst. Man kann es also mit einem normalen Rezept in jeder Apotheke kaufen. Manche freie Online-Sho ...

 Abwechslungsreiche Rezepte laden zum Nachkochen ein (Enneper, 28.11.2021)
Die folgenden Buchtipps bieten abwechslungsreiche Rezepte, die zum Nachkochen einladen. Viel Freude beim Ausprobieren und guten Appetit.

Kochbuchtipps:
Kummers Suppentöpfchen
Suppen und Eintöpfe machen satt und schmecken über das ganze Jahr.
Sie sind so vielfältig. Hier werden der Kochfantasie keine Grenzen gesetzt und man kann sprichwörtlich "sein eigenes Süppchen" kochen!
In Kummers Suppentöpfchen warten abwechslungsreiche Rezepte, mal vegetarisch ode ...

 Gegessen wird immer (Kummer, 19.11.2021)
Es ist nicht immer so einfach, das passende Geschenk zu finden. Aber wenn die Person, die beschenkt werden soll, gerne kocht, liegt es natürlich auf der Hand, ein Kochbuch zu verschenken. Damit kann man dann nichts falsch machen.

Kochbuchtipps:
Vegetarische Weltreise
„Einmal um die ganze Welt“, besang schon Karel Gott. Warum sich also nicht mal auf eine kulinarische Reise begeben?
„Vegetarische Weltreise“ lädt Sie dazu ein, auf die Teller anderer Nationen zu ...

 Buchgeschenke zum Weihnachtsfest (Kummer, 14.11.2021)
Sie wollen Ihre Lieben zu Weihnachten mit einem schönen Buch überraschen? Falls ja, sollten Sie sich die folgenden Buchtipps aus dem Karina-Verlag genau anschauen. Sie bieten eine bunte Palette für jeden Geschmack.
Ab sofort können Sie Bücher aus dem Online-Shop des Karina-Verlages auch mit Kreditkarte und PayPal bezahlen. Der Verlag verrechnet im Moment KEINE Gebühren und KEINE Versandkosten.
https://www.karinaverlag.at/

Das Marmeladenbüchlein
Dieses kleine B ...

 Lust auf neue leckere Rezepte? (Kummer, 09.11.2021)
Haben Sie schon einen Speiseplan für die kommende Zeit? Oder wissen Sie vielleicht noch gar nicht, was Sie für sich oder die Familie kochen möchten? Da kann man abhelfen. In den folgenden Buchtipps finden Sie schmackhafte Rezepte, die Abwechslung auf den Teller zaubern. Sie sind nicht schwer nachzukochen und machen Lust auf mehr.

Buchtipps:
Zauberhafte Gerichte aus der Koboldküche
Was steht wohl bei einem Kobold alles auf dem Speiseplan?
Nepomuck gewährt Einbl ...

 Kochen soll kein Stress, sondern Spaß machen (Enneper, 31.10.2021)
Einfach ausgedrückt ist Kochen etwas, bei dem aus Lebensmitteln schmackhafte Speisen zubereitet werden können. Essen bedeutet nicht nur Nahrungsaufnahme, sondern vielmehr, weil Kochen für sehr viele Menschen etwas ganz besonders ist. Ein Sprichwort sagt: Die Königin der Kochrezepte ist die Fantasie.

Auf den Punkt gebracht: Kochen ist eine Herausforderung, Liebelei und Gaumenfreude. Dabei sind Lebensmittel durchaus inspirierend und die Kreativität kann intensiv ausgelebt werden.

 Sicher zum Ziel für mehr Erfolg (prmaximus, 29.10.2021)
Bindlach im Oktober 2021 - Das Gratis Angebot eines "Strategie-Gespräches vom renommierten Internet-Erfolg-Coach Michael Spörer übertrifft alle Erwartungen und bietet Unternehmern, Selbständigen und Freiberuflern die Möglichkeit, ihr Unternehmen auszubauen und für ihre Produkte das richtige Angebot zu kreieren. Sie erhalten innerhalb einer Stunde im Gespräch eine Optimierung ihres Angebotes, die umfassende Erfahrung und handfeste Lösungen. Sie finden zusammen mit Erfolg-Coach Michael Spörer das ...

 Die Senkung der EEG-Umlage ist eine Mogelpackung (prmaximus, 26.10.2021)
NAEB-Mitglied werden und NAEB-Rundbrief per E-Mail empfangen [2]

NAEB 2122 am 24. Oktober 2021

Mit der Energiewende steigen die Stromkosten weiter. Sie sollen jedoch in Zukunft als Zuschüsse aus dem Steueraufkommen vor den Verbrauchern versteckt werden.

Nach Presseberichten planen SPD, Bündnis 90/Die Grünen und FDP, die Umlage nach dem Erneuerbaren-Energien-Gesetz (EEG) abzuschaffen. Strom aus Wind, Sonne und Bi ...

 Was sind Value-Add-Immobilien und warum sind sie im Jahr 2021 eine so beliebte Anlagestrategie? (pressfeed , 26.10.2021)


Nach einem Jahr, in dem sich alles verändert hat, ist die Lage auf dem Immobilienmarkt nach wie vor recht unsicher. Obwohl allgemein mit einem Einbruch des gesamten Marktes gerechnet wurde, sind sowohl walisische als auch britische Immobilien erstaunlich stabil geblieben, und einige Regionen haben sogar ein Wachstum verzeichnet. Im Ju ...

 Über der Kruste dampft es und riecht verführerisch (Kummer, 24.10.2021)
Aufläufe oder Gratins sind absolute Lieblinge aus dem Backofen. Sie sind überaus vielseitig. Von pikant über herzhaft bis süß, hier wird der Kochfantasie keine Grenzen gesetzt. Und alles kann gut vorbereitet werden.

Kochbuchtipp „Kummers Ofengerichte“
Heiß, duftend und mit einer leckeren Kruste oben drauf! Wer kann da schon „NEIN“ sagen?
Aufläufe und Gratins erfreuen sich sehr großer Beliebtheit. Sie sind überaus vielseitig und eignen sich hervorragend zur Resteverw ...

Werbung bei Deutsche-Politik-News.de:





Vorratsspeicherung aller Autobahnfahrten in Brandenburg: Die Piratenpartei erhebt Verfassungsbeschwerde wegen ständigem Beobachtungsdruck!

 
Deutsche Politik News @ Deutsche-Politik-News.de ! Video Tipp @ Deutsche-Politik-News.de
Orchideen - Grüne Woche Berlin 2018 / 27.01.2018

Orchideen - Grüne Woche Berlin 2018 / 27.01.2018

Videos @ Freie.PresseMitteilungen.de

Deutsche Politik News @ Deutsche-Politik-News.de ! Online Werbung

Deutsche Politik News @ Deutsche-Politik-News.de ! D-P-N News Empfehlungen
· Suchen im Schwerpunkt Deutsche Politik Skandale
· Weitere News von Deutsche-Politik-News


Die meistgelesenen News in der Rubrik Deutsche Politik Skandale:
Waffenschiebereien unter Beteiligung des Bundesnachrichtendienstes (BND): Im Auftrag des deutschen Geheimdienstes - gegen deutsche Gesetze, gegen Völkerrecht!


Deutsche Politik News @ Deutsche-Politik-News.de ! Artikel Bewertung
durchschnittliche Punktzahl: 4,90
Stimmen: 11


Bitte nehmen Sie sich einen Augenblick Zeit, diesen Artikel zu bewerten:

schlecht
normal
gut
Sehr gut
Exzellent



Deutsche Politik News @ Deutsche-Politik-News.de ! Online Werbung

Deutsche Politik News @ Deutsche-Politik-News.de ! Möglichkeiten

Druckbare Version  Druckbare Version

Diesen Artikel an einen Freund senden  Diesen Artikel an einen Freund senden


Firmen- / Produktnamen, Logos, Handelsmarken sind eingetragene Warenzeichen bzw. Eigentum ihrer Besitzer und werden ohne Gewährleistung einer freien Verwendung benutzt. Artikel, Fotos und Images sowie Kommentare etc. sind Eigentum der jeweiligen Autoren, der Rest © 2014 - 2021 by Deutsche-Politik-News.de.

Wir betonen ausdrücklich, daß wir keinerlei Einfluss auf die Gestaltung und/oder auf die Inhalte verlinkter Seiten haben und distanzieren uns hiermit ausdrücklich von allen Inhalten aller verlinken Seiten und machen uns deren Inhalte auch nicht zu Eigen. Für die Inhalte oder die Richtigkeit von verlinkten Seiten übernehmen wir keine Haftung. Diese Erklärung gilt für alle auf der Homepage angebrachten Links und für alle Inhalte der Seiten, zu denen Banner, Buttons, Beiträge oder sonstige Verlinkungen führen.

Die Schlagzeilen der neuesten Artikel können Sie mittels der backend.php auf Ihre Homepage übernehmen, diese werden automatisch aktualisiert.

Deutsche-Politik-News.de / Impressum - AGB (inklusive Datenschutzhinweise) - Werbung - Besucherstatistik / Deutsche Politik, Wirtschaft & Kultur

Vorratsspeicherung aller Autobahnfahrten in Brandenburg: Die Piratenpartei erhebt Verfassungsbeschwerde wegen ständigem Beobachtungsdruck!