News zum Deutschen Bundestag ! Bundestag News & Infos zu EU (Europäische Union) / Europa! Europa / EU News & Infos zu Großbritannien ! GB News & Infos zu Frankreich ! Frankreich News & Infos zu Russland ! Russland News zur Ukraine ! Ukraine News & Infos zu den USA ! USA News & Infos zu China ! China News & Infos zu Korea ! Korea News & Infos zum Iran ! Iran Alle News bei Deutsche Politik News ! Alle News

 Aktuell Informativ Unabhängig: Deutsche-Politik-News.de 

Suche auf D-P-N.de:  
   
  Schlagzeilen, News, Hintergründe & Fakten - nicht nur im Mainstream / Infos & Meinungen zu Politik, Wirtschaft & Kultur!
 Home  Anmelden/Einloggen  DPN-Aktuell DPN-Exklusiv Kolumne Fakten Themen Skandale Top-News Neueste Videos

Deutsche-Politik-News.de | Mehrheit der Befragten erwartet kein Kriegsende in diesem Jahr

Deutsche Politik News und Infos: Nachrichten @ Deutsche-Politik-News.de !

76 Prozent äußern Zustimmung zu militärischer Unterstützung der Ukraine!
 Deutsche-Politik-News.de ! Top News: ZDF-Politbarometer Juli 2022 7 Ukraine: Die Mehrheit der Befragten erwartet kein Kriegsende in diesem Jahr / Gasversorgung im Winter: Die meisten rechnen mit ernsthaften Problemen

Veröffentlicht am Dienstag, dem 05. Juli 2022 @ 10:01:04 auf Deutsche-Politik-News.de

(1.053 Leser, 0 Kommentare, 0 Bewertungen, Durchschnittsbewertung: 0,00)


Deutsche-Politik-News.de |
Von einem Ende des Krieges in der Ukraine noch in diesem Jahr gehen nur 19 Prozent der Befragten aus. Mehr als drei Viertel (76 Prozent) glauben dagegen, dass der Krieg länger dauern wird (Rest zu 100 Prozent hier und im Folgenden jeweils "weiß nicht").

Zustimmung zu militärischer Unterstützung der Ukraine:

Die militärische Unterstützung, die die westlichen Staaten für die Ukraine leisten, soll nach Ansicht von 44 Prozent der Befragten verstärkt werden. Weitere 32 Prozent sprechen sich für eine Beibehaltung der bisherigen Hilfen aus und nur 18 Prozent meinen, es soll weniger militärische Unterstützung geben, darunter mehrheitlich die Anhänger von AfD (62 Prozent) und Linke (52 Prozent).

NATO als Sicherheitsgarant:

Für die Sicherheit Deutschlands ist das westliche Verteidigungsbündnis für einen Großteil der Befragten von enormer Bedeutung. So halten 60 Prozent die NATO für sehr wichtig und 30 Prozent für wichtig. Nur 4 Prozent weisen ihr eine weniger wichtige Rolle und 3 Prozent überhaupt keine Bedeutung zu.

Grafik zu Dauer des Krieges in der Ukraine: Mehrheit erwartet kein Kriegsende in diesem Jahr"

Dauer des Krieges in der Ukraine: Mehrheit erwartet kein Kriegsende in diesem Jahr!


Bildunterschrift:

Dauer des Krieges in der Ukraine: Der Krieg wird ... / Nutzung des Logos für redaktionelle Berichterstattung inkl. Social Media / Weiterer Text über ots und www.presseportal.de/nr/7840 / Die Verwendung dieses Bildes ist für redaktionelle Zwecke unter Beachtung ggf. genannter Nutzungsbedingungen honorarfrei. Veröffentlichung bitte mit Bildrechte-Hinweis.

Bildrechte:ZDF/Forschungsgruppe WahlenFotograf:ZDF

Projektion: Wenig Veränderung

Auch Anfang Juli bleiben die Kräfteverhältnisse der Parteien recht stabil, lediglich bei SPD und Union gibt es geringe Veränderungen: Wenn am nächsten Sonntag wirklich Bundestagswahl wäre, käme die SPD auf 21 Prozent (minus 1) und die CDU/CSU auf 27 Prozent (plus 1). Die Grünen könnten weiterhin mit 25 Prozent rechnen und die FDP mit 6 Prozent. Die AfD erreichte erneut 10 Prozent und die Linke 5 Prozent.

Die anderen Parteien lägen unverändert bei 6 Prozent, darunter keine Partei, die mindestens drei Prozent erzielen würde.

Top Ten: Habeck weiter auf Platz eins

Wer zu den zehn wichtigsten Politikern und Politikerinnen gehört, wurde von den Befragten im Juni neu bestimmt. Nicht mehr dazu zählt demnach Christine Lambrecht und wieder dabei ist Hubertus Heil. Bei der Beurteilung nach Sympathie und Leistung ("Was halten Sie von?") hält weiterhin Robert Habeck die Spitzenposition. Er wird auf der Skala von +5 bis -5 mit einem Durchschnittswert von 2,0 (Juni: 2,1) eingestuft.

Auf Platz zwei liegt Annalena Baerbock mit 1,6 (1,6) und auf Rang drei Olaf Scholz mit 1,2 (1,1). Im Mittelfeld folgen Hubertus Heil mit 1,1, Cem Özdemir mit 1,1 (1,1) und Karl Lauterbach mit 0,7 (0,7). Danach kommen Christian Lindner mit verbesserten 0,4 (0,1) und Markus Söder, der mit 0,2 (0,0) jetzt vor Friedrich Merz mit minus 0,1 (0,0) liegt. Am Ende der Liste steht Sahra Wagenknecht mit minus 0,7 (minus 0,7).

Preissteigerung: Bundesregierung tut zu wenig für Entlastung der Bürger

61 Prozent und Mehrheiten in allen Parteianhängergruppen halten die Maßnahmen der Bundesregierung zur Abfederung der starken Preissteigerung für nicht ausreichend. Gut ein Viertel (26 Prozent) meint, das ist so gerade richtig und für 6 Prozent tut die Regierung hier zu viel.

Die Folgen der Inflation für das Land und für sie persönlich schätzen die Befragten jetzt kritischer ein als vor drei Monaten. Nach 73 Prozent Anfang April meinen jetzt 83 Prozent, dass der starke Preisanstieg in vielen Bereichen ein großes Problem für den Wohlstand in Deutschland darstellt.

Nur noch 16 Prozent (Apr. I: 26 Prozent) sehen das nicht so. 40 Prozent bereitet die Inflation persönlich große Probleme, vor drei Monaten sagten das noch 34 Prozent. Bei 60 Prozent (Apr I: 65 Prozent) ist das nach eigenen Angaben nicht der Fall.

Probleme bei Erdgas-Versorgung erwartet

Für den kommenden Winter sieht eine Mehrheit ernsthafte Probleme bei der Versorgung mit Erdgas auf uns zukommen. Dabei rechnen 58 Prozent mit entsprechenden Engpässen für die privaten Haushalte (keine Probleme: 39 Prozent) und drei Viertel (75 Prozent) mit Engpässen für die Industrie (keine Probleme: 22 Prozent).

Die Bundesregierung will bei der Energieversorgung unabhängig von Russland werden. 38 Prozent der Befragten bewerten die bisherigen Anstrengungen als ausreichend, gut die Hälfte (53 Prozent) ist der Meinung, die Regierung tut dafür nicht genug.

Sicherung der Energieversorgung

Um die Energieversorgung in den nächsten Jahren zu sichern, wird über die weitere Nutzung verschiedener Energieträger diskutiert. Dabei befürworten die allermeisten Befragten (91 Prozent) einen beschleunigten Ausbau von erneuerbaren Energien (dagegen: 7 Prozent). Kohlekraftwerke länger zu betreiben als bisher geplant, unterstützen 60 Prozent (dagegen: 37 Prozent) und eine längere Laufzeit von Atomkraftwerken 57 Prozent (dagegen: 41 Prozent).

Gipfel-Treffen: Für viele von großer Bedeutung

In den letzten Tagen gab es verschiedene Treffen von Staats- und Regierungschefs wie den G7-Gipfel im bayerischen Elmau und das NATO-Treffen in Madrid. Die weitaus meisten Befragten (85 Prozent) bezeichnen solche Treffen als wichtig, nur 14 Prozent sind gegenteiliger Meinung. Nach dem G7-Gipfel, der am Dienstag zu Ende ging, erwarten 40 Prozent Fortschritte bei der Lösung der weltweit drängendsten Probleme. Mit 54 Prozent überwiegt aber die Skepsis.

Die Umfrage zum Politbarometer wurde wie immer von der Mannheimer Forschungsgruppe Wahlen durchgeführt. Die Interviews wurden in der Zeit vom 28. bis zum 30. Juni 2022 bei 1.186 zufällig ausgewählten Wahlberechtigten telefonisch erhoben. Dabei wurden sowohl Festnetz- als auch Mobilfunknummern berücksichtigt. Die Befragung ist repräsentativ für die wahlberechtigte Bevölkerung in Deutschland.

Der Fehlerbereich beträgt bei einem Anteilswert von 40 Prozent rund +/- drei Prozentpunkte und bei einem Anteilswert von 10 Prozent rund +/-zwei Prozentpunkte. Daten zur politischen Stimmung: SPD: 23 Prozent, CDU/CSU: 29 Prozent, Grüne: 29 Prozent, FDP: 5 Prozent, AfD: 6 Prozent, Linke: 5 Prozent. Das nächste bundesweite Politbarometer sendet das ZDF am Freitag, 15. Juli 2022.

Informationen zur Methodik der Umfrage und zu den genauen Frageformulierungen: https://forschungsgruppe.de.

Kontakt: Presse-Desk, Telefon: 06131 – 70-12108, pressedesk@zdf.de

Fotos sind erhältlich über ZDF-Kommunikation, Telefon: 06131 – 70-16100, und über https://presseportal.zdf.de/presse/politbarometer

Pressekontakt:

ZDF-Kommunikation
Telefon: +49-6131-70-12108
https://twitter.com/ZDFpresse

Original-Content von: ZDF, übermittelt durch news aktuell

Homepage-Tipps:

Infos und News über Tarife

Infos, News und Tipps zum Thema Energie


Haftungsausschluss: Deutsche-Politik-News.de / dieses News-Portal distanzieren sich von dem Inhalt dieser News / Pressemitteilung und machen sich den Inhalt nicht zu eigen!

Artikel-Titel: Top News: ZDF-Politbarometer Juli 2022 7 Ukraine: Die Mehrheit der Befragten erwartet kein Kriegsende in diesem Jahr / Gasversorgung im Winter: Die meisten rechnen mit ernsthaften Problemen

Für die Inhalte dieser Veröffentlichung ist nicht Deutsche-Politik-News.de als News-Portal sondern ausschließlich der Autor (Deutsche-Politik-News) verantwortlich (siehe AGB). Haftungsausschluss: Deutsche-Politik-News.de distanziert sich von dem Inhalt dieser Veröffentlichung (News / Pressemitteilung inklusive etwaiger Bilder) und macht sich diesen demzufolge auch nicht zu Eigen!

"Top News: ZDF-Politbarometer Juli 2022 7 Ukraine: Die Mehrheit der Befragten erwartet kein Kriegsende in diesem Jahr / Gasversorgung im Winter: Die meisten rechnen mit ernsthaften Problemen" | Anmelden oder Einloggen | 0 Kommentare
Grenze
Für den Inhalt der Kommentare sind die Verfasser verantwortlich.

Keine anonymen Kommentare möglich, bitte zuerst einloggen oder anmelden


Diese Web-Videos bei Deutsche-Politik-News.de könnten Sie auch interessieren:

Rumänien: 25.000 Menschen demonstrieren in Bukarest

Rumänien: 25.000 Menschen demonstrieren in Bukarest
Bulgarien: Ministerpräsident Borissow beschuldigt R ...

Bulgarien: Ministerpräsident Borissow beschuldigt R ...
Albanien: Politische Kapriolen für den EU-Beitritt

Albanien: Politische Kapriolen für den EU-Beitritt

Alle Web-Video-Links bei Deutsche-Politik-News.de: Deutsche-Politik-News.de Web-Video-Verzeichnis

Diese DPN-Videos bei Deutsche-Politik-News.de könnten Sie auch interessieren:

Raymond Hains, französischer Maler, in der Hauptausst ...

Stadtquartier "Neues Bauen Am Horn" - Weimar 24.05.20 ...

Südkoreanischer Pavillon Biennale Venedig 2017 / Teil ...


Alle DPN-Video-Links bei Deutsche-Politik-News.de: Deutsche-Politik-News.de DPN-Video-Verzeichnis

Diese Fotos bei Deutsche-Politik-News.de könnten Sie auch interessieren:

Hamburg-Park-Planten-un-Blomen-Wasserlich ...

Deutschland-Hamburg-Planten-un-Blomen-201 ...

Berlin-Landgericht-in-der-Littenstrasse-R ...


Alle Fotos in der Foto-Galerie von Deutsche-Politik-News.de: Deutsche-Politik-News.de Foto - Galerie


Diese Testberichte bei Deutsche-Politik-News.de könnten Sie auch interessieren:

 Wesenitz-Bitter - schmackhafter sächsischer Magenbitter Der Sächsischer Magenbitter Wesenitz-Bitter (33%) ist mild und schmackhaft. Der Wesenitz-Bitter wird seit 1906 nach einem überlieferten Rezept in Dürrröhrsdorf hergestellt.

 Maggi - Magic Asia - Noodle Cup Chikcen Taste with Black Pepper & Chili Maggi - Magic Asia - Noodle Cup Chikcen Taste with Black Pepper & Chili ist ein einfach und schnell zubereiteter Nudel-Snack. Wenn es mal schnell gehen soll, durchaus schmackhaft ... (Harald, 16.3.2022)

 Badesalz AntiStress 1300g - Meersalz mit 100% natürlichem ätherischem Rosmarin- & Wacholderöl Das Meersalz verbessert die Hautbeschaffenheit und hat auf den Körper eine positive Wirkung, es versorgt ihn mit notwendigen Makro-und Mikroelementen. Das Badesalz ist reich ... (Bernd-Berlin-13189, 05.5.2021)

 Lamm-Hüfte tiefgefroren aus Neuseeland (Metro) Lamm-Hüfte tiefgefroren aus Neuseeland von der Metro 4 Stück á 175 g Stücke, ohne Fettdeckel, ohne Knochen, aeinzeln vak.-verpackt ca. 700 g Qualität und Geschmac ... (Petra-38-Berlin, 05.5.2021)

 Cerveza Palax – einfach ein gutes Bier Ein Vorteil der Globalisierung ist, du kannst dir Essen und Trinken aus aller Welt zu dir nach Hause kommen lassen. Du warst bei deinem letzten Spanienurlaub von eine bestim ... (Udo van der Ahe, 03.5.2021)

 Greywacke Sauvignon Blanc Marlborough NZL trocken 0,75l Ein trockener Weißwein mit kräftiger gelber Farbe aus Neuseeland, würziger Geschmack mit Fruchtaromen. Er passt sehr gut zu Gerichten mit Meeresfrüchten und zu asiatischen G ... (Heinz-integerBLN, 02.5.2021)

 Doña María Mole Gewürzpaste Diese Paste ist das Topping für ihre Enchiladas. Und wenn sie sich beim Essen fragen, ist da etwa Schokolade drin, richtig, auch die kann man zum Würzen nehmen. B ... (Frederik de Kulm, 24.4.2021)

 Gin Bleu Royal von der Blue Pearl Distillery Es gibt so Tage die einen so richtig runter ziehen. An solchen Tagen sollte man sich ein edles Tröpfchen gönnen. Ich hatte mir neulich einen Gin Bleu Royal von de ... (Raimund Falk, 24.4.2021)

 Kimilho Flocao – brasilianische Maisflocken Ich bin ja großer Fan von italienischer Küche und dazu gehört auch ab und an Polenta. Die wird gewöhnlich aus Maisgries gemacht. Da bekam ich den Tipp ich sollte doch ... (Mira Bellini, 25.4.2021)

 Rohlíky – tschechische Hörnchen So wie tschechische Knödel ein erhöhtes Suchtpotential haben, kann man das Gleiche von diesen Rohlíky behaupten. Für mich als geborener Ossi waren französische Croissants un ... (Frank Zavade, 22.4.2021)

Diese News bei Deutsche-Politik-News.de könnten Sie auch interessieren:

 ZDF-Politbarometer Juli 2022 7 Ukraine: Die Mehrheit der Befragten erwartet kein Kriegsende in diesem Jahr / Gasversorgung im Winter: Die meisten rechnen mit ernsthaften Problemen (Deutsche-Politik-News, 05.07.2022)
Von einem Ende des Krieges in der Ukraine noch in diesem Jahr gehen nur 19 Prozent der Befragten aus. Mehr als drei Viertel (76 Prozent) glauben dagegen, dass der Krieg länger dauern wird (Rest zu 100 Prozent hier und im Folgenden jeweils "weiß nicht").

Zustimmung zu militärischer Unterstützung der Ukraine:

Die militärische Unterstützung, die die westlichen Staaten für die Ukraine leisten, soll nach Ansicht von 44 Prozent der Befragten verstärkt werden. Weitere 32 ...

 ZDF-Politbarometer März 2022 Mehrheit für Importstopp von Gas und Öl aus Russland / Wegfall der meisten Corona-Maßnahmen in Deutschland ab 20. März umstritten! (Deutsche-Politik-News, 15.03.2022)
Deutschland bezieht einen großen Teil seiner Gas- und Erdölimporte aus Russland.

Wegen des Krieges in der Ukraine wird bei uns jetzt über einen Importstopp diskutiert.

55 Prozent der Befragten sind dafür, kein Gas und Öl mehr aus Russland einzuführen, auch wenn es dann bei uns zu Versorgungsproblemen kommt. 39 Prozent sind dagegen (Rest zu 100 Prozent hier und im Folgenden jeweils "weiß nicht").

Mehrheitlich unterstützt wird ein solches Embargo in den ...

 Höchstspannung am Lago Maggiore (Maggioni, 10.06.2021)
Heimatfilm, Roadmovie, Thriller – der Lago Maggiore hat schon oft die Kulissen für Film- und Fernsehproduktionen geliefert. In Deutschland weckte 1963 ein Schlagerfilm mit Grethe Weiser erstmals cineastisch die Sehnsucht nach einem Stück Italien vor Alpenkulisse. Jetzt hat das ZDF einen hochkarätig besetzten Thriller in der vielseitigen Landschaft gedreht.

„Der Feind meines Feindes“ – so lautet der Arbeitstitel des ZDF-Thrillers, für den nach vierwöchigem Dreh am See kürzlich die ...

 Warum deutsche Diesel-Pkw weltweit einzigartig sind (prmaximus, 25.02.2021)
Belege und vertiefende Hinweise auf
https://www.dz-g.ru/Wem-nuetzt-der-Wirtschaftskrieg-gegen-deutsche-Diesel-Pkw

[1] Bildquelle: https://de.wikipedia.org/wiki/Audi_100_C4#/media/Datei:1994_Audi_100_C4_(Typ_4A)_(3984153358).jpg

Audi 100 - nur 1,76 Liter auf 100km - das sparsamste Auto der Welt 1989
https://www.youtube.com/watch?v=35DFY7EDbx8
Der Audi-Technikvorstand ver ...

 Kohlenstoffdioxid-Bepreisung führt in eine wirtschaftliche Katastrophe! (prmaximus, 03.02.2021)
NAEB 2103 am 1. Februar 2021

Durch Abgaben auf Kohlenstoffdioxid- oder CO2-Emissionen soll Strom aus Kohle und Erdgas verteuert werden, um Wind-, Solar- und Biogasstrom wettbewerbsfähig zu machen. Ziel ist die Energiewende, die Stromerzeugung ohne Brennstoffe und damit auch ohne CO2-Emissionen. Der Wendestrom soll die BRD sicher und bezahlbar versorgen. Das ist eine irrige und teure Utopie.

Seit Anfang 2021 wird eine Abgabe von 25 Euro je Tonne CO2-Emissionen aus Brennstoffen und ...

 Wie die deutsche Bundesregierung die Frauen den Menschenhändlern überlässt (PR-Gateway, 07.09.2020)
Im Jahr 2001 hat die deutsche Bundesregierung ein Gesetz beschlossen, das die Prostitution legalisierte. Menschen aus der ganzen Welt kommen nun nach Deutschland, um in Bordellen ungezügelt Sex zu haben. Experten sprechen von Deutschland als dem Bordell Europas.

Die Frauen werden in Osteuropa entführt und versklavt, auch Minderjährige und Kinder werden zum Sex gezwungen, die Banden entführen die Mädchen einfach direkt nach der Schule. Zwangsprostituierte bekommen meist nur eine Mahlzeite ...

 Energiewende: Irrungen und Wirrungen (prmaximus, 13.07.2020)
NAEB 2014 am 12. Juli 2020

Die Energiewende ist ein Konstrukt aus Wünschen und Hoffnungen ohne Rücksicht auf physikalische Gesetze und Kosten. Klar definierte Ziele sucht man vergebens. Die Wende ist zu einem undurchsichtigen Wirrwarr von Gesetzen und Verordnungen zu Lasten der Verbraucher und zum Nutzen der Profiteure verkommen.

Die Energieversorgung soll bezahlbar sein
Dieses Ziel bleibt nebulös. Strom wird durch viele Maßnahmen im Namen eines verschleiernd definierten Klima ...

 CARLOS ANDRÉ COOKING FOR FRIENDS am Chiemsee (PR-Gateway, 10.06.2020)
CAST OFF - Leinen los für den Entdeckergeist!

Wozu in die Ferne schweifen, wenn das Bayerische Meer, wie der Chiemsee in der malerischen Voralpenkulisse oft genannt wird, so nah ist. Carlos André Cooking for Friends hat die Schönheit Bayerns neu entdeckt und Stefanie Hertel, Max Tidof, Valerie Huber, Herbert Ulrich, Elena Uhlig und Wolfgang Fierek zum Kochkurs in die Residenz Heinz Winkler nach Aschau geladen. Die Kochkünste des Südtirolers zierten 20 Jahre lang 3 Michelin-Sterne. In 30 J ...

 Wem nützt der Wirtschaftskrieg gegen deutsche Diesel-Pkw? (prmaximus, 12.03.2020)
Links zu Quellen befinden sich auf https://www.dz-g.ru/Wem-nuetzt-der-Wirtschaftskrieg-gegen-deutsche-Diesel-Pkw

Wer zwischen "gut bedacht" und "auf solidem Fundament" zu unterscheiden weiß, kann bewerten, wer in dieser bunten Republik einen Dachschaden hat und wer noch Bodenhaftung hat. Von Elektroautos auch nur zu träumen, ist angesichts der geringen Verbrauchswerte von Dieselfahrzeu ...

 Ein Lächeln wie aus Hollywood - die Single von TIGER Solo (PR-Gateway, 03.02.2020)
Seit Jahren begeistert TIGER sein Publikum und hat sich in seiner Karriere immer wieder weiterentwickelt. Die nächste Entwicklungsstufe steht an. Er arbeitet seit geraumer Zeit mit einem neuen, kreativen Team zusammen. Mit dem ersten Titel der neuen Single "Ein Lächeln wie aus Hollywood" ist schon erkennbar in welche Richtung der neue Weg gehen soll.

Der neue Titel wurde mit Studiomusikern im Marabu-Tonstudio von Horst Lemke produziert und arrangiert.

Damals im Jahre 1968 began ...

Werbung bei Deutsche-Politik-News.de:



ZDF-Politbarometer Juli 2022 7 Ukraine: Die Mehrheit der Befragten erwartet kein Kriegsende in diesem Jahr / Gasversorgung im Winter: Die meisten rechnen mit ernsthaften Problemen

 
Deutsche Politik News @ Deutsche-Politik-News.de ! Möglichkeiten

Druckbare Version  Druckbare Version

Diesen Artikel an einen Freund senden  Diesen Artikel an einen Freund senden

Deutsche Politik News @ Deutsche-Politik-News.de ! Artikel Bewertung
durchschnittliche Punktzahl: 0
Stimmen: 0

Bitte nehmen Sie sich einen Augenblick Zeit, diesen Artikel zu bewerten:

Exzellent
Sehr gut
gut
normal
schlecht



Deutsche Politik News @ Deutsche-Politik-News.de ! Deutsche-Politik-News.de Spende

Spende für Deutsche-Politik-News.de und weitere Webprojekte von Dr. Harald Hildebrandt

Spende für Deutsche-Politik-News.de und weitere Webprojekte von Dr. Harald Hildebrandt

Deutsche Politik News @ Deutsche-Politik-News.de ! Online Werbung

Werbung

Deutsche Politik News @ Deutsche-Politik-News.de ! VideoTip Deutsche-Politik-News.de
Themse Fahrt London - 27.07.2018 Teil 2

Themse Fahrt London - 27.07.2018 Teil 2

Videos @ Freie.PresseMitteilungen.de

Deutsche Politik News @ Deutsche-Politik-News.de ! Online Werbung
Geschenk-Rätsel und Geschenk-Sudoku

Deutsche Politik News @ Deutsche-Politik-News.de ! D-P-N News Empfehlungen
· Suchen im Schwerpunkt Deutsche Politik News
· Weitere News von Deutsche-Politik-News


Die meistgelesenen News in der Rubrik Deutsche Politik News:
Frankreich: Präsident Emmanuel Macron muss versöhnen - die sechstgrößte Volkswirtschaft der Welt macht mit Bildern brennender Barrikaden und marodierender Horden Schlagzeilen!


Deutsche Politik News @ Deutsche-Politik-News.de ! Online Werbung

Werbung

Deutsche Politik News @ Deutsche-Politik-News.de ! Möglichkeiten

Druckbare Version  Druckbare Version

Diesen Artikel an einen Freund senden  Diesen Artikel an einen Freund senden

Deutsche Politik News @ Deutsche-Politik-News.de ! Online Werbung







Firmen- / Produktnamen, Logos, Handelsmarken sind eingetragene Warenzeichen bzw. Eigentum ihrer Besitzer und werden ohne Gewährleistung einer freien Verwendung benutzt. Artikel, Fotos und Images sowie Kommentare etc. sind Eigentum der jeweiligen Autoren, der Rest © 2014 - 2022 by Deutsche-Politik-News.de.

Wir betonen ausdrücklich, daß wir keinerlei Einfluss auf die Gestaltung und/oder auf die Inhalte verlinkter Seiten haben und distanzieren uns hiermit ausdrücklich von allen Inhalten aller verlinken Seiten und machen uns deren Inhalte auch nicht zu Eigen. Für die Inhalte oder die Richtigkeit von verlinkten Seiten übernehmen wir keine Haftung. Diese Erklärung gilt für alle auf der Homepage angebrachten Links und für alle Inhalte der Seiten, zu denen Banner, Buttons, Beiträge oder sonstige Verlinkungen führen.

Die Schlagzeilen der neuesten Artikel können Sie mittels der backend.php auf Ihre Homepage übernehmen, diese werden automatisch aktualisiert.

Deutsche-Politik-News.de / Impressum - AGB (inklusive Datenschutzhinweise) - Werbung - Besucherstatistik / Deutsche Politik, Wirtschaft & Kultur - Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie sich weiterhin auf dieser Seite aufhalten, akzeptieren Sie unseren Einsatz von Cookies!

ZDF-Politbarometer Juli 2022 7 Ukraine: Die Mehrheit der Befragten erwartet kein Kriegsende in diesem Jahr / Gasversorgung im Winter: Die meisten rechnen mit ernsthaften Problemen