News zum Deutschen Bundestag ! Bundestag News & Infos zu EU (Europäische Union) / Europa! Europa / EU News & Infos zu Großbritannien ! GB News & Infos zu Frankreich ! Frankreich News & Infos zu Russland ! Russland News zur Ukraine ! Ukraine News & Infos zu den USA ! USA News & Infos zu China ! China News & Infos zu Korea ! Korea News & Infos zum Iran ! Iran Alle News bei Deutsche Politik News ! Alle News

 Aktuell Informativ Unabhängig: Deutsche-Politik-News.de 

Suche auf D-P-N.de:  
   
  Schlagzeilen, News, Hintergründe & Fakten - nicht nur im Mainstream / Infos & Meinungen zu Politik, Wirtschaft & Kultur!
 Home  Anmelden/Einloggen  DPN-Aktuell DPN-Exklusiv Kolumne Fakten Themen Skandale Top-News Neueste Videos

Deutsche Politik News und Infos: Nachrichten @ Deutsche-Politik-News.de !

Akten werden mit fadenscheinigen Argumenten geheim gehalten, es besteht keinerlei Aufklärungswille:
 Deutsche-Politik-News.de ! Top News: Andreas Scheuer (CSU), Bundesminister für Verkehr, am Pranger: Anwälte klagen gegen die Bundesrepublik Deutschland auf Schadensersatz aus Staatshaftung und kündigen massenhaft Klagen an!

Veröffentlicht am Mittwoch, dem 21. August 2019 @ 13:01:04 auf Deutsche-Politik-News.de

(5.318 Leser, 0 Kommentare, 0 Bewertungen, Durchschnittsbewertung: 0,00)



Deutsche-Politik-News.de |
Zu Schadensersatzklagen aus Staatshaftung:

Lahr (ots) - Die Kanzlei Dr. Stoll & Sauer Rechtsanwaltsgesellschaft mbH, eine der führenden Kanzleien im Abgasskandal mit mehr als 12.000 Klagen, erhebt für zahlreiche Geschädigte gegen die Bundesrepublik Deutschland Schadensersatzklagen aus Staatshaftung.

Es wurden bereits mehr als 40 Verfahren eingeleitet und Hunderte weitere werden folgen. Die Kanzlei wirft den handelnden Organen des Bundesministeriums für Verkehr und digitale Infrastruktur sowie dem Kraftfahrtbundesamt (KBA) ein Staatsversagen vor.

Die Geschädigten sollen daher Schadensersatz von der Bundesrepublik Deutschland erhalten. Sie sollen ihr Fahrzeug ohne Zahlung einer Nutzungsentschädigung zurückgeben können.

Nach Ansicht der Kanzlei haben nicht nur Teile der Automobilindustrie die Kunden geschädigt, sondern auch der Staat selbst. Über all die Jahre will weder der zuständige Minister Scheuer noch sein Vorgänger Dobrindt etwas über Manipulationen gewusst haben. Selbst als 2015 der Skandal aufgedeckt wurde, konnte die Audi AG bis 2018 weiter manipulierte Fahrzeuge verkaufen.

Weder das BMVI noch das Kraftfahrtbundesamt wollen gemerkt haben, dass auch in diesen Fahrzeugen eine illegale Abschalteinrichtung verbaut ist. Angeblich hat man die Fahrzeuge getestet. Hier muss man sich die Frage stellen, ob der Start weg gesehen oder schlichtweg versagt hat. Beides begründet in jedem Fall einen Schadensersatzanspruch wegen Staatshaftung.

Obwohl es auch bereits vor 2015 Hinweise auf illegale Abschalteinrichtungen gab, haben weder das Bundesverkehrsministerium noch das Kraftfahrtbundesamt gehandelt und hinreichende Prüfungen vorgenommen. Deshalb wirft die Kanzlei den staatlichen Organen eine mangelnde Überwachung und eine leichtfertige Erteilung der Typengenehmigung vor.

Weiterhin wird den jeweiligen zuständigen Ministern im jeweiligen Zeitraum eine Beihilfe zum Betrug vorgeworfen. Hätten die Behörden nicht derart leichtfertig die Typengenehmigungen erteilt, wären die Kunden in dieser Form nie geschädigt worden.

Nunmehr müssen der Staat und die handelnden Personen in der Politik endlich die Verantwortung für die Misere übernehmen und den Geschädigten den entstandenen Schaden ersetzen. Nur so kehrt Glaubwürdigkeit in die Politik zurück.

Weiterhin wird der Bundesrepublik eine mangelnde Umsetzung der Typengenehmigungsrichtlinie vorgeworfen. Nach dieser Richtlinie müssen abschreckende Strafen für die Verletzung der Richtlinie vorgesehen werden. Solche Strafen gibt es offensichtlich im deutschen Recht nicht, weshalb es erst zu diesem massenhaften Betrug am Verbraucher gekommen ist.

Die Kanzlei verklagt die Bundesrepublik außerdem auf Auskunft. Bisher möchten weder der Minister Scheuer durch das BMVI noch das KBA den Geschädigten Auskunft über die Rückrufe erteilen. Die Akten werden geheim gehalten mit fadenscheinigen Argumenten. Es besteht keinerlei Aufklärungswille.

Offensichtlich will der Minister Scheuer die Autoindustrie schützten, anstatt seine Bürger zu unterstützen. Deshalb werden massenhaft Klagen nach dem Informationsfreiheitsgesetz eingereicht.

Die Geschädigten haben jahrelang zugesehen, wie sich die Politik versucht aus der Verantwortung zu ziehen. Sind es nunmehr leid und klagen deshalb. Rechtsanwalt Dr. Ralf Stoll teilt dazu mit:

"Wir werden allen rechtlichen Mitteln gegen das Handeln der Politik vorgehen. Es kann nicht sein, dass sich die Politik aus der Verantwortung zieht, die Automobilindustrie schützt und der Bürger auf der Strecke bleibt. Nur deshalb kommt es zu einem massiven Vertrauensverlust in der Bevölkerung, den wir so nicht hinnehmen werden.

Wir werden deshalb massenhaft Klagen gegen die Bundesrepublik einreichen. Andernfalls verlieren die Bürger den Glauben an den Rechtsstaat."

Bei der Kanzlei Dr. Stoll & Sauer Rechtsanwaltsgesellschaft mbH handelt es sich mit 5 Fachanwälten für Bank- und Kapitalmarktrecht um eine der führenden Kanzleien im VW Abgasskandal und im Bank- und Kapitalmarktrecht. Die Kanzlei führt mehr als 200 Gerichtsverfahren gegen verschiedene Autobanken wegen des Widerrufs von Autokrediten

Im Widerrufsrecht bezüglich Darlehensverträgen wurden mehr als 5.000 Verbraucher beraten und vertreten. Daneben führt die Kanzlei mehr als 12.000 Gerichtsverfahren im Abgasskandal bundesweit und konnte bereits hunderte positive Urteile erstreiten.

In dem renommierten JUVE Handbuch 2017/2018 und 2018/2019 wird die Kanzlei in der Rubrik Konfliktlösung - Dispute Resolution, gesellschaftsrechtliche Streitigkeiten besonders empfohlen für den Bereich Kapitalanlageprozesse (Anleger).

Die Rechtsanwälte Dr. Stoll & Sauer führen in einer Spezialgesellschaft die erste Musterfeststellungsklage gegen die Volkwagen AG für den Verbraucherzentrale Bundesverband e.V.

Pressekontakt:

Dr. Stoll & Sauer Rechtsanwaltsgesellschaft mbH
Einsteinallee 1/1
77933 Lahr
Telefon: 07821 / 92 37 68 - 0
Fax: 07821 / 92 37 68 - 889
Mobil für Presseanfragen: 0163/6707425
kanzlei@dr-stoll-kollegen.de
https://www.dr-stoll-kollegen.de/
https://www.dieselskandal-anwalt.de/
https://www.vw-schaden.de/

Original-Content von: Dr. Stoll & Sauer Rechtsanwaltsgesellschaft mbH, übermittelt durch news aktuell

(Weitere interessante News & Infos zum Thema "Auto / Kfz / Verkehr" können hier nachgelesen werden.)

(Ein Forum zum Thema "Auto-Skandale (Diesel, Kartell, ...)" gibt es hier.)

(Videos zum Thema "Auto-Kartell- / Diesel-Skandal" können hier geschaut werden.)

(Eine Themenseite "Abgasskandal" gibt es hier.)

(Eine Themenseite "Diesel" gibt es hier.)

(Eine Themenseite "VW" gibt es hier.)

(Parteien-News zur "CSU" sind hier nachzulesen.)

Dr. Stoll & Sauer Rechtsanwaltsgesellschaft mbH / VW Skandal - Unzulässige Abschalteinrichtung auch nach dem Update
(Youtube-Video, Standard-YouTube-Lizenz, 16.08.2019):

Zitat: "Auch das Update enthält nach Ansicht des Landgerichts Düsseldorf wieder eine illegale Abschalteinrichtung: mit Urteil vom 31.07.2019 hat das Landgericht Düsseldorf, 7O 166 / 18 entschieden, dass die Volkswagen AG Schadensersatz schuldet, weil sie den Kläger beim Aufspielen des Updates nicht darüber aufgeklärt hat, dass auch das Update eine illegale Abschalteinrichtung enthält."




Dr. Stoll & Sauer Rechtsanwaltsgesellschaft mbH / Ist Mercedes Benz auch vom Abgasskandal betroffen?
(Youtube-Video, Standard-YouTube-Lizenz, 24.07.2019):

Zitat: "Auch Daimler ist möglicherweise vom Abgasskandal betroffen.

Es besteht der Verdacht, dass Daimler eine illegale Abschalteinrichtung in den Diesel-Modellen verbaut hat.

Geschädigte haben gute Aussichten auf Schadensersatz, selbst wenn es keinen offiziellen Rückruf durch das Kraftfahrt-Bundesamt gibt. "




Auto Mobil / Illegale Absprachen zwischen BMW, VW und Daimler ?
(Youtube-Video, Standard-YouTube-Lizenz, 16.03.2019):

Zitat: "Das Problem: Die Diesel waren zu dreckig.

Gab es es deswegen Absprachen zwischen den Autoherstellern ?"




Artikel zitiert aus https://www.presseportal.de/pm/105254/4353271, Autor siehe obiger Artikel. Ein etwaiges Youtube-Video ist ein geframtes ("eingebettes") Video von Youtube.com, Autor siehe das Video.

Veröffentlicht / Zitiert von » PressePortal.de « auf / über http://www.deutsche-politik-news.de - aktuelle News, Infos, PresseMitteilungen & Artikel!


Zu Schadensersatzklagen aus Staatshaftung:

Lahr (ots) - Die Kanzlei Dr. Stoll & Sauer Rechtsanwaltsgesellschaft mbH, eine der führenden Kanzleien im Abgasskandal mit mehr als 12.000 Klagen, erhebt für zahlreiche Geschädigte gegen die Bundesrepublik Deutschland Schadensersatzklagen aus Staatshaftung.

Es wurden bereits mehr als 40 Verfahren eingeleitet und Hunderte weitere werden folgen. Die Kanzlei wirft den handelnden Organen des Bundesministeriums für Verkehr und digitale Infrastruktur sowie dem Kraftfahrtbundesamt (KBA) ein Staatsversagen vor.

Die Geschädigten sollen daher Schadensersatz von der Bundesrepublik Deutschland erhalten. Sie sollen ihr Fahrzeug ohne Zahlung einer Nutzungsentschädigung zurückgeben können.

Nach Ansicht der Kanzlei haben nicht nur Teile der Automobilindustrie die Kunden geschädigt, sondern auch der Staat selbst. Über all die Jahre will weder der zuständige Minister Scheuer noch sein Vorgänger Dobrindt etwas über Manipulationen gewusst haben. Selbst als 2015 der Skandal aufgedeckt wurde, konnte die Audi AG bis 2018 weiter manipulierte Fahrzeuge verkaufen.

Weder das BMVI noch das Kraftfahrtbundesamt wollen gemerkt haben, dass auch in diesen Fahrzeugen eine illegale Abschalteinrichtung verbaut ist. Angeblich hat man die Fahrzeuge getestet. Hier muss man sich die Frage stellen, ob der Start weg gesehen oder schlichtweg versagt hat. Beides begründet in jedem Fall einen Schadensersatzanspruch wegen Staatshaftung.

Obwohl es auch bereits vor 2015 Hinweise auf illegale Abschalteinrichtungen gab, haben weder das Bundesverkehrsministerium noch das Kraftfahrtbundesamt gehandelt und hinreichende Prüfungen vorgenommen. Deshalb wirft die Kanzlei den staatlichen Organen eine mangelnde Überwachung und eine leichtfertige Erteilung der Typengenehmigung vor.

Weiterhin wird den jeweiligen zuständigen Ministern im jeweiligen Zeitraum eine Beihilfe zum Betrug vorgeworfen. Hätten die Behörden nicht derart leichtfertig die Typengenehmigungen erteilt, wären die Kunden in dieser Form nie geschädigt worden.

Nunmehr müssen der Staat und die handelnden Personen in der Politik endlich die Verantwortung für die Misere übernehmen und den Geschädigten den entstandenen Schaden ersetzen. Nur so kehrt Glaubwürdigkeit in die Politik zurück.

Weiterhin wird der Bundesrepublik eine mangelnde Umsetzung der Typengenehmigungsrichtlinie vorgeworfen. Nach dieser Richtlinie müssen abschreckende Strafen für die Verletzung der Richtlinie vorgesehen werden. Solche Strafen gibt es offensichtlich im deutschen Recht nicht, weshalb es erst zu diesem massenhaften Betrug am Verbraucher gekommen ist.

Die Kanzlei verklagt die Bundesrepublik außerdem auf Auskunft. Bisher möchten weder der Minister Scheuer durch das BMVI noch das KBA den Geschädigten Auskunft über die Rückrufe erteilen. Die Akten werden geheim gehalten mit fadenscheinigen Argumenten. Es besteht keinerlei Aufklärungswille.

Offensichtlich will der Minister Scheuer die Autoindustrie schützten, anstatt seine Bürger zu unterstützen. Deshalb werden massenhaft Klagen nach dem Informationsfreiheitsgesetz eingereicht.

Die Geschädigten haben jahrelang zugesehen, wie sich die Politik versucht aus der Verantwortung zu ziehen. Sind es nunmehr leid und klagen deshalb. Rechtsanwalt Dr. Ralf Stoll teilt dazu mit:

"Wir werden allen rechtlichen Mitteln gegen das Handeln der Politik vorgehen. Es kann nicht sein, dass sich die Politik aus der Verantwortung zieht, die Automobilindustrie schützt und der Bürger auf der Strecke bleibt. Nur deshalb kommt es zu einem massiven Vertrauensverlust in der Bevölkerung, den wir so nicht hinnehmen werden.

Wir werden deshalb massenhaft Klagen gegen die Bundesrepublik einreichen. Andernfalls verlieren die Bürger den Glauben an den Rechtsstaat."

Bei der Kanzlei Dr. Stoll & Sauer Rechtsanwaltsgesellschaft mbH handelt es sich mit 5 Fachanwälten für Bank- und Kapitalmarktrecht um eine der führenden Kanzleien im VW Abgasskandal und im Bank- und Kapitalmarktrecht. Die Kanzlei führt mehr als 200 Gerichtsverfahren gegen verschiedene Autobanken wegen des Widerrufs von Autokrediten

Im Widerrufsrecht bezüglich Darlehensverträgen wurden mehr als 5.000 Verbraucher beraten und vertreten. Daneben führt die Kanzlei mehr als 12.000 Gerichtsverfahren im Abgasskandal bundesweit und konnte bereits hunderte positive Urteile erstreiten.

In dem renommierten JUVE Handbuch 2017/2018 und 2018/2019 wird die Kanzlei in der Rubrik Konfliktlösung - Dispute Resolution, gesellschaftsrechtliche Streitigkeiten besonders empfohlen für den Bereich Kapitalanlageprozesse (Anleger).

Die Rechtsanwälte Dr. Stoll & Sauer führen in einer Spezialgesellschaft die erste Musterfeststellungsklage gegen die Volkwagen AG für den Verbraucherzentrale Bundesverband e.V.

Pressekontakt:

Dr. Stoll & Sauer Rechtsanwaltsgesellschaft mbH
Einsteinallee 1/1
77933 Lahr
Telefon: 07821 / 92 37 68 - 0
Fax: 07821 / 92 37 68 - 889
Mobil für Presseanfragen: 0163/6707425
kanzlei@dr-stoll-kollegen.de
https://www.dr-stoll-kollegen.de/
https://www.dieselskandal-anwalt.de/
https://www.vw-schaden.de/

Original-Content von: Dr. Stoll & Sauer Rechtsanwaltsgesellschaft mbH, übermittelt durch news aktuell

(Weitere interessante News & Infos zum Thema "Auto / Kfz / Verkehr" können hier nachgelesen werden.)

(Ein Forum zum Thema "Auto-Skandale (Diesel, Kartell, ...)" gibt es hier.)

(Videos zum Thema "Auto-Kartell- / Diesel-Skandal" können hier geschaut werden.)

(Eine Themenseite "Abgasskandal" gibt es hier.)

(Eine Themenseite "Diesel" gibt es hier.)

(Eine Themenseite "VW" gibt es hier.)

(Parteien-News zur "CSU" sind hier nachzulesen.)

Dr. Stoll & Sauer Rechtsanwaltsgesellschaft mbH / VW Skandal - Unzulässige Abschalteinrichtung auch nach dem Update
(Youtube-Video, Standard-YouTube-Lizenz, 16.08.2019):

Zitat: "Auch das Update enthält nach Ansicht des Landgerichts Düsseldorf wieder eine illegale Abschalteinrichtung: mit Urteil vom 31.07.2019 hat das Landgericht Düsseldorf, 7O 166 / 18 entschieden, dass die Volkswagen AG Schadensersatz schuldet, weil sie den Kläger beim Aufspielen des Updates nicht darüber aufgeklärt hat, dass auch das Update eine illegale Abschalteinrichtung enthält."




Dr. Stoll & Sauer Rechtsanwaltsgesellschaft mbH / Ist Mercedes Benz auch vom Abgasskandal betroffen?
(Youtube-Video, Standard-YouTube-Lizenz, 24.07.2019):

Zitat: "Auch Daimler ist möglicherweise vom Abgasskandal betroffen.

Es besteht der Verdacht, dass Daimler eine illegale Abschalteinrichtung in den Diesel-Modellen verbaut hat.

Geschädigte haben gute Aussichten auf Schadensersatz, selbst wenn es keinen offiziellen Rückruf durch das Kraftfahrt-Bundesamt gibt. "




Auto Mobil / Illegale Absprachen zwischen BMW, VW und Daimler ?
(Youtube-Video, Standard-YouTube-Lizenz, 16.03.2019):

Zitat: "Das Problem: Die Diesel waren zu dreckig.

Gab es es deswegen Absprachen zwischen den Autoherstellern ?"




Artikel zitiert aus https://www.presseportal.de/pm/105254/4353271, Autor siehe obiger Artikel. Ein etwaiges Youtube-Video ist ein geframtes ("eingebettes") Video von Youtube.com, Autor siehe das Video.

Veröffentlicht / Zitiert von » PressePortal.de « auf / über http://www.deutsche-politik-news.de - aktuelle News, Infos, PresseMitteilungen & Artikel!

Artikel-Titel: Top News: Andreas Scheuer (CSU), Bundesminister für Verkehr, am Pranger: Anwälte klagen gegen die Bundesrepublik Deutschland auf Schadensersatz aus Staatshaftung und kündigen massenhaft Klagen an!

Für die Inhalte dieser Veröffentlichung ist nicht Deutsche-Politik-News.de als News-Portal sondern ausschließlich der Autor (PressePortal.de) verantwortlich (siehe AGB). Haftungsausschluss: Deutsche-Politik-News.de distanziert sich von dem Inhalt dieser Veröffentlichung (News / Pressemitteilung inklusive etwaiger Bilder) und macht sich diesen demzufolge auch nicht zu Eigen!

"Top News: Andreas Scheuer (CSU), Bundesminister für Verkehr, am Pranger: Anwälte klagen gegen die Bundesrepublik Deutschland auf Schadensersatz aus Staatshaftung und kündigen massenhaft Klagen an!" | Anmelden oder Einloggen | 0 Kommentare
Grenze
Für den Inhalt der Kommentare sind die Verfasser verantwortlich.

Keine anonymen Kommentare möglich, bitte zuerst einloggen oder anmelden


Diese Web-Videos bei Deutsche-Politik-News.de könnten Sie auch interessieren:

Japan: Kommerzieller Walfang wieder aufgenommen

Japan: Kommerzieller Walfang wieder aufgenommen
Iran: Uran-Obergrenze laut Atomabkommen wird übersc ...

Iran: Uran-Obergrenze laut Atomabkommen wird übersc ...
Katastrophenalarm: Waldbrand in Mecklenburg - Verda ...

Katastrophenalarm: Waldbrand in Mecklenburg - Verda ...

Alle Web-Video-Links bei Deutsche-Politik-News.de: Deutsche-Politik-News.de Web-Video-Verzeichnis


Diese Fotos bei Deutsche-Politik-News.de könnten Sie auch interessieren:

Digital-Science-Match-Berlin-151007-DSC_0 ...

Berliner-Gaerten-der-Welt-Marzahn-2017-16 ...

Deutschland-Konzentrationslager-KZ-Hambur ...


Alle Fotos in der Foto-Galerie von Deutsche-Politik-News.de: Deutsche-Politik-News.de Foto - Galerie


Diese Testberichte bei Deutsche-Politik-News.de könnten Sie auch interessieren:

 Rotwein Femar Roma Rosso DOC Der Femar Roma Rosso DOC (0,75L) von Femar Vini Sr, IT-Monte Porzio Catone, Roma, ist einer der besten Rotweine, den man zu seinem Preis bekommt - kaum zu toppen! (Weitere Testberichte zu Le ... (Peter, 07.4.2024)

 REEVA Instant-Nudelgericht RIND GESCHMACK Reeva Instant Nudeln mit BBQ-Rindfleischgeschmack (60g): In nur 5 Minuten fertig – mit 300 ml heißem Wasser übergießen, 5 Minuten ziehen lassen und umrühren. Solide kleine Mahlzeit ... (xyz_101, 04.4.2024)

 Saperavi 2018 - Rotwein aus Russland Saperavi ist eine dunkle Rebsorte aus dem Alasani-Tal in der Region Kachetien in Ost-Georgien. Der russische Saperavi 2018 kommt aus Sennoy im Temryuksky District desKrasnodar Kra ... (HildeBL2022, 20.2.2023)

 Japanische Nudelsuppe Ramen von OYAKATA (Sojasoße) Hier in der Variante mit dem Geschmack von Sojasoße und einer Gemüsemischung aus Schnittlauch, Mais, Karotten und Lauch. Mir hat sie nicht zugesagt - ich fand sie geschmacksarm. ( ... (KlausFPM, 20.2.2023)

 Wesenitz-Bitter - schmackhafter sächsischer Magenbitter Der Sächsischer Magenbitter Wesenitz-Bitter (33%) ist mild und schmackhaft. Der Wesenitz-Bitter wird seit 1906 nach einem überlieferten Rezept in Dürrröhrsdorf hergestellt.

 Maggi - Magic Asia - Noodle Cup Chikcen Taste with Black Pepper & Chili Maggi - Magic Asia - Noodle Cup Chikcen Taste with Black Pepper & Chili ist ein einfach und schnell zubereiteter Nudel-Snack. Wenn es mal schnell gehen soll, durchaus schmackhaft ... (Harald, 16.3.2022)

 Badesalz AntiStress 1300g - Meersalz mit 100% natürlichem ätherischem Rosmarin- & Wacholderöl Das Meersalz verbessert die Hautbeschaffenheit und hat auf den Körper eine positive Wirkung, es versorgt ihn mit notwendigen Makro-und Mikroelementen. Das Badesalz ist reich ... (Bernd-Berlin-13189, 05.5.2021)

 Lamm-Hüfte tiefgefroren aus Neuseeland (Metro) Lamm-Hüfte tiefgefroren aus Neuseeland von der Metro 4 Stück á 175 g Stücke, ohne Fettdeckel, ohne Knochen, aeinzeln vak.-verpackt ca. 700 g Qualität und Geschmac ... (Petra-38-Berlin, 05.5.2021)

 Cerveza Palax – einfach ein gutes Bier Ein Vorteil der Globalisierung ist, du kannst dir Essen und Trinken aus aller Welt zu dir nach Hause kommen lassen. Du warst bei deinem letzten Spanienurlaub von eine bestim ... (Udo van der Ahe, 03.5.2021)

 Greywacke Sauvignon Blanc Marlborough NZL trocken 0,75l Ein trockener Weißwein mit kräftiger gelber Farbe aus Neuseeland, würziger Geschmack mit Fruchtaromen. Er passt sehr gut zu Gerichten mit Meeresfrüchten und zu asiatischen G ... (Heinz-integerBLN, 02.5.2021)

Diese News bei Deutsche-Politik-News.de könnten Sie auch interessieren:

 SMROBOT bringt intelligenten Pool-Reinigungsroboter auf den Markt - Valor (schwertschmiedeviktor, 19.04.2024)
Unvergleichliche Reinigungsleistung mit fortschrittlicher KI-Technologie

Am 28. März 2024 stellte SMOROBOT offiziell die ValorTM -Serie intelligenter Poolreinigungsroboter (im Folgenden "Valor") vor und setzte damit einen neuen Standard in der automatisierten Poolreinigung und -pflege.

Mit der kontinuierlichen Weiterentwicklung der künstlichen Intelligenz (KI) sind Roboter ein fester Bestandteil unseres täglichen Lebens geworden. Die Einf ...

 HSBC erhöht den monatlichen Kartenumsatz ihrer Kunden um 15 Prozent mit KI-gestützter Optimierung von FICO (PR-Gateway, 19.04.2024)


-HSBC nutzt die FICO Plattform, um ihr Kreditkartenportfolio zu erweitern.

-Das Projekt führte zu besseren Ergebnissen bei der aktiven Kartennutzung und dem Share of Wallet, ohne zu einen Anstieg von Forderungsausfällen zu führen.

-HSBC wurde mit dem FICO® Decisions Award 2024 für künstliche Intelligenz, maschinelles Lernen und Optimierung ausgezeichnet.





BERLIN und SAN DIEGO - von der FICO World - 18. April 2024 - FICO gibt heute auf de ...

 250 Teilnehmer bei Neuauflage der ImmomioCon (PR-Gateway, 18.04.2024)


Mit rund 250 Entscheidern aus der Wohnungswirtschaft fand am 16. und 17. April 2024 die ImmomioCon 2024 in Hamburg statt. Mit dem Motto "360° WoWi" lag der Fokus des Veranstaltungsformates der Hamburger Immomio GmbH in diesem Jahr auf der Kombination aus Inspiration, Networking und Workshops - sowie auf spannenden Talkrunden und Redebeiträgen mit Experten aus der Branche. Zu den Speakern gehörten unter anderem Ingeborg Esser, Hauptgeschäftsführerin des GdW Bundesverband deutscher Woh ...

 Gutjahr-Aktion \'\'Masters@Work\'\' geht weiter (PR-Gateway, 18.04.2024)
Award für gute Zusammenarbeit bereits viermal vergeben

Bickenbach/Bergstraße, 18. April 2024. Gemeinsam besser bauen: Darum geht es bei dem Award "Masters@Work". Viermal hat der Entwässerungsspezialist Gutjahr den Preis 2023 an ein Team aus Verarbeiter und eigenem Mitarbeiter vergeben. Sie haben jeweils zusammen ein kniffeliges Projekt zum erfolgreichen Abschluss geführt. Jetzt geht die Kampagne weiter. Sie soll in den Fokus rücken, wie wichtig eine gute Zusammenarbeit zwischen Herste ...

 Renovit digitalisiert sein Supply Chain-Management mit Ivalua (PR-Gateway, 18.04.2024)
Ivaluas Source-to-Pay-Plattform versetzt Renovit in die Lage, die Prozesse seines Lieferantenmanagements und seine Kommunikation in der gesamten Lieferkette zu verbessern und zu vereinfachen und dabei Transparenz und Effizienz zu steigern.

Ivalua, ein weltweit führender Anbieter von Cloud-basierten Spend-Management-Lösungen, und PwC Italia gaben heute bekannt, dass Renovit die  Fraunhofer IGD: KI-Lösungen synthetisch anlernen - Trainingsdaten generieren leicht gemacht (PR-Gateway, 18.04.2024)


Technologien auf Basis Künstlicher Intelligenz (KI) benötigen Trainingsdaten - sie sind maßgeblich für den Erfolg. Diese zügig und in ausreichender Stückzahl zu generieren, stellt Anwender in der verarbeitenden Industrie vor Herausforderungen. Das Fraunhofer IGD arbeitet daher mit synthetisch erzeugten Trainingsdaten. Schneller, unkomplizierter und wirtschaftlicher schaffen die Forschenden so die Grundlage für Maschinelles Lernen und eine automatisierte Bauteilkontrolle.



 E-Commerce: Contentserv veredelt PIM mit KI und Analytics (PR-Gateway, 18.04.2024)
"Close the Loop" macht das Kundenerlebnis rund

Produktinformationen in E-Commerce-Shops und auf Online-Marktplätzen sind keine Einbahnstraße mehr. Mit Rückmeldungen aus den Kundenkanälen gewinnt das Unternehmen Contentserv wichtige Einblicke. Die Highlights der positiven Bewertungen holt sich Contentserv zurück in seine Product Experience Cloud, erstellt und publiziert mittels KI automatisiert einen neuen Produkttext in Echtzeit.



Contentserv ist führender Anbieter v ...

 Zum Earth Day am 22. April: (PR-Gateway, 18.04.2024)
Nachhaltigkeit und Umweltschutz durch Refurbished-Produkte

Nachhaltigkeit liegt auch uns bei PEARL am Herzen! Deshalb geben wir retournierten Produkten eine

zweite Chance, bieten sie günstig an und handeln nachhaltig! Für die bei PEARL gekauften Refurbished-

Produkte gibt es - wie bei Neuware - 24 Monate Gewährleistung und ein 14-tägiges Widerrufsrecht:

https://www.pearl.de/versandruecklaeufer ...

 
30 Jahre Borreliose und FSME Bund Deutschland e.V. (PR-Gateway, 18.04.2024)
Ein Rückblick auf Herausforderungen und Erfolge

Der Borreliose und FSME Bund Deutschland e.V. (BFBD) begeht am 27. April sein 30-jähriges Bestehen. Seit seiner Gründung im Jahr 1994 setzt sich der Verein erfolgreich für Betroffene von FSME und Borreliose ein, informiert Mitglieder und Interessierte im monatlichen Newsletter über Neuigkeiten zum Thema und bietet Unterstützung über die Telefonhotline. Anlässlich dieses besonderen Jubiläums blickt der BFBD in seiner aktuellen Jubiläumsau ...

 Patienten von neuer ATOS Klinik Wiesbaden überzeugt: Orthopädie-Spezialisten blicken auf erfolgreiches erstes Jahr zurück (PR-Gateway, 17.04.2024)


- Spitzenmedizin im Bereich Endoprothetik und Gelenkerkrankungen

- Klinik bietet Patienten komfortables Hotelambiente

- Hoher Patientenzuwachs aus Wiesbaden, Mainz und umliegenden Regionen

- Eröffnung der neuen Physiotherapiepraxis für Ende 2024 geplant



(Wiesbaden, 16. April 2024) Seit Anfang 2023 gehört die ehemalige Orthopädie Aukamm zur ATOS Gruppe - nach einem Jahr zieht die neue ATOS Klinik Wiesbaden nun eine erste erfolgreiche Bilan ...

Werbung bei Deutsche-Politik-News.de:



Andreas Scheuer (CSU), Bundesminister für Verkehr, am Pranger: Anwälte klagen gegen die Bundesrepublik Deutschland auf Schadensersatz aus Staatshaftung und kündigen massenhaft Klagen an!

 
Deutsche Politik News @ Deutsche-Politik-News.de ! Möglichkeiten

Druckbare Version  Druckbare Version

Diesen Artikel an einen Freund senden  Diesen Artikel an einen Freund senden

Deutsche Politik News @ Deutsche-Politik-News.de ! Artikel Bewertung
durchschnittliche Punktzahl: 0
Stimmen: 0

Bitte nehmen Sie sich einen Augenblick Zeit, diesen Artikel zu bewerten:

Exzellent
Sehr gut
gut
normal
schlecht



Deutsche Politik News @ Deutsche-Politik-News.de ! Deutsche-Politik-News.de Spende

Spende für Deutsche-Politik-News.de und weitere Webprojekte von Dr. Harald Hildebrandt

Spende für Deutsche-Politik-News.de und weitere Webprojekte von Dr. Harald Hildebrandt

Deutsche Politik News @ Deutsche-Politik-News.de ! Online Werbung

Werbung

Deutsche Politik News @ Deutsche-Politik-News.de ! 

Deutsche Politik News @ Deutsche-Politik-News.de ! Online Werbung
Geschenk-Rätsel und Geschenk-Sudoku

Deutsche Politik News @ Deutsche-Politik-News.de ! D-P-N News Empfehlungen
· Suchen im Schwerpunkt Deutsche Politik Skandale
· Weitere News von Deutsche-Politik-News


Die meistgelesenen News in der Rubrik Deutsche Politik Skandale:
VW-Kunden verklagen die Bundesrepublik Deutschland: Die anstehenden Staatshaftungsklagen signalisieren, dass das Recht nicht nur gilt, sondern auch durchgesetzt wird!


Deutsche Politik News @ Deutsche-Politik-News.de ! Online Werbung

Werbung

Deutsche Politik News @ Deutsche-Politik-News.de ! Möglichkeiten

Druckbare Version  Druckbare Version

Diesen Artikel an einen Freund senden  Diesen Artikel an einen Freund senden

Deutsche Politik News @ Deutsche-Politik-News.de ! Online Werbung







Firmen- / Produktnamen, Logos, Handelsmarken sind eingetragene Warenzeichen bzw. Eigentum ihrer Besitzer und werden ohne Gewährleistung einer freien Verwendung benutzt. Artikel, Fotos und Images sowie Kommentare etc. sind Eigentum der jeweiligen Autoren, der Rest © 2014 - 2024 by Deutsche-Politik-News.de.

Wir betonen ausdrücklich, daß wir keinerlei Einfluss auf die Gestaltung und/oder auf die Inhalte verlinkter Seiten haben und distanzieren uns hiermit ausdrücklich von allen Inhalten aller verlinken Seiten und machen uns deren Inhalte auch nicht zu Eigen. Für die Inhalte oder die Richtigkeit von verlinkten Seiten übernehmen wir keine Haftung. Diese Erklärung gilt für alle auf der Homepage angebrachten Links und für alle Inhalte der Seiten, zu denen Banner, Buttons, Beiträge oder sonstige Verlinkungen führen.

Die Schlagzeilen der neuesten Artikel können Sie mittels der backend.php auf Ihre Homepage übernehmen, diese werden automatisch aktualisiert.

Deutsche-Politik-News.de / Impressum - AGB (inklusive Datenschutzhinweise) - Werbung - Besucherstatistik / Deutsche Politik, Wirtschaft & Kultur - Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie sich weiterhin auf dieser Seite aufhalten, akzeptieren Sie unseren Einsatz von Cookies!

Andreas Scheuer (CSU), Bundesminister für Verkehr, am Pranger: Anwälte klagen gegen die Bundesrepublik Deutschland auf Schadensersatz aus Staatshaftung und kündigen massenhaft Klagen an!