News zum Deutschen Bundestag ! Bundestag News & Infos zu EU (Europäische Union) / Europa! Europa / EU News & Infos zu Großbritannien ! GB News & Infos zu Frankreich ! Frankreich News & Infos zu Russland ! Russland News zur Ukraine ! Ukraine News & Infos zu den USA ! USA News & Infos zu China ! China News & Infos zu Korea ! Korea News & Infos zum Iran ! Iran Alle News bei Deutsche Politik News ! Alle News

 Aktuell Informativ Unabhängig: Deutsche-Politik-News.de 

Suche auf D-P-N.de:  
   
  Schlagzeilen, News, Hintergründe & Fakten - nicht nur im Mainstream / Infos & Meinungen zu Politik, Wirtschaft & Kultur!
 Home  Anmelden/Einloggen  DPN-Aktuell DPN-Exklusiv Kolumne Fakten Themen Skandale Top-News Neueste Videos

Deutsche Politik News und Infos: Nachrichten @ Deutsche-Politik-News.de !

Nach dem Stand der Ermittlungen war der Täter ein eingefleischter Neonazi:
 Deutsche-Politik-News.de ! Top News: Lehre aus der rechtsextremen Gewalt in Wächtersbach (Hessen): Dem Aufkeimen von Neonazi-Netzwerken muss entschieden entgegengetreten werden!

Veröffentlicht am Freitag, dem 26. Juli 2019 @ 08:01:21 auf Deutsche-Politik-News.de

(1.854 Leser, 1 Kommentar, 10 Bewertungen, Durchschnittsbewertung: 5,00)



Deutsche-Politik-News.de |
Zur rechtsextremen Gewalttat in Wächtersbach:

Frankfurt (ots) - Bereits vor knapp zwei Monaten war der Regierungspräsident Walter Lübcke erschossen worden, ein Amtsträger dieser Republik.

Nach Stand der Ermittlungen war der Täter ein eingefleischter Neonazi. Seither ist eine notwendige Debatte aufgeflammt, die Debatte über den notwendigen Schutz und Rückhalt für Politikerinnen und Politiker, haupt- wie ehrenamtliche.

Nicht weniger wichtig sind aber klare Zeichen, dass dieses Land auch denjenigen Schutz und Rückhalt gewährt, die keine Ämter bekleiden. Menschen wie dem 26-jährigen Eritreer aus Wächtersbach und seiner Familie.

Es ist eine zentrale Aufgabe der Politik, dafür zu sorgen, dass alle Menschen sich im Alltag sicher und anerkannt fühlen können. Angsträume dürfen nicht geduldet werden.

Und dem Aufkeimen von Neonazi-Netzwerken muss entschieden entgegengetreten werden.

Pressekontakt:

Frankfurter Rundschau
Ressort Politik
Telefon: 069/2199-3989

Original-Content von: Frankfurter Rundschau, übermittelt durch news aktuell

(News & Infos zum Thema "Hessen" können hier nachgelesen werden.)

(Ein Forum zum Thema "Hessen" gibt es hier.)

(Videos zum Thema "Hessen" können hier geschaut werden.)

(Eine Themenseite "Hessen" gibt es hier.)

(Eine Themenseite "Rechtsextremismus" gibt es hier.)

(Eine Themenseite "Rechtsterrorismus" gibt es hier.)

WELT Nachrichtensender / ANSCHLAG IN HESSEN: Deutscher schießt Ausländer in Wächtersbach nieder
(Youtube-Video, Standard-YouTube-Lizenz, 23.07.2019):

Zitat: "Im hessischen Wächtersbach hat ein mutmaßlicher Rechtsextremist einen dunkelhäutigen Mann aus Eritrea angeschossen und schwer verletzt.

Anschließend beging der Tatverdächtige Selbstmord. Staatsanwaltschaft und Landeskriminalamt gehen von einem fremdenfeindlichen Motiv aus."




WELT Nachrichtensender / RASSISTISCHES MOTIV: Bluttat von Wächtersbach ist wohl neuer rechter Gewaltausbruch
(Youtube-Video, Standard-YouTube-Lizenz, 23.07.2019):

Zitat: "Der Schuss auf einen Eritreer im hessischen Wächtersbach war nach ersten Erkenntnissen der Ermittler rassistisch motiviert. «Wir gehen momentan ganz klar von einem fremdenfeindlichen Motiv aus», sagte ein Sprecher der Generalstaatsanwaltschaft Frankfurt am Dienstag. Das schwer verletzte 26-jährige Opfer sei «aufgrund seiner Hautfarbe» ausgewählt worden. Auch andere Hinweise aus der Durchsuchung der Wohnung des mutmaßlichen Täters, der sich selbst erschoss, erhärteten diese Vermutung.

Gleichzeitig wandte sich der Sprecher gegen Spekulationen, dass eine «rechtsextreme oder rechtsnationalistische Gesinnung im Raum steht». «Wir haben nach derzeitigen Ermittlungen keine belastbaren validen Erkenntnisse, dass Kontakte in die rechtsnationale oder rechtsextreme Szene bestanden», sagte er. Allerdings stünden die Ermittlungen noch ganz am Anfang. Das Umfeld und die Vergangenheit des mutmaßlichen Schützen würden nach entsprechenden Kontakten durchleuchtet. «Der Verantwortung, die wir da haben, sind wir uns durchaus bewusst.»

Der mutmaßliche Schütze habe wohl gezielt nach einem Opfer gesucht. Der 26-Jährige sei dann offenbar am Montag ein Zufallsopfer gewesen. Augenzeugen benachrichtigten die Rettungsdienste und die Polizei. Der Eritreer sei nach seinen Informationen nach einer Notoperation außer Lebensgefahr, sagte der Behördensprecher.

Der 55 Jahre alte mutmaßliche Schütze tötete sich nach der Tat mit einem Schuss in den Kopf. Bisher sei der Mann nicht polizeiauffällig gewesen, hieß es. Bei dem deutschen Staatsangehörigen seien zwei halbautomatische Waffen gefunden worden. Bei der Durchsuchung der Wohnung wurden ein Abschiedsbrief sowie weitere drei Waffen sichergestellt, eine halbautomatische Pistole und zwei Langwaffen. Alle hätten sich legal im Besitz des Mannes befunden. Der 55-Jährige habe eine weitere halbautomatische Waffe kurz vor der Tat verkauft. Der Käufer sei ermittelt und die Waffe sichergestellt, hieß es.

Der Bürgermeister von Biebergemünd, Manfred Weber, sagte: «Die Waffen waren alle legal beim Main-Kinzig-Kreis angemeldet.» Der mutmaßliche Täter soll Mitglied eines Schützenvereins gewesen sein. Der allein lebende Mann sei seit 2017 in Biebergemünd gemeldet und nicht auffällig gewesen. «Er lebte zurückgezogen», sagte Weber.

In Wächtersbach protestierten am Dienstagabend am Tatort rund 400 Menschen bei einer Mahnwache gegen Rassismus. «Hier wurde ein weiteres Mal, sieben Wochen nach dem Mord an Walter Lübcke, aus Gedanken eine Tat, die uns erschüttert», sagte Bürgermeister Andreas Weiher (SPD). Das Motiv müsse man sehr ernst nehmen. Die Gewalt sei eine «neue Qualität von gelebtem Rassismus»."




phoenix / Schüsse auf Eritreer: Statement der Staatsanwaltschaft Frankfurt am Main am 23.07.19
(Youtube-Video, Standard-YouTube-Lizenz, 23.07.2019):

Zitat: "Alexander Badle (Oberstaatsanwalt Frankfurt am Main) mit einem offiziellen Statement der Staatsanwaltschaft zu den Schüssen auf einen dunkelhäutigen Mann aus Eritrea im hessischen Wächtersbach."




Artikel zitiert aus https://www.presseportal.de/pm/10349/4331808, Autor siehe obiger Artikel. Ein etwaiges Youtube-Video ist ein geframtes ("eingebettes") Video von Youtube.com, Autor siehe das Video.

Veröffentlicht / Zitiert von » PressePortal.de « auf / über http://www.deutsche-politik-news.de - aktuelle News, Infos, PresseMitteilungen & Artikel!


Zur rechtsextremen Gewalttat in Wächtersbach:

Frankfurt (ots) - Bereits vor knapp zwei Monaten war der Regierungspräsident Walter Lübcke erschossen worden, ein Amtsträger dieser Republik.

Nach Stand der Ermittlungen war der Täter ein eingefleischter Neonazi. Seither ist eine notwendige Debatte aufgeflammt, die Debatte über den notwendigen Schutz und Rückhalt für Politikerinnen und Politiker, haupt- wie ehrenamtliche.

Nicht weniger wichtig sind aber klare Zeichen, dass dieses Land auch denjenigen Schutz und Rückhalt gewährt, die keine Ämter bekleiden. Menschen wie dem 26-jährigen Eritreer aus Wächtersbach und seiner Familie.

Es ist eine zentrale Aufgabe der Politik, dafür zu sorgen, dass alle Menschen sich im Alltag sicher und anerkannt fühlen können. Angsträume dürfen nicht geduldet werden.

Und dem Aufkeimen von Neonazi-Netzwerken muss entschieden entgegengetreten werden.

Pressekontakt:

Frankfurter Rundschau
Ressort Politik
Telefon: 069/2199-3989

Original-Content von: Frankfurter Rundschau, übermittelt durch news aktuell

(News & Infos zum Thema "Hessen" können hier nachgelesen werden.)

(Ein Forum zum Thema "Hessen" gibt es hier.)

(Videos zum Thema "Hessen" können hier geschaut werden.)

(Eine Themenseite "Hessen" gibt es hier.)

(Eine Themenseite "Rechtsextremismus" gibt es hier.)

(Eine Themenseite "Rechtsterrorismus" gibt es hier.)

WELT Nachrichtensender / ANSCHLAG IN HESSEN: Deutscher schießt Ausländer in Wächtersbach nieder
(Youtube-Video, Standard-YouTube-Lizenz, 23.07.2019):

Zitat: "Im hessischen Wächtersbach hat ein mutmaßlicher Rechtsextremist einen dunkelhäutigen Mann aus Eritrea angeschossen und schwer verletzt.

Anschließend beging der Tatverdächtige Selbstmord. Staatsanwaltschaft und Landeskriminalamt gehen von einem fremdenfeindlichen Motiv aus."




WELT Nachrichtensender / RASSISTISCHES MOTIV: Bluttat von Wächtersbach ist wohl neuer rechter Gewaltausbruch
(Youtube-Video, Standard-YouTube-Lizenz, 23.07.2019):

Zitat: "Der Schuss auf einen Eritreer im hessischen Wächtersbach war nach ersten Erkenntnissen der Ermittler rassistisch motiviert. «Wir gehen momentan ganz klar von einem fremdenfeindlichen Motiv aus», sagte ein Sprecher der Generalstaatsanwaltschaft Frankfurt am Dienstag. Das schwer verletzte 26-jährige Opfer sei «aufgrund seiner Hautfarbe» ausgewählt worden. Auch andere Hinweise aus der Durchsuchung der Wohnung des mutmaßlichen Täters, der sich selbst erschoss, erhärteten diese Vermutung.

Gleichzeitig wandte sich der Sprecher gegen Spekulationen, dass eine «rechtsextreme oder rechtsnationalistische Gesinnung im Raum steht». «Wir haben nach derzeitigen Ermittlungen keine belastbaren validen Erkenntnisse, dass Kontakte in die rechtsnationale oder rechtsextreme Szene bestanden», sagte er. Allerdings stünden die Ermittlungen noch ganz am Anfang. Das Umfeld und die Vergangenheit des mutmaßlichen Schützen würden nach entsprechenden Kontakten durchleuchtet. «Der Verantwortung, die wir da haben, sind wir uns durchaus bewusst.»

Der mutmaßliche Schütze habe wohl gezielt nach einem Opfer gesucht. Der 26-Jährige sei dann offenbar am Montag ein Zufallsopfer gewesen. Augenzeugen benachrichtigten die Rettungsdienste und die Polizei. Der Eritreer sei nach seinen Informationen nach einer Notoperation außer Lebensgefahr, sagte der Behördensprecher.

Der 55 Jahre alte mutmaßliche Schütze tötete sich nach der Tat mit einem Schuss in den Kopf. Bisher sei der Mann nicht polizeiauffällig gewesen, hieß es. Bei dem deutschen Staatsangehörigen seien zwei halbautomatische Waffen gefunden worden. Bei der Durchsuchung der Wohnung wurden ein Abschiedsbrief sowie weitere drei Waffen sichergestellt, eine halbautomatische Pistole und zwei Langwaffen. Alle hätten sich legal im Besitz des Mannes befunden. Der 55-Jährige habe eine weitere halbautomatische Waffe kurz vor der Tat verkauft. Der Käufer sei ermittelt und die Waffe sichergestellt, hieß es.

Der Bürgermeister von Biebergemünd, Manfred Weber, sagte: «Die Waffen waren alle legal beim Main-Kinzig-Kreis angemeldet.» Der mutmaßliche Täter soll Mitglied eines Schützenvereins gewesen sein. Der allein lebende Mann sei seit 2017 in Biebergemünd gemeldet und nicht auffällig gewesen. «Er lebte zurückgezogen», sagte Weber.

In Wächtersbach protestierten am Dienstagabend am Tatort rund 400 Menschen bei einer Mahnwache gegen Rassismus. «Hier wurde ein weiteres Mal, sieben Wochen nach dem Mord an Walter Lübcke, aus Gedanken eine Tat, die uns erschüttert», sagte Bürgermeister Andreas Weiher (SPD). Das Motiv müsse man sehr ernst nehmen. Die Gewalt sei eine «neue Qualität von gelebtem Rassismus»."




phoenix / Schüsse auf Eritreer: Statement der Staatsanwaltschaft Frankfurt am Main am 23.07.19
(Youtube-Video, Standard-YouTube-Lizenz, 23.07.2019):

Zitat: "Alexander Badle (Oberstaatsanwalt Frankfurt am Main) mit einem offiziellen Statement der Staatsanwaltschaft zu den Schüssen auf einen dunkelhäutigen Mann aus Eritrea im hessischen Wächtersbach."




Artikel zitiert aus https://www.presseportal.de/pm/10349/4331808, Autor siehe obiger Artikel. Ein etwaiges Youtube-Video ist ein geframtes ("eingebettes") Video von Youtube.com, Autor siehe das Video.

Veröffentlicht / Zitiert von » PressePortal.de « auf / über http://www.deutsche-politik-news.de - aktuelle News, Infos, PresseMitteilungen & Artikel!

Artikel-Titel: Top News: Lehre aus der rechtsextremen Gewalt in Wächtersbach (Hessen): Dem Aufkeimen von Neonazi-Netzwerken muss entschieden entgegengetreten werden!

Für die Inhalte dieser Veröffentlichung ist nicht Deutsche-Politik-News.de als News-Portal sondern ausschließlich der Autor (PressePortal.de) verantwortlich (siehe AGB). Haftungsausschluss: Deutsche-Politik-News.de distanziert sich von dem Inhalt dieser Veröffentlichung (News / Pressemitteilung inklusive etwaiger Bilder) und macht sich diesen demzufolge auch nicht zu Eigen!

"Top News: Lehre aus der rechtsextremen Gewalt in Wächtersbach (Hessen): Dem Aufkeimen von Neonazi-Netzwerken muss entschieden entgegengetreten werden!" | Anmelden oder Einloggen | 1 Kommentar | Diskussion durchsuchen
Grenze
Für den Inhalt der Kommentare sind die Verfasser verantwortlich.

Keine anonymen Kommentare möglich, bitte zuerst einloggen oder anmelden

Lehre aus der rechtsextremen Gewalt in Wächtersbach (Hessen): Dem Aufkeimen von Neonazi-Netzwerken muss entschieden entgegengetreten werden! (Punkte: 1)
Von Erwin3 am Freitag, dem 26. Juli 2019 @ 14:04:07
(Userinfo | Persönliche Mitteilung an den Kommentator schicken)


Vielleicht sollte der Verfassungsschutz diese Schützenvereine generell unter die Lupe nehmen.
Ich kann es nicht nachvollziehen, dass jemand zu Hause mehrere Waffen im Schrank hat.
Und vor allem, nach welchen Kriterien werden Waffenbesitzkarten vergeben?
Ich muss allerdings zugeben, dass ich zum Schutz der Familie auch eine Pistole im Haus haben möchte, aber als Ossi bestimmt keine Bekommen würde.
Weil die Ossis sind alle suspekt.
Es ist immer besser man hat eine Waffe und braucht sie nicht, als man braucht eine Waffe und hat sie nicht.



Diese Web-Videos bei Deutsche-Politik-News.de könnten Sie auch interessieren:

EU: Die EU-Staaten beschließen Einmal-Plastik-Verbo ...

EU: Die EU-Staaten beschließen Einmal-Plastik-Verbo ...
Der Überfall auf Polen 1939 - Beginn des Zweiten We ...

Der Überfall auf Polen 1939 - Beginn des Zweiten We ...
Mellow Mark: Butterfly (Official Video - Musikvideo ...

Mellow Mark: Butterfly (Official Video - Musikvideo ...

Alle Web-Video-Links bei Deutsche-Politik-News.de: Deutsche-Politik-News.de Web-Video-Verzeichnis


Diese Fotos bei Deutsche-Politik-News.de könnten Sie auch interessieren:

Deutschland-Berliner-Zoo-2013-130506-DSC_ ...

Deutschland-Quedlinburg-Sachsen-Anhalt-20 ...

Berlin-Friedrichstrasse-2012-121127-DSC_0 ...


Alle Fotos in der Foto-Galerie von Deutsche-Politik-News.de: Deutsche-Politik-News.de Foto - Galerie

Diese Testberichte bei Deutsche-Politik-News.de könnten Sie auch interessieren:

 Minestrone von Pottkieker Man sollte immer alles testen bevor man sich ein Urteil erlaubt und so habe ich eben Minestrone in der Dose erstanden. Etwas kleiner steht noch drauf, Minestrone mit Nudeln und Cb ... (Guntram Seidel, 28.8.2018)

 Geriebener getrockneter Hartkäse von Lidl Da macht der Discounter ab und an so Themenwochen und eben auch auch Italien. Da gab es unter anderem geriebenen getrockneten Hartkäse. 250 g zu einem sympathischen Preis. Am gleic ... (Alex Mallander, 21.6.2017)

 Becks 1873 Pils Jetzt wo es wieder wärmer wird kaufe ich, der Weintrinker, ab und an auch mal ein Sixpack Bier. Neulich dachte ich was ist das denn, ein Viererpack Becks. Und auch die Flasche sah ander ... (Sieghardt Schmiedel, 26.4.2015)

 Veldensteiner Imperial Pils Erst dachte ich ja jetzt machen sie wie beim Wein, hochtrabende Namen geben und denken der Kunde fällt drauf rein. Und dann noch in einer schönen Bügelverschlußflasche. Nachdem ich die ... (Hans Bragwitz, 04.4.2015)

Diese News bei Deutsche-Politik-News.de könnten Sie auch interessieren:

 Ist Ihr Vertrieb wirklich so stark wie Ihre nächste Tasse Tee? (PR-Gateway, 15.06.2024)
Mit der Weisheit der Teezeremonie zu besseren Kundenbeziehungen und mehr Erfolg

Heute, am 16.05.2024, ist der Tag des Tees. Sie denken vielleicht: "Und was hat das mit meinem Geschäft zu tun?" Die Antwort könnte Ihre Sichtweise revolutionieren.



Warum Keynotespeaker Michael Okada die Antwort darauf hat



Michael Okada, Unternehmer und renommierter Keynotespeaker, zeigt in seinen inspirierenden Vorträgen, wie stark die überraschende Verbindung zwische ...

 Yoga Teacher Training in India für Innere Ruhe (PR-Gateway, 15.06.2024)
Was ist ein Yoga Teacher Training in India?

Berlin, 15.06.2024: Ein Yoga Teacher Training in India ist ein intensives Programm, das darauf abzielt, Teilnehmer in allen Aspekten des Yoga zu schulen, um sie zu qualifizierten Yogalehrern auszubilden. Diese Trainings finden oft in spirituell bedeutsamen Orten wie Rishikesh, Goa oder Kerala statt, die bekannt für ihre tief verwurzelte Yoga-Tradition sind. Ein Yoga Teacher Training in India< ...

 
Neue Welten, Lebensweisen, Ansichten und Gewohnheiten kennenlernen (Kummer, 15.06.2024)
Durch das Lesen von Büchern erlangen Kinder ständig neues Wissen und erweitern so ihren Horizont. Sie lernen neue Welten, Lebensweisen, Ansichten und Gewohnheiten kennen. Genau deshalb ist es auch so wichtig, Kinder an Bücher heranzuführen.

Sebastian und seine kunterbunte Welt
Als für Sebastian der Ernst des Lebens, die Schule, beginnt, versteht er zuerst die Welt nicht mehr. Seine Mitschüler scheinen alle böse und gemein zu sein. Doch dann kommt Myriam aus Arabien in die K ...

 Zeit zum Jubeln: Aktionsrabatt auf ausgewählte BSA-Lehrgangspakete (PR-Gateway, 14.06.2024)


Pünktlich zum Start der Fußball-EM 2024 hat sich die BSA-Akademie eine Rabattaktion überlegt, die so lange gilt, wie das "runde Leder rollt": Zwischen dem 14. Juni und dem 14. Juli gibt es auf ausgewählte Lehrgangspakete der BSA-Akademie zusätzlich einen Aktionsrabatt auf den ohnehin schon reduzierten Paketpreis!



Zu den ausgewählten Lehrgangspaketen zählen:



Leistungsorientiertes Athletiktraining ("Athletiktrainer/in" plus "Athletiktrainer/in Le ...

 Aktuelle Herausforderungen und Lösungsansätze zur Leseförderung (PR-Gateway, 13.06.2024)
LESEMENTOR im Gespräch in Köln

Die Veranstaltung "LESEMENTOR im Gespräch: LeseLUST statt LeseFRUST" im FORUM Volkshochschule in Köln bot den interessierten Zuhörer*innen einen intensiven Austausch über die drängenden Herausforderungen in der Leseförderung von Kindern und Jugendlichen. Moderiert wurde der Gesprächsabend von Doris Dieckmann (VHS Köln) und Uschi Schröter (SK Stiftung Kultur).



Im Zentrum stand der Vortrag von Prof. Dr. Christine Garbe, ehemals Universit ...

 Aufruf zur GPM D-A-CH Studie: Gehalt & Karriere im Projektmanagement 2024 (PR-Gateway, 13.06.2024)


Wie haben sich die ereignisreichen vergangenen fünf Jahre auf die Gehälter im Projektmanagement ausgewirkt - und wo stehen Sie?



Die GPM Deutsche Gesellschaft für Projektmanagement e. V. untersucht zum achten Mal die Gehalts- und Karrierestrukturen von Projektmanagerinnen und Projektmanagern in Deutschland, Österreich und der Schweiz und zeigt so Entwicklungen und Tendenzen im Projektmanagement auf. Durchgeführt wird die Erhebung gemeinsam mit der EBS Universität fü ...

 Scribble Video: Microlearning für effektives und flexibles Lernen (PR-Gateway, 13.06.2024)
Innovative Lehr- und Lernmethode

Hamburg, Juni 2024 - Scribble Video Hamburg bietet eine innovative Lösung, um Wissen in Unternehmen effizient und flexibel zu vermitteln. Mit maßgeschneiderten Microlearning-Videos setzt die Hamburger Agentur neue Maßstäbe in der modernen Wissensvermittlung und unterstützt Unternehmen dabei, ihre Schulungsinhalte prägnant und ansprechend zu präsentieren.

Maßgeschneiderte L ...

 Bücher für junge Leseratten (Kummer, 12.06.2024)
Bücher sind toll und Fantasie ist die stärkste und schönste Kraft, die Kinder besitzen. Deshalb ist es auch so wichtig, sie so früh wie möglich an Bücher heranzuführen. Denn hier können sie anhand der erzählten Geschichte ihre eigene Kreativität sowie Vorstellungskraft frei entfalten.

Kunterbunter Lesespaß für Kinder ... und noch vieles mehr
In diesem Buch haben Ennepetaler gemeinsam zur Feder gegriffen. Zusammen für den guten Zweck, denn der gesamte Erlös kommt dem Kinders ...

 200 Hour Yoga Teacher Training: Alles Was Man Wissen Muss (PR-Gateway, 12.06.2024)
Yoga Teacher Training in Indien (200 Stunden Yogalehrer Ausbildung)

Köln, 12.06.2024: Yoga ist eine uralte Praxis, die ihre Wurzeln in Indien hat und weltweit als Methode zur Förderung von körperlicher, geistiger und emotionaler Gesundheit bekannt ist. Die Kombination aus Körperhaltungen (Asanas), Atemtechniken (Pranayama) und Meditation hilft dabei, das allgemeine Wohlbefinden zu steigern und innere Ruhe zu finden. Mit der wachsenden Popularität von Yoga suchen immer mehr Menschen na ...

 Kritische digitale Infrastrukturen und KI - Vertiv startet neuen AI Hub (PR-Gateway, 11.06.2024)
Der neue Hub mit dem ersten KI-Referenzdesign-Portfolio für kritische digitale Infrastrukturen ist ein Leitfaden für die Implementierung und Ausrichtung von KI-Clustern und bietet Referenzdesigns für die wichtigsten Grafikchipsätze

München [11. Mai 2024] - Während die Zahl der Anwendungsfälle für künstliche Intelligenz rapide zunimmt, fehlt es an Fachwissen für zukunftsorientierte Rechenzentren. Vertiv (NYSE: VRT), ein globaler Anbieter von Lösungen für kritische digitale Infrastruktu ...

Werbung bei Deutsche-Politik-News.de:



Lehre aus der rechtsextremen Gewalt in Wächtersbach (Hessen): Dem Aufkeimen von Neonazi-Netzwerken muss entschieden entgegengetreten werden!

 
Deutsche Politik News @ Deutsche-Politik-News.de ! Möglichkeiten

Druckbare Version  Druckbare Version

Diesen Artikel an einen Freund senden  Diesen Artikel an einen Freund senden

Deutsche Politik News @ Deutsche-Politik-News.de ! Artikel Bewertung
durchschnittliche Punktzahl: 5
Stimmen: 10


Bitte nehmen Sie sich einen Augenblick Zeit, diesen Artikel zu bewerten:

Exzellent
Sehr gut
gut
normal
schlecht



Deutsche Politik News @ Deutsche-Politik-News.de ! Deutsche-Politik-News.de Spende

Spende für Deutsche-Politik-News.de und weitere Webprojekte von Dr. Harald Hildebrandt

Spende für Deutsche-Politik-News.de und weitere Webprojekte von Dr. Harald Hildebrandt

Deutsche Politik News @ Deutsche-Politik-News.de ! Online Werbung

Werbung

Deutsche Politik News @ Deutsche-Politik-News.de ! 

Deutsche Politik News @ Deutsche-Politik-News.de ! Online Werbung
Geschenk-Rätsel und Geschenk-Sudoku

Deutsche Politik News @ Deutsche-Politik-News.de ! D-P-N News Empfehlungen
· Suchen im Schwerpunkt Deutsche Politik News
· Weitere News von Deutsche-Politik-News


Die meistgelesenen News in der Rubrik Deutsche Politik News:
Frankreich: Präsident Emmanuel Macron muss versöhnen - die sechstgrößte Volkswirtschaft der Welt macht mit Bildern brennender Barrikaden und marodierender Horden Schlagzeilen!


Deutsche Politik News @ Deutsche-Politik-News.de ! Online Werbung

Werbung

Deutsche Politik News @ Deutsche-Politik-News.de ! Möglichkeiten

Druckbare Version  Druckbare Version

Diesen Artikel an einen Freund senden  Diesen Artikel an einen Freund senden

Deutsche Politik News @ Deutsche-Politik-News.de ! Online Werbung







Firmen- / Produktnamen, Logos, Handelsmarken sind eingetragene Warenzeichen bzw. Eigentum ihrer Besitzer und werden ohne Gewährleistung einer freien Verwendung benutzt. Artikel, Fotos und Images sowie Kommentare etc. sind Eigentum der jeweiligen Autoren, der Rest © 2014 - 2024 by Deutsche-Politik-News.de.

Wir betonen ausdrücklich, daß wir keinerlei Einfluss auf die Gestaltung und/oder auf die Inhalte verlinkter Seiten haben und distanzieren uns hiermit ausdrücklich von allen Inhalten aller verlinken Seiten und machen uns deren Inhalte auch nicht zu Eigen. Für die Inhalte oder die Richtigkeit von verlinkten Seiten übernehmen wir keine Haftung. Diese Erklärung gilt für alle auf der Homepage angebrachten Links und für alle Inhalte der Seiten, zu denen Banner, Buttons, Beiträge oder sonstige Verlinkungen führen.

Die Schlagzeilen der neuesten Artikel können Sie mittels der backend.php auf Ihre Homepage übernehmen, diese werden automatisch aktualisiert.

Deutsche-Politik-News.de / Impressum - AGB (inklusive Datenschutzhinweise) - Werbung - Besucherstatistik / Deutsche Politik, Wirtschaft & Kultur - Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie sich weiterhin auf dieser Seite aufhalten, akzeptieren Sie unseren Einsatz von Cookies!

Lehre aus der rechtsextremen Gewalt in Wächtersbach (Hessen): Dem Aufkeimen von Neonazi-Netzwerken muss entschieden entgegengetreten werden!