News zum Deutschen Bundestag ! Bundestag News & Infos zu EU (Europäische Union) / Europa! Europa / EU News & Infos zu Großbritannien ! GB News & Infos zu Frankreich ! Frankreich News & Infos zu Russland ! Russland News zur Ukraine ! Ukraine News & Infos zu den USA ! USA News & Infos zu China ! China News & Infos zu Korea ! Korea News & Infos zum Iran ! Iran Alle News bei Deutsche Politik News ! Alle News

 Aktuell Informativ Unabhängig: Deutsche-Politik-News.de 

Suche auf D-P-N.de:  
   
  Schlagzeilen, News, Hintergründe & Fakten - nicht nur im Mainstream / Infos & Meinungen zu Politik, Wirtschaft & Kultur!
 Home  Anmelden/Einloggen  DPN-Aktuell DPN-Exklusiv Kolumne Fakten Themen Skandale Top-News Neueste Videos

Deutsche-Politik-News.de | NS-Belastung Mitarbeiter Bundesministerium Justiz / Ausstellung Akte Rosenburg 2017 in Berlin

Deutsche Politik News und Infos: Nachrichten @ Deutsche-Politik-News.de !

Zahlreiche Praktiken von Behörden noch untersuchen & die Frage nach Kontinuitäten stellen:
 Deutsche-Politik-News.de ! Top News: Eva Schlotheuber, Vorsitzende des Deutschen Historikerverbandes: Weimar-Vergleiche sind unangebracht / Viele Fragen zum Zweiten Weltkrieg sind noch offen!

Veröffentlicht am Samstag, dem 31. August 2019 @ 10:01:34 auf Deutsche-Politik-News.de

(2.778 Leser, 1 Kommentar, 13 Bewertungen, Durchschnittsbewertung: 5,00)



Deutsche-Politik-News.de |
Eva Schlotheuber zum Zweiten Weltkrieg:

Osnabrück (ots) - Auch 80 Jahre nach Ausbruch des Zweiten Weltkriegs hält die Vorsitzende des Deutschen Historikerverbandes, Eva Schlotheuber, zahlreiche wichtige Forschungsfragen für unbeantwortet.

"Jede Generation muss eigene Antworten auf die zentralen Fragen finden, die sie beschäftigt", sagte die Professorin der Universität Düsseldorf der "Neuen Osnabrücker Zeitung". Der Zweite Weltkrieg gehöre zweifellos weiterhin dazu.

Aktuelle Forschungsansätze seien etwa, wie der Krieg erst sehr spät in die deutsche Provinz gekommen sei. Auch die Behördengeschichte sei ein neues und wichtiges Feld. Über das Reichsinnenministerium sei kaum etwas bekannt. Zahlreiche Praktiken auch anderer Behörden seien noch zu untersuchen und die Frage nach Kontinuitäten zu stellen.

Schlotheuber wandte sich dagegen, Parallelen der jetzigen Zeit zu den Jahren vor dem Zweiten Weltkrieg zu ziehen. "Die Situation gegenwärtig ist mit der in den 1930er-Jahren ebenso wenig vergleichbar wie AfD und NSDAP es sind."

Die Parteienlandschaft der Weimarer Republik sei nicht gefestigt gewesen, die Wirtschaftskrise habe eine beträchtliche Rolle gespielt. Soziale, menschliche und politischen Prozesse und Überzeugungen hätten im Kaiserreich gewurzelt. "All dies ist heute anders, und ohnehin gilt: Geschichte wiederholt sich nicht", betonte Schlotheuber.

Schlotheuber nahm an einer Podiumsdiskussion der "Neuen Osnabrücker Zeitung" aus Anlass des 80. Jahrestags des Ausbruchs des Zweiten Weltkriegs am 1. September teil.

Der frühere Bundesverteidigungsminister Karl-Theodor zu Guttenberg blickte auf dem Podium skeptisch auf den Zustand der internationalen Friedensordnung. Er sprach sich dafür aus, sich von der Vorstellung zu lösen, dass die Nachkriegsordnung unverändert bestehen bleiben könne.

"Wir haben ein romantisches, fast nostalgisches Bild auf die internationalen Institutionen entwickelt", sagte Guttenberg. Aber: "Die Vereinten Nationen sind ein Schatten ihrer selbst, ein sklerotisches Gebilde."

Ähnliches gelte für multilaterale Konfliktlösungsmechanismen wie den Internationalen Gerichtshof, der von maßgeblichen Spielern systematisch ausgehebelt werde. "Es ist ein zwingender Auftrag, dies schonungslos zu sehen und zu Reformen zu führen", sagte der CSU-Politiker.

Auch Schlotheuber riet zu einer nüchternen Betrachtung. Die EU, wie sie einmal war, gebe es nicht mehr. "Die Schwierigkeiten müssen offen benannt werden", sagte die Historikerin. Es helfe nicht weiter, einem Gebilde aus den 1980er-Jahren hinterherzutrauern.

"Zudem darf die EU nicht nur aus deutscher Perspektive betrachtet werden", fügte sie hinzu. Andere Länder hätten gänzlich andere Erwartungen und Sichtweisen auf die Aufgaben der Gemeinschaft.

Wichtig sei es, nicht an tradierten Strukturen festzuhalten, sondern Europa und die Vision einer lebenswerten Zukunft unabhängig von wirtschaftlichen Aspekten neu zu definieren.

Pressekontakt:

Neue Osnabrücker Zeitung
Redaktion

Telefon: +49(0)541/310 207

Original-Content von: Neue Osnabrücker Zeitung, übermittelt durch news aktuell

(Weitere interessante News & Infos zum Thema "Geschichte" können hier nachgelesen werden.)

(Ein Forum zum Thema "21. Jahrhundert" gibt es hier.)

(Videos zum Thema "Deutschland (bis 1933)" können hier geschaut werden.)

(Videos zum Thema "2. Weltkrieg" können hier geschaut werden.)

(Videos zum Thema "NS-Regime und Folgen" können hier geschaut werden.)

(Eine Themenseite "Historiker" gibt es hier.)

(Eine Themenseite "Holocaust" gibt es hier.)

(Ein interessanter Artikel zum Thema "Adolf Hitler / 30. Januar 1933: Adolf Hitler wird Reichskanzler - 12 Jahre später liegt das »Dritte Reich« in Schutt und Asche!" kann hier nachgelesen werden.)

(Ein interessanter Artikel zum Thema "Weimarer Republik / Die Totengräber der Weimarer Republik: Weimar 1932/1933 und Berlin 2018 - Parallelen und Unterschiede!" kann hier nachgelesen werden.)

(Ein interessanter Artikel zum Thema "Eroberungskrieg oder Präventivkrieg / Überfall auf die Sowjetunion am 22. Juni 1941: War es ein Eroberungskrieg Deutschlands (und seiner Verbündeten) oder ein Präventivkrieg?" kann hier nachgelesen werden.)

(Ein interessanter Artikel zum Thema "Tag der Befreiung / 8. Mai 1945: Vom Tag der Niederlage zum Tag der Befreiung: Nach der Auseinandersetzung mit der NS-Zeit folgt nun die Diskussion um die staatliche Souveränität!" kann hier nachgelesen werden.)

antikriegTV / Nazis im Staatsapparat der BRD - Ursachen und Folgen der Unterwanderung (sputniknews)
(Youtube-Video, Standard-YouTube-Lizenz, 23.10.2016):

Zitat: "Übernommener Beitrag von Sputniknews:

Nazis im Staatsapparat der BRD - Ursachen und Folgen der Unterwanderung"




Aus der Geschichte lernen / Hans Globke - ein Nazi in der BRD
(Youtube-Video, Standard-YouTube-Lizenz, 30.01.2018):

Zitat: "Hans Maria Globke - ein Nazi in der BRD - Adenauers Mann"




Der Geschichtstalk im Super7000 / 1. Sendung: Wahlkämpfe als Geschichtskämpfe? Politik historisch
(Youtube-Video, Standard-YouTube-Lizenz, 11.10.2017):

Zitat: "gts7000-Premiere vom 14. September 2017, 20 Uhr"




Artikel zitiert aus https://www.presseportal.de/pm/58964/4361617, Autor siehe obiger Artikel. Ein etwaiges Youtube-Video ist ein geframtes ("eingebettes") Video von Youtube.com, Autor siehe das Video.

Veröffentlicht / Zitiert von » PressePortal.de « auf / über http://www.deutsche-politik-news.de - aktuelle News, Infos, PresseMitteilungen & Artikel!


Eva Schlotheuber zum Zweiten Weltkrieg:

Osnabrück (ots) - Auch 80 Jahre nach Ausbruch des Zweiten Weltkriegs hält die Vorsitzende des Deutschen Historikerverbandes, Eva Schlotheuber, zahlreiche wichtige Forschungsfragen für unbeantwortet.

"Jede Generation muss eigene Antworten auf die zentralen Fragen finden, die sie beschäftigt", sagte die Professorin der Universität Düsseldorf der "Neuen Osnabrücker Zeitung". Der Zweite Weltkrieg gehöre zweifellos weiterhin dazu.

Aktuelle Forschungsansätze seien etwa, wie der Krieg erst sehr spät in die deutsche Provinz gekommen sei. Auch die Behördengeschichte sei ein neues und wichtiges Feld. Über das Reichsinnenministerium sei kaum etwas bekannt. Zahlreiche Praktiken auch anderer Behörden seien noch zu untersuchen und die Frage nach Kontinuitäten zu stellen.

Schlotheuber wandte sich dagegen, Parallelen der jetzigen Zeit zu den Jahren vor dem Zweiten Weltkrieg zu ziehen. "Die Situation gegenwärtig ist mit der in den 1930er-Jahren ebenso wenig vergleichbar wie AfD und NSDAP es sind."

Die Parteienlandschaft der Weimarer Republik sei nicht gefestigt gewesen, die Wirtschaftskrise habe eine beträchtliche Rolle gespielt. Soziale, menschliche und politischen Prozesse und Überzeugungen hätten im Kaiserreich gewurzelt. "All dies ist heute anders, und ohnehin gilt: Geschichte wiederholt sich nicht", betonte Schlotheuber.

Schlotheuber nahm an einer Podiumsdiskussion der "Neuen Osnabrücker Zeitung" aus Anlass des 80. Jahrestags des Ausbruchs des Zweiten Weltkriegs am 1. September teil.

Der frühere Bundesverteidigungsminister Karl-Theodor zu Guttenberg blickte auf dem Podium skeptisch auf den Zustand der internationalen Friedensordnung. Er sprach sich dafür aus, sich von der Vorstellung zu lösen, dass die Nachkriegsordnung unverändert bestehen bleiben könne.

"Wir haben ein romantisches, fast nostalgisches Bild auf die internationalen Institutionen entwickelt", sagte Guttenberg. Aber: "Die Vereinten Nationen sind ein Schatten ihrer selbst, ein sklerotisches Gebilde."

Ähnliches gelte für multilaterale Konfliktlösungsmechanismen wie den Internationalen Gerichtshof, der von maßgeblichen Spielern systematisch ausgehebelt werde. "Es ist ein zwingender Auftrag, dies schonungslos zu sehen und zu Reformen zu führen", sagte der CSU-Politiker.

Auch Schlotheuber riet zu einer nüchternen Betrachtung. Die EU, wie sie einmal war, gebe es nicht mehr. "Die Schwierigkeiten müssen offen benannt werden", sagte die Historikerin. Es helfe nicht weiter, einem Gebilde aus den 1980er-Jahren hinterherzutrauern.

"Zudem darf die EU nicht nur aus deutscher Perspektive betrachtet werden", fügte sie hinzu. Andere Länder hätten gänzlich andere Erwartungen und Sichtweisen auf die Aufgaben der Gemeinschaft.

Wichtig sei es, nicht an tradierten Strukturen festzuhalten, sondern Europa und die Vision einer lebenswerten Zukunft unabhängig von wirtschaftlichen Aspekten neu zu definieren.

Pressekontakt:

Neue Osnabrücker Zeitung
Redaktion

Telefon: +49(0)541/310 207

Original-Content von: Neue Osnabrücker Zeitung, übermittelt durch news aktuell

(Weitere interessante News & Infos zum Thema "Geschichte" können hier nachgelesen werden.)

(Ein Forum zum Thema "21. Jahrhundert" gibt es hier.)

(Videos zum Thema "Deutschland (bis 1933)" können hier geschaut werden.)

(Videos zum Thema "2. Weltkrieg" können hier geschaut werden.)

(Videos zum Thema "NS-Regime und Folgen" können hier geschaut werden.)

(Eine Themenseite "Historiker" gibt es hier.)

(Eine Themenseite "Holocaust" gibt es hier.)

(Ein interessanter Artikel zum Thema "Adolf Hitler / 30. Januar 1933: Adolf Hitler wird Reichskanzler - 12 Jahre später liegt das »Dritte Reich« in Schutt und Asche!" kann hier nachgelesen werden.)

(Ein interessanter Artikel zum Thema "Weimarer Republik / Die Totengräber der Weimarer Republik: Weimar 1932/1933 und Berlin 2018 - Parallelen und Unterschiede!" kann hier nachgelesen werden.)

(Ein interessanter Artikel zum Thema "Eroberungskrieg oder Präventivkrieg / Überfall auf die Sowjetunion am 22. Juni 1941: War es ein Eroberungskrieg Deutschlands (und seiner Verbündeten) oder ein Präventivkrieg?" kann hier nachgelesen werden.)

(Ein interessanter Artikel zum Thema "Tag der Befreiung / 8. Mai 1945: Vom Tag der Niederlage zum Tag der Befreiung: Nach der Auseinandersetzung mit der NS-Zeit folgt nun die Diskussion um die staatliche Souveränität!" kann hier nachgelesen werden.)

antikriegTV / Nazis im Staatsapparat der BRD - Ursachen und Folgen der Unterwanderung (sputniknews)
(Youtube-Video, Standard-YouTube-Lizenz, 23.10.2016):

Zitat: "Übernommener Beitrag von Sputniknews:

Nazis im Staatsapparat der BRD - Ursachen und Folgen der Unterwanderung"




Aus der Geschichte lernen / Hans Globke - ein Nazi in der BRD
(Youtube-Video, Standard-YouTube-Lizenz, 30.01.2018):

Zitat: "Hans Maria Globke - ein Nazi in der BRD - Adenauers Mann"




Der Geschichtstalk im Super7000 / 1. Sendung: Wahlkämpfe als Geschichtskämpfe? Politik historisch
(Youtube-Video, Standard-YouTube-Lizenz, 11.10.2017):

Zitat: "gts7000-Premiere vom 14. September 2017, 20 Uhr"




Artikel zitiert aus https://www.presseportal.de/pm/58964/4361617, Autor siehe obiger Artikel. Ein etwaiges Youtube-Video ist ein geframtes ("eingebettes") Video von Youtube.com, Autor siehe das Video.

Veröffentlicht / Zitiert von » PressePortal.de « auf / über http://www.deutsche-politik-news.de - aktuelle News, Infos, PresseMitteilungen & Artikel!

Artikel-Titel: Top News: Eva Schlotheuber, Vorsitzende des Deutschen Historikerverbandes: Weimar-Vergleiche sind unangebracht / Viele Fragen zum Zweiten Weltkrieg sind noch offen!

Für die Inhalte dieser Veröffentlichung ist nicht Deutsche-Politik-News.de als News-Portal sondern ausschließlich der Autor (PressePortal.de) verantwortlich (siehe AGB). Haftungsausschluss: Deutsche-Politik-News.de distanziert sich von dem Inhalt dieser Veröffentlichung (News / Pressemitteilung inklusive etwaiger Bilder) und macht sich diesen demzufolge auch nicht zu Eigen!

"Top News: Eva Schlotheuber, Vorsitzende des Deutschen Historikerverbandes: Weimar-Vergleiche sind unangebracht / Viele Fragen zum Zweiten Weltkrieg sind noch offen!" | Anmelden oder Einloggen | 1 Kommentar | Diskussion durchsuchen
Grenze
Für den Inhalt der Kommentare sind die Verfasser verantwortlich.

Keine anonymen Kommentare möglich, bitte zuerst einloggen oder anmelden

Eva Schlotheuber, Vorsitzende des Deutschen Historikerverbandes: Weimar-Vergleiche sind unangebracht / Viele Fragen zum Zweiten Weltkrieg sind noch offen! (Punkte: 1)
Von Moses32 am Samstag, dem 31. August 2019 @ 17:46:53
(Userinfo | Persönliche Mitteilung an den Kommentator schicken)


Fakt ist doch eines, Geschichte ist immer die Geschichte der Sieger!
Und Vergleiche?
Jeder Vergleich hinkt!
Es fängt doch schon an beim bloßen Schauen.
Nicht was wir sehen, sondern wie wir es sehen bestimmt unser Denken.
Und die meisten unserer heutigen Politiker sind der Meinung sie hätten gedacht nur weil sie ihre Vorurteile neu sortieren.
Bestes Beispiel, die EU-Abgeordnete der GRÜNEN Marieluise Beck.
Ich habe noch nie einen Menschen mit so einem abgrundtiefen Russenhass erlebt wie diese Person.
Und so etwas vertritt Deutschland in der EU?!



Diese Web-Videos bei Deutsche-Politik-News.de könnten Sie auch interessieren:

USA: Vorwürfe aus Washington - Streit um deutsche R ...

USA: Vorwürfe aus Washington - Streit um deutsche R ...
Demokratische Republik Kongo: Ebola breitet sich im ...

Demokratische Republik Kongo: Ebola breitet sich im ...
Algerien: Abdelkader Bensalah wurde Staatschef für ...

Algerien: Abdelkader Bensalah wurde Staatschef für  ...

Alle Web-Video-Links bei Deutsche-Politik-News.de: Deutsche-Politik-News.de Web-Video-Verzeichnis


Diese Fotos bei Deutsche-Politik-News.de könnten Sie auch interessieren:

Gruene-Woche-Berlin-Rundgang-2016-160123- ...

Deutschland-Botanischer-Garten-Dresden-20 ...

Deutschland-Berliner-Tierpark-2013-130810 ...


Alle Fotos in der Foto-Galerie von Deutsche-Politik-News.de: Deutsche-Politik-News.de Foto - Galerie

Diese Testberichte bei Deutsche-Politik-News.de könnten Sie auch interessieren:

 REEVA Instant-Nudelgericht RIND GESCHMACK Reeva Instant Nudeln mit BBQ-Rindfleischgeschmack (60g): In nur 5 Minuten fertig – mit 300 ml heißem Wasser übergießen, 5 Minuten ziehen lassen und umrühren. Solide kleine Mahlzeit ... (xyz_101, 04.4.2024)

Diese News bei Deutsche-Politik-News.de könnten Sie auch interessieren:

 Stahl- und Metallverarbeiter brauchen den Industrial Deal (PR-Gateway, 13.06.2024)
Produktion in Stahl- und Metallverarbeitung sinkt weiter
Stromsteuerentlastung niedrig und zu langsam, Netzentgelte zu hoch
Wirtschaftsverband hofft nach EU-Wahl auf industriefreundlichere Signale aus Brüssel

Düsseldorf/Hagen, 13. Juni 2024. Die Produktion der Stahl- und Metallverarbeiter ist auf Sinkflug: Gegenüber dem März fielen die Zahlen im April um 8 Prozent und gegenüber dem Vorjahresmonat um 6,8 Prozent. Im Viermonatsvergleich Januar bis April zeigt sich ebenfalls ei ...

 Das besondere Networking Event - MICE Branchentreff Starnberger See (PR-Gateway, 06.06.2024)
Wie kann es sein, dass ein MICE Networking Event Jahr um Jahr wiederholt wird und jedes Mal erneut so einzigartig ist?

Seit 2005 setzt Susanne Illerhaus den MICE Branchentreff Starnberger See um, der seinesgleichen sucht. Um dieses Geheimrezept zu lüften, haben wir mit denjenigen gesprochen, die es wissen müssen: einem Aussteller, der von Anfang an dabei war und jetzt im ILLERHAUS Team arbeitet, einem langjährigen Wegbegleiter sowie verschiedenen Veranstaltungsplanern.


...

 Das Industriedilemma \'\'made in Germany\'\' (PR-Gateway, 04.06.2024)
-44 Prozent der Stahl- und Metallverarbeiter spüren Rückgang
-Deutschland schlecht bei Stromkosten, Bürokratie und Infrastruktur
-Prio 1 auf To-do-Liste: langfristig wettbewerbsfähige Energiepreise und weniger Papierkrieg

Düsseldorf/Hagen, 04. Juni 2024. Dilemma "made in Germany": Die Produktion geht zurück, Aufträge fehlen. "Laut ifo-Umfrage spüren 44 Prozent der Unternehmen in unserer Branche Rückgänge", so Holger Ade, Leiter Industrie- und Energiepolitik beim Wirtschafts ...

 CybeReady ernennt Robert Paulus zum Regional Sales Manager DACH (PR-Gateway, 04.06.2024)
Kontinuierliches Cybersecurity Training für nachhaltige Verhaltensänderungen

CybeReady, ein weltweit führender Anbieter von Security Awareness Trainings, hat kürzlich Robert Paulus zum Regional Sales Manager DACH ernannt. Als Experte mit langjähriger Erfahrung im Bereich Security Awareness Training ist Robert Paulus mit seinem eigenen Unternehmen bereits seit 2019 CybeReady-Partner. Nun arbeitet er daran, das automatisierte Cybersecurity Training von CybeReady und die Bedeutung von ko ...

 \'\'Warum ist der EU-Wahlkampf so langweilig?\'\' (PR-Gateway, 23.05.2024)
Neue WSM-Spitze kritisiert lasches Engagement der Politiker
Flatken: "Wie wollen sie so eine Industriepolitik erreichen, die deutschen Unternehmen hilft?"
Von der Crone: "Wir brauchen eine EU-Agenda, die die Wettbewerbsfähigkeit fördert."

Düsseldorf/Hagen, 23. Mai 2024. Neue Spitze für den Wirtschaftsverband Stahl- und Metallverarbeitung (WSM): Ulrich Flatken, bisher Vizepräsident, ist Nachfolger von Hubert Schmidt. Die Vize-Position übernimmt Christian von der Crone. Die be ...

 Suyana : Erleben Sie die heilende Kraft von zeremoniellem Kakao und edlem Räucherwerk (schwertschmiedeviktor, 29.04.2024)
Berlin, Deutschland – http://Suyana.shop , als führender Online-Marktplatz für spirituelle und rituelle Produkte bieten wir eine exklusive Auswahl an zeremoniellem Kakao, hochwertigem Räucherwerk und hochpotenten Superfoods. Jeder Artikel wird verantwortungsvoll, achtsam und mit Liebe ausgewählt, um sicherzustellen, dass Deiner tiefen spirituellen Erfahrung und Deinen täglichen Ritualen nichts im Weg steht.

Unserem Kakao kommt dabei eine Schlüsselrolle zu.  Vorsicht beim Tresorkauf: Viele \'\'Zertifikate\'\' sind Augenwischerei (PR-Gateway, 25.04.2024)
Vertrauenswürdige Akkreditierung der Zertifizierungsstelle gibt Nutzern Sicherheit

Frankfurt/M. - 25. April 2024. Wer einen Tresor kauft, will Sicherheit. Und genau die fehlt oft. Das Problem: Etliche Zertifizierungen, an denen Käufer sich orientieren, sind Augenwischerei. "Prinzipiell darf jeder ein Zertifikat ausstellen", so Falko Adomat, Geschäftsführer der European Security Systems Association (ESSA). "Erst die Akkreditierung des Ausstellers beweist, dass eine neutrale kompetente ...

 Extreme Networks stellt Extreme Labs vor: Zentrum für Forschung, Entwicklung und Innovation im Networking (PR-Gateway, 24.04.2024)
Ausblick auf Extreme AI Expert, eine zukunftsweisende Möglichkeit, Netzwerke zu konzipieren, zu optimieren und bereitzustellen

Extreme Connect, Fort Worth, TX, 24. April 2024 - Extreme Networks, Inc. (Nasdaq: EXTR), ein führender Anbieter cloudbasierter Netzwerklösungen, gibt heute den Launch von  Hyland gibt die Verfügbarkeit von Hyland Experience Automate bekannt (PR-Gateway, 24.04.2024)
Der Service ist ein weiterer Schritt in Richtung intelligenter Content-Automatisierung und einer der ersten, der über die cloudbasierte Content-Plattform Hyland Experience verfügbar ist

BERLIN - April 23, 2024 - Hyland, ein weltweit führender Anbieter von intelligenten Content-Lösungen gibt die sofortige Verfügbarkeit von Hy ...

 
Haben Sie diese wichtigen Nährstoffe zuhause griffbereit? (PR-Gateway, 22.04.2024)
Dr. Hall informiert: Die neue, moderne Hausapotheke enthält wichtige Nahrungsergänzungsmittel

Wer hätte das gedacht? "Mehr als zwei Drittel aller Menschen in Deutschland nehmen wöchentlich Nahrungsergänzungsmittel zu sich." So steht es in einer Verbraucherinformation der Bundesregierung. Nahrungsergänzungsmittel sind wichtig - aber auf die Dosis kommt es an. Genau hier setzt der Gesundheits-Spezialist Dr. Hall an und bringt es auf den Punkt: "Qualität geht vor Quantität, oder gar Über ...

Werbung bei Deutsche-Politik-News.de:



Eva Schlotheuber, Vorsitzende des Deutschen Historikerverbandes: Weimar-Vergleiche sind unangebracht / Viele Fragen zum Zweiten Weltkrieg sind noch offen!

 
Deutsche Politik News @ Deutsche-Politik-News.de ! Möglichkeiten

Druckbare Version  Druckbare Version

Diesen Artikel an einen Freund senden  Diesen Artikel an einen Freund senden

Deutsche Politik News @ Deutsche-Politik-News.de ! Artikel Bewertung
durchschnittliche Punktzahl: 5
Stimmen: 13


Bitte nehmen Sie sich einen Augenblick Zeit, diesen Artikel zu bewerten:

Exzellent
Sehr gut
gut
normal
schlecht



Deutsche Politik News @ Deutsche-Politik-News.de ! Deutsche-Politik-News.de Spende

Spende für Deutsche-Politik-News.de und weitere Webprojekte von Dr. Harald Hildebrandt

Spende für Deutsche-Politik-News.de und weitere Webprojekte von Dr. Harald Hildebrandt

Deutsche Politik News @ Deutsche-Politik-News.de ! Online Werbung

Werbung

Deutsche Politik News @ Deutsche-Politik-News.de ! 

Deutsche Politik News @ Deutsche-Politik-News.de ! Online Werbung
Geschenk-Rätsel und Geschenk-Sudoku

Deutsche Politik News @ Deutsche-Politik-News.de ! D-P-N News Empfehlungen
· Suchen im Schwerpunkt Deutsche Politik News
· Weitere News von Deutsche-Politik-News


Die meistgelesenen News in der Rubrik Deutsche Politik News:
Frankreich: Präsident Emmanuel Macron muss versöhnen - die sechstgrößte Volkswirtschaft der Welt macht mit Bildern brennender Barrikaden und marodierender Horden Schlagzeilen!


Deutsche Politik News @ Deutsche-Politik-News.de ! Online Werbung

Werbung

Deutsche Politik News @ Deutsche-Politik-News.de ! Möglichkeiten

Druckbare Version  Druckbare Version

Diesen Artikel an einen Freund senden  Diesen Artikel an einen Freund senden

Deutsche Politik News @ Deutsche-Politik-News.de ! Online Werbung







Firmen- / Produktnamen, Logos, Handelsmarken sind eingetragene Warenzeichen bzw. Eigentum ihrer Besitzer und werden ohne Gewährleistung einer freien Verwendung benutzt. Artikel, Fotos und Images sowie Kommentare etc. sind Eigentum der jeweiligen Autoren, der Rest © 2014 - 2024 by Deutsche-Politik-News.de.

Wir betonen ausdrücklich, daß wir keinerlei Einfluss auf die Gestaltung und/oder auf die Inhalte verlinkter Seiten haben und distanzieren uns hiermit ausdrücklich von allen Inhalten aller verlinken Seiten und machen uns deren Inhalte auch nicht zu Eigen. Für die Inhalte oder die Richtigkeit von verlinkten Seiten übernehmen wir keine Haftung. Diese Erklärung gilt für alle auf der Homepage angebrachten Links und für alle Inhalte der Seiten, zu denen Banner, Buttons, Beiträge oder sonstige Verlinkungen führen.

Die Schlagzeilen der neuesten Artikel können Sie mittels der backend.php auf Ihre Homepage übernehmen, diese werden automatisch aktualisiert.

Deutsche-Politik-News.de / Impressum - AGB (inklusive Datenschutzhinweise) - Werbung - Besucherstatistik / Deutsche Politik, Wirtschaft & Kultur - Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie sich weiterhin auf dieser Seite aufhalten, akzeptieren Sie unseren Einsatz von Cookies!

Eva Schlotheuber, Vorsitzende des Deutschen Historikerverbandes: Weimar-Vergleiche sind unangebracht / Viele Fragen zum Zweiten Weltkrieg sind noch offen!